Mi., 27.05.2020

37-jähriger Ochtruper freigesprochen Betrügerische Absicht nicht nachzuweisen

Vom Betrugsvorwurf ist ein 37-jähriger Ochtruper jetzt freigesprochen worden.

Ochtrup - Ein 37 Jahre alter Mann aus Ochtrup soll einen Hochdruckreiniger in dem Bewusstsein geliehen haben, ihn nicht wieder zurückzugeben. Nach Auffassung des Amtsgerichts Steinfurt war dem Ochtruper diese Absicht nicht nachzuweisen. Nach der Verhandlung hatten Angeklagter und Unternehmer weiter Gesprächsbedarf. Von Norbert Hoppe

Mi., 27.05.2020

Tierärzte in Coronazeiten Mensch und Tier zeigen Verständnis

Birgit Kröger behandelt die Tiere in ihrer Praxis meist allein. Die Besitzer schauen in der Regel durch das Fenster zu.

Ochtrup - Im Zeichen der Corona-Pandemie hat sich auch der Besuch beim Tierarzt verändert. So muss der tierische Liebling alleine auf den Untersuchungstisch, während Frauchen oder Herrchen von draußen zuschauen. Doch die Kontrollen seien wichtig. Ein gesundes Haustier sei schließlich pure Lebensfreude, sagt Dr. Birgit Kröger. Von Anne Steven


Di., 26.05.2020

Rund 1600 Einsendungen für „Jugend creativ“ Prämierungen über die Distanz

Inmitten der farbenfrohen Malarbeiten der Klassensieger zum Jugendwettbewerb freut sich Dieter Jürgens von der Volksbank Ochtrup-Laer über die kleinen Kunstwerke, die die Grundschüler aus der Region zum Wettbewerb eingereicht haben.

Ochtrup/Laer - Zum 50. Mal hat die Volksbank Ochtrup-Laer in diesem Jahr zu ihrem Kreativwettbewerb für Grundschulkinder eingeladen. Das Motto lautete im Jubiläumsjahr „Glück ist...“. Besonders die Familie sei in ganz vielen Einsendungen als Glücksort angegeben worden.


Di., 26.05.2020

Alleinunfall 17-Jähriger stürzt mit Motorroller

Die Kameraden der Feuerwehr haben an der Unfallstelle ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden.

Ochtrup - Auf der Bahnhofstraße in Höhe des Hotels Brinckwirth ist es am Dienstagnachmittag zu einem Alleinunfall gekommen. Der 17-jährige Rollerfahrer blieb unverletzt. Von Alex Piccin


Di., 26.05.2020

Spenden in Brasilien angekommen „Wer Hunger hat, kann nicht warten“

Corona-Hilfe aus Deutschland: Der Verein Kinderförderung Brasilien sammelt Spendengelder, die für akut benötigte Lebensmittelpakete in den Favelas in Campina Grande eingesetzt werden.

Ochtrup - Der Ochtruper Verein Kinderförderung Brasilien hat sich die Bildung der Kinder in Campina Grande auf die Fahnen geschrieben. Die Corona-Pandemie wiegt allerdings schwer, sodass die Verantwortlichen um Spenden für Lebensmittelpakete gebeten haben. Die Resonanz war gut, der Dank groß. Von Alex Piccin


Mo., 25.05.2020

Waister Junggesellen Tradition wird fortgeführt

Der Schützenverein Waister Junggesellen möchte mit einer Spendenaktion die Kinderkrebshilfe Münster unterstützen.

Ochtrup - Seit 20 Jahren geht das Schützenfest der Waister Junggesellen mit einer Spendenaktion an die Kinderkrebshilfe Münster einher. Da die Feierlichkeiten am Pfingstwochenende nicht stattfinden können, drohte der guten Tat eine Nullrunde. Doch die Waister haben Kreativität bewiesen. Sie organisieren einen Bierkistenverkauf, bei dem ein Teil des Kaufpreises nach Münster geht.


Mo., 25.05.2020

Sportabzeichen Training wieder aufgenommen

Das Sportabzeichentraining geht unter Corona-Schutzvoraussetzungen wieder los.

Ochtrup - Die Corona-Pandemie hat auch das Sportabzeichenteam (SPAZ) vor eine große Herausforderung gestellt. Sie erfordert eine andere Organisation und Durchführung des Trainings, als bisher bekannt, um die Abnahme des Sportabzeichens zu ermöglichen, heißt es in einer Pressemitteilung. Das Konzept steht jetzt.


So., 24.05.2020

TTL Event Solutions In neuem Licht

Die Firma TTL hat ihre Halle zu einer professionellen Audio- und Video-Location umgebaut und mit geballter Licht- und Tontechnik ausgestattet. Hier nimmt die Band "Spotlight" einen Auftritt auf.

Ochtrup - Die Firma TTL Event Solutions hat ihre große Halle zu einer professionellen Audio- und Video-Location umgebaut und mit geballter Licht- und Tontechnik ausgestattet. Die können zum Beispiel Bands nutzen, um Promotion-Material in Bild und Ton zu produzieren – wie jetzt die Musiker von „Spotlight“. Von mfa


Sa., 23.05.2020

Tischlerin Naima Waage ist eine von etwa 100 Wandergesellinnen in Deutschland „Die größte Freiheit der Welt“

Naima Waage war als Wandergesellin in Ochtrup zu Gast. Bei der Tischlerei Focke in Welbergen hat sie Tische für das Nähcafé gefertigt. Mit Stenz und Charlie setzt sie jetzt ihren Weg in Richtung Bodensee fort.

Ochtrup - Naima Waage ist eine von etwa 100 Wandergesellinnen in Deutschland. Jüngst machte die 23-jährige Tischlerin Station in Ochtrup. Neben ihrer täglichen Arbeit in der Tischlerei von Andreas Focke in Welbergen war die junge Frau auch ehrenamtlich tätig. Im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten hat sie von diesem Projekt und dem Leben auf der Walz berichtet. Von Alex Piccin


Sa., 23.05.2020

Reisesaison der Brieftauben ist gestartet Tiere müssen ihr Können beweisen

Entscheidend für den Start von Brieftauben ist das Wetter. Bei Nebel, Regen, Sturm oder Gewitter bleibt der Kabinenexpress auch in Och­trup geschlossen.

Ochtrup - Mit etwas Verspätung ist am vergangenen Wochenende die Reisesaison für die Brieftaubenzüchter gestartet. Um die Wettbewerbe durchzuführen ist einiger organisatorischer Aufwand erforderlich. Erster Auflassort der neuen Saison war, das teilt die Reisevereinigung Ochtrup-Metelen jetzt mit, das sauerländische Eckenhagen. Die Brieftauben aus Ochtrup bewiesen dabei erneut ihre Schnelligkeit.


 

Fr., 22.05.2020

„Anticoronarundglasdeckel und Koh 2020“ Verrückte Facebook-Aktion beschert Ochtruper Tafel Spende

Die verrückte Aktion von Michael Sünker und seinem Topfdeckel hat in den sozialen Netzwerken fast schon Kultstatus erreicht. Gemeinsam mit

Ochtrup - Die verrückte Anticorona-Aktion des Ochtrupers Michael Sünker und seinem Topfdeckel hat in den sozialen Netzwerken schon fast Kultstatus erreicht. Nun druckt er gemeinsam mit Nadja Mönninkhoff T-Shirts und hat sogar Spenden für die Ochtruper Tafel gesammelt. Von Alex Piccin


Fr., 22.05.2020

Neubau im Fertighaus-Stil Richtfest nach wenigen Tagen

Innerhalb kürzester Zeit waren die Wände des neuen Fahlbusch-Domizils aufgestellt. Monika (h., v. l.) und Martin Fahlbusch feierten mit ihren Töchtern und Schwiegersöhnen in kleinem Kreis Richtfest.

Ochtrup - Der Familienrat hat beschlossen, das neue Eigenheim wird ein Fertighaus. Martin Fahlbusch und seine Frau Monika haben sich von dem Konzept überzeugen lassen. Der Baufortschritt ist zügig, Richftest wurde im kleinen Kreis gefeiert. Sie werden als Mieter ins Haus ihrer Töchter einziehen. Von Anne Steven


Do., 21.05.2020

Spielmannszug Weiner Ständchen am Kardinal-von-Galen-Haus

Der Spielmannszug Weiner hat den Bewohnern des Kardinal-von-Galen-Hauses ein Ständchen gebracht.

Ochtrup - Eine musikalische Freude hat der Spielmannszug Weiner den Bewohnern des Kardinal-von-Galen-Hauses bereitet. Da die Schützenfeste und -umzüge ausfallen, haben die Spielleute für sie vor Ort musiziert.


Do., 21.05.2020

Schützenverein Weiner Gerne in die verlängerte Amtszeit

Tom Duesmann und Rica Meesker werden die Weiner Schützen notgedrungen zwei weitere Jahre regieren. Für sie stellt das aber kein Problem dar.

Ochtrup - Tom Duesmann und Rica Meesker regieren die Weiner-Schützen auch die kommenden beiden Jahre. Im Interview sprechen sie über das ausgefallene Schützenfest.


Mi., 20.05.2020

Bergfreibad läutet Badesaison ein Vor sechs Uhr in der Schlange

Das Ochtruper Bergfreibad hat seine Pforten wieder geöffnet. Zahlreiche Badegäste, wie hier Jan (l.) und Nils Holtmannspötter, nutzten die Gelegenheit, um mal wieder schwimmen zu gehen.

Ochtrup - Es hat länger gedauert, als erhofft und gedacht. Doch am Ende ist es toll geworden: Das Bergfreibad hat am Mittwochmorgen offiziell seine Saison eröffnet. Entsprechend groß war der Andrang bereits vor der ersten Schwimmschicht um sechs Uhr morgens. Von Alex Piccin


Mi., 20.05.2020

Ehemalige Gastarbeiter erinnern sich Neue Heimat in Ochtrup gefunden

Neben dem Arbeitsalltag stand das gesellige Zusammensein der Arbeiter aus Südeuropa. Fußball, Musik und Tanzabende sorgten für Kontakt mit den Ochtrupern auch außerhalb des Jobs.

Ochtrup - In den 1960er Jahren kamen sie als Gastarbeiter nach Deutschland, doch schnell haben sie hier eine neue Heimat gefunden. Simon Bradara und Antonio Bautista eint eine ähnliche Geschichte. Die Gründe für ihre Ankunft in die Töpferstadt unterscheiden sich allerdings. Von Rieke Tombült


Mi., 20.05.2020

Frust statt Fest? Welbergens Regenten machen das Beste aus der Absage Nächster Vogel der Welbergener Schützen heißt Corona

Thomas und Britta Lastring sind das amtierende Königspaar des Schützenvereins Welbergen. Sie hissen die Fahne – auch wenn das Schützenfest im Dorf in diesem Jahr ausfallen muss.

Ochtrup - Die Welbergener Schützen schauen dieses Jahr in die Röhre – ihr Fest sollte eigentlich heute beginnen, wurde aufgrund der Corona-Pandemie aber abgesagt. Das Königspaar Thomas und Britta Lastring sprechen über ihre verdoppelte Zeit als Regenten. Einen kleinen Aspekt des Schützenfestes lässt sich der Vorstand jedoch nicht nehmen.


Mi., 20.05.2020

Agentur Crew10 Für Foto und Film um die Welt

Robin Maeter (r.) und Jan Pries bereisen mit ihrer Agentur Crew10 die Welt, um möglichst spektakuläre Fotos und Videos zu kreieren, die sich von der Masse abheben. Anfang des Jahres waren sie beispielsweise in Namibia.

Ochtrup - Sie jetten um die Welt, flanieren zwischen teuren Autos und noch teureren Häusern und machen dabei eigentlich nur ihren Job. Die Jungs von der Agentur Crew10 haben sich Extravaganz auf die Fahne geschrieben: „Wir machen das, was andere sich nicht zutrauen.“ Von Alex Piccin


Di., 19.05.2020

Lamberti- und Hauptschule Dachbegrünung kommt, Teppichboden bleibt vorerst

An der Lambertischule wird im Zuge der Erweiterung eine Pausenhalle mit begrüntem Flachdach entstehen.

ochtrup - Die Lambertischule bekommt im Zuge der Erweiterung ein begrüntes Dach auf der neuen Pausenhalle. Das hat der Stadtrat beschlossen. Da dieses deutlich günstiger wird, als zunächst angenommen, sollte die Restsumme in der Hauptschule verplant werden. Von Anne Steven


Di., 19.05.2020

Hebammen in der Corona-Zeit Unsicherheit bei Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett auffangen

Elke Iking und Elke Jansen in de Wal setzen auf den persönlichen Kontakt zu Schwangeren und jungen Eltern – mit Mundschutz.

Ochtrup - In der Corona-Zeit laufen viele Dinge anders: auch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Vier Hebammen aus Ochtrup berichten, wie sie die Krise erleben und wie unterschiedlich sie damit umgehen. Von Anne Spill


Mo., 18.05.2020

Stromversorgung der Innenstadt Mehr Leistung an neuem Standort

Die zwei Tonnen schweren Trafos sind mithilfe eines Krans aus dem Keller des Alten Rathauses geholt worden.

Ochtrup - Mit schwerem Gerät sind die Stadtwerke Ochtrup am Montagmorgen am Alten Rathaus angerückt. Die in die Jahre gekommenen Trafos sind aus dem Keller entfernt worden. Wenige Meter weiter ist eine neue Station entstanden, die als Versorgungsknotenpunkt dient. Von Alex Piccin


Mo., 18.05.2020

Ochtruperinnen im Welbergener Kreis Prophetische Allegorien und Luftiges aus Indien

Sabine Swoboda (l.) und

Ochtrup - Sabine Swoboda und Birgit Kippelt gehören zum Künstlerzirkel „Welbergener Kreis“. Ausgerechnet die Jubiläumsausstellung der Gruppe zum 50-jährigen Bestehen fiel bislang den Corona-Regelungen zum Opfer. Jetzt ist sie wieder geöffnet und noch bis Sonntag zu sehen. Von Dieter Huge sive Huwe, Dieter Huge sive Huwe


So., 17.05.2020

Team der Offenen Kinder- und Jugendarbeit auf der Suche nach Alternativen Unvergessliche Ferien – trotz Corona

Arbeiten an einem Ersatzprogramm für die Sommerferien (v.l.) Timo Lobbel (VHS), Linda Wessendorf (Ferienlager St. Marien), Jörg Eßlage (Jugendcafé Freiraum), Benedikt Wülker (Ferienlager St. Marien), Kaplan Bernd Bettmann (Kirchengemeinde St. Lambertus) und Bürgermeister Kai Hutzenlaub.

Ochtrup - Die Ferienlager in der Stadt sind abgesagt, viele Mädchen und Jungen fürchten um den Spaß in den Ferien. Deshalb haben sich die Stadt Ochtrup, Jugendeinrichtungen, Vereine und kirchliche Gruppen zusammengetan, um neue Ideen für das Ferienspaßprogramm zu entwickeln. Von Anne Steven


Sa., 16.05.2020

Haushalt der Kommune unter Druck Keine Versprechungen für 2021

Kommunalpolitik in Zeiten der Corona-Pandemie: Die Ratssitzung fand in der Stadthalle statt.

ochtrup - Die Auswirkungen der Coronakrise auf die Finanzen der Stadt waren Thema in der Sitzung des Stadtrates am Donnerstagabend. Gleich mehrfach ging‘s ums Geld – unter anderem auch, weil Vereine einen Antrag auf Förderung gestellt hatten. Von Anne Steven


Sa., 16.05.2020

Königspaar von Alt- und Bollhorst über das geplatzte Schützenfest-Wochenende Blasmusik, Pommes und alte Fotos

Sebastian Alteepping und Barbara Thoma regieren weiter.

Ochtrup - An diesem Wochenende hätte der Schützenverein Alt- und Bollhorst eigentlich sein Schützenfest gefeiert und damit die Saison in Ochtrup eingeläutet. Doch wegen der Corona-Pandemie muss der Wettstreit unter der Vogelstange ausfallen. Im Interview berichtet das amtierende Königspaar unter anderem, wie es die Krisenzeit erlebt – und was es stattdessen am Schützenfest-Wochenende unternimmt.


1 - 25 von 3887 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

24°C 7°C

Morgen

20°C 5°C

Übermorgen

22°C 8°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.