Di., 13.11.2018

Ochtruper bei Gedenkfeier in Frankreich Gesten der Freundschaft

Eine Ochtruper Delegation nahm an der offiziellen Gedenkfeier in Estaires teil. Kl. Foto: Schüler des Städtischen Gymnasiums waren im Rathaus zu Gast.

Ochtrup - Was geht uns der Erste Weltkrieg heute noch an? Zeitzeugen gibt es schon lange nicht mehr. Aber der „große Krieg“ („la grande guer­re“), wie er in Frankreich genannt wird, bleibt in vielen deutschen und französischen Familien präsent: in alten Bildern, Postkarten, Tagebüchern – und auf den französischen Friedhöfen.

Di., 13.11.2018

Kirchenvorstandswahlen Hoffnung auf ein starkes Mandat

In der Gemeinde St. Lambertus stehen Kirchenvorstandswahlen an. Acht Posten sind neu zu besetzen.

Ochtrup - Acht Posten sind neu zu besetzen: In der Pfarrei St. Lambertus stehen Wahlen zum Kirchenvorstand an. Was das Gremium genau macht – und worin es sich vom Pfarreirat unterscheidet – erklärt Pfarrer Stefan Hörstrup im WN-Gespräch. Er ist froh, dass es zehn Kandidaten für das Ehrenamt gibt. Von Anne Steven


Di., 13.11.2018

Kinderkarneval Tollitäten-Nachwuchs ist startklar

Auftakt der fünften Jahreszeit: Das Dreigestirn – in dieser Session gestellt vom Schützenverein Oster – wurde jetzt im Beisein der Eltern und des Vorsitzenden Werner Scheipers von Josef Pieper, Präsident des Förderkreises Kinderkarneval Ochtrup, vorgestellt.

Ochtrup - Das neue Kinder-Dreigestirn hat der Förderkreis Kinderkarneval am Wochenende vorgestellt. Jetzt ist klar, wer das närrische Trio in der jüngst eingeläuteten Session bildet.


Mo., 12.11.2018

Chor „Bella Donna“ Ein intensives Hörerlebnis

Zwölf Mitglieder zählt der Chor „Bella Donna“, geführt von Dirigentin Marion Röber (M.) und unterstützt von Martine Salomons (l.) sowie Organist Hans Stege.

Ochtrup - Das jüngste Novemberwochenende hielt in Ochtrup neben geschichtsträchtigen Erinnerungen, aufkommendem Karnevalsspaß, leuchtenden Martinsspielen und lästigem Nieselregen auch noch ein bemerkenswertes Konzert in der evangelischen Kirche bereit. Der versierte und „nur“ zwölfköpfige Frauenchor „Bella Donna“ aus Gronau widmete sich mehr als verdienstvoll dem Requiem von Gabriel Fauré. Von Martin Fahlbusch


Mo., 12.11.2018

Generalversammlung des Berger Schützenvereins Vorstandswahlen und Jahresplanung

Verabschiedet wurden die langjährigen Vorstandsmitglieder Jürgen Leusder (r.) und Ludger Bußmann (Mitte) durch den 1. Vorsitzenden Frank Bußmann.

Ochtrup - Zu seiner Generalversammlung traf sich am Samstag der Berger Schützenverein im Vereinslokal Nobbenhuis.


Mo., 12.11.2018

Gewerbsmäßiger Diebstahl Polizei sucht Tatverdächtigen

Der gesuchte Mann.

Ochtrup/Metelen - Wegen des Verdachts auf gewerbsmäßigen Diebstahl sucht die Polizei einen Mann, der zwischen dem 30. August und dem 10. September diverse Tankstellen und Getränkemärkte im Bereich Ochtrup, Wettringen, Metelen und Steinfurt aufgesucht hat.


Mo., 12.11.2018

Besinnlicher Nachmittag im Georgsheim Wunder können Menschen verändern

Pfarrer Bernd Haane gestaltete den besinnlichen Nachmittag im Georgsheim.

Ochtrup / Metelen - Eine gute Tradition haben die katholischen Pfarreien in Ochtrup und Metelen am Samstag weitergeführt. Kommunionhelfer, Lektoren und zum ersten Mal auch Seniorenmessdiener versammelten sich zu einem besinnlichen Nachmittag im Georgsheim.


Mo., 12.11.2018

Feier auf dem Kirchplatz Ein Laternenmeer für St. Martin

Auf einem Pony präsentierte sich St. Martin der wartenden Kinderschar. Die Treppenanlage vor der Kirche bot die Bühne.

Ochtrup - Wochenlang haben sie geschnibbelt, geklebt, gebastelt und dekoriert. Stolz wie Bolle trugen die Mädchen und Jungen denn auch am Sonntagabend ihre bunten Laternen vor sich her. Von Susanne Menzel


Mo., 12.11.2018

Konzert der Blaskapelle Gust Ohrwürmer für jedermann

Jede Menge „Ohrwürmer für jedermann“ verteilte die Blaskapelle Gust bei ihrem Konzert in der Aula des Schulzentrums.

Ochtrup - „Wir können auch ganz anders“ – so müsste alle paar Jahre eigentlich das Motto heißen, wenn die Blaskapelle Gust zum Konzert bittet. Diese Musikanten sind eine wichtige Stütze von vielen Schützen- und Vereinsfesten und in der gestern mal wieder ausgebrochenen Karnevalsaison ist die Truppe einfach nicht wegzudenken. Aber die sind, was ihr Repertoire angeht, eben auch ganz anders drauf. Von Martin Fahlbusch


Mo., 12.11.2018

Gedenken an die Reichspogromnacht Ein Zeichen von Zivilcourage

Petra Spellmeyer sang in jiddischer Sprache. Von ihrem Mann Klaus Spellmeyer wurde sie dabei auf der Gitarre begleitet.

Ochtrup - Der Gedenktag der Reichspogromnacht am 9. November1938 ist in jedem Jahr ein besonderes Datum. Berührend, persönlich und mahnend erinnerte am Freitagabend die Gedenkfeier am Kniepenkamp im Rahmen der Ochtruper Kulturtage an eines der dunklen Kapitel in der deutschen Geschichte. Von Sabine Sitte


Mo., 12.11.2018

Seniorennachmittag Plattdeutsch ist in aller Munde

Dr. Klaus-Werner Kahl begeisterte mit der plattdeutschen Mundart.

Ochtrup - Für die einen war es die erste Muttersprache. Andere verstanden zwar Plattdeutsch, taten sich aber schwer mit dem flüssigen Reden. Und wieder andere haben die westfälische Mundart erst im Erwachsenenalter gelernt. Beim Seniorennachmittag im voll besetzten Johanneshaus war Plattdeutsch jedenfalls in aller Munde. Von Irmgard Tappe


So., 11.11.2018

Ochtruper Kulturtage „Ritter vom hohen C“ gastiert

Entertainer Stefan Lex tritt mit „mediterraner Leidenschaft“ auf.

Ochtrup - Bei den Ochtruper Kulturtagen sind am Donnerstag (15. November) um 19 Uhr in der Villa Winkel vier hochkarätige Künstler auf der Suche nach Antworten auf ein Thema, das viele Komponisten seit jeher bewegt: „Wovon Männer träumen und was Frauen wollen . . .“


Sa., 10.11.2018

VHS unterrichtete im Vorjahr 5752 Stunden Integrationsstunden fallen weg

Sie vertreten die Kommunen und die VHS (v.l.): Bürgermeister Berthold Bültgerds (Wettringen), Bürgermeister Franz Möllering (Neuenkirchen), VHS-Verwaltungsleiterin Dorothee Leußing, pädagogische Mitarbeiterin Simone Kemler, VHS-Leiter Bernd Klävers sowie die Bürgermeister Kai Hutzenlaub (Ochtrup) und Gregor Krabbe (Metelen).

Ochtrup - Gut aufgestellt für das kommende Jahr ist die Volkshochschule (VHS) der Kommunen Ochtrup, Metelen, Wettringen und Neuenkirchen. In der Verbandsversammlung unter der Leitung des Wettringer Bürgermeisters Berthold Bültgerds als Verbandsvorsitzendem beschlossen die Vertreter der Kommunen am Donnerstag in der Villa Winkel jeweils einstimmig sowohl die Haushaltssatzung 2018 wie auch den Finanzplan 2019. Von Norbert Hoppe


Sa., 10.11.2018

VHS-Leiter Bernd Klävers im Interview Digitale Kompetenz als Generalschlüssel

VHS-Leiter Bernd Klävers             

Über aktuelle Angebote der Volkshochschule, das Lernen im digitalen Zeitalter und seine persönliche Bilanz sprach unser Mitarbeiter Norbert Hoppe mit VHS-Leiter Bernd Klävers.


Sa., 10.11.2018

Rückgang bei den Schülerzahlen Musikschule öffnet Tore für Kooperationspartner

Musikschulleiter Andreas Hermjakob bei seinem Vortrag in der Verbandsversammlung.

Ochtrup - Der Rückgang der Schülerzahlen der Musikschule gehe einher mit weniger Dozenten und einer Verringerung der durchgeführten Unterrichtseinheiten. Diese Aussage traf Musikschulleiter Andreas Hermjakob bei der Verbandsversammlung des Musikschulzweckverbandes Ochtrup-Neuenkirchen-Wettringen-Metelen, die am Donnerstag in der Villa Winkel tagte. Von Norbert Hoppe


Sa., 10.11.2018

Sanierung des Bergfreibades Den Zeitplan etwas umtakten

Bereits Ende Oktober wurde der alte Sprungturm im Bergfreibad abgerissen.

Ochtrup - Die Sanierung des Bergfreibades geht weiter voran – jedoch nicht so schnell wie sich es die Stadtwerke gewünscht hätten. Derzeit hänge man zwei bis drei Wochen hinter dem ursprünglichen Plan her, erklärte Betriebsleiter Robert Ohlemüller. Der Grund: Die Schadstoffbelastung der Beckenfarbe macht zusätzliche Entsorgungsmaßnahmen notwendig. Von Martin Fahlbusch


Fr., 09.11.2018

Trauer um Martin Wilke „Ein herausragender Kommunalpolitiker“

Martin Wilke hat sich seit den 80er-Jahren in der Ochtruper Politik engagiert. Elf Jahre führte er die SPD-Ratsfraktion an.

Ochtrup - Viele Jahre hat er sich für die Stadt Ochtrup engagiert – zuletzt auch als zweiter stellvertretender Bürgermeister: Im Alter von 63 Jahren ist Martin Wilke am Donnerstagabend gestorben. Von Anne Spill, Anne Steven


Fr., 09.11.2018

Lesung mit Mechthild Schroeter-Rupieper Persönliche Antworten finden

Die Autorin Mechthild Schroeter-Rupieper.

Ochtrup - Eine interaktive Lesung über „Geschichten, die das Leben erzählt – Familie und Trauer“ hält die Familientrauerbegleiterin Mechthild Schroeter-Rupieper am Donnerstag (15. November) um 19.30 Uhr auf Einladung des Hospizvereins Ochtrup/Metelen im Forum der Bücherei St. Lamberti.


Fr., 09.11.2018

Gerichtsprozess Werdender Vater fährt ohne gültigen Führerschein - 3000 Euro Strafe

Einen gültigen Führerschein konnte der Angeklagte nicht vorweisen.

Ochtrup - Weil er als Fahrer mit einem Auto unterwegs war, ohne im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, hat das Amtsgericht Steinfurt am Mittwoch einen 27 Jahre alten Ochtruper zu einer Freiheitsstrafe von vier Monaten verurteilt, die unter Auflagen zur Bewährung ausgesetzt wurde. Von Norbert Hoppe


Fr., 09.11.2018

17. Ochtruper Wirtschaftsfrühstück Von Ventilatoren und Laufrädern

Werksleiter Peter Naepfel führt die Teilnehmer des Wirtschaftsfrühstücks durch die Fertigungshallen der Firma Dürr.

Ochtrup - Ventilatoren für Skoda, Laufräder für Audi, Kühlzonenaggregate für Volvo. Die Kundennamen der Dürr Systems AG sind ebensolche Global Player wie der Konzern selbst. Die 17. Auflage des Ochtruper Wirtschaftsfrühstücks machte Donnerstag am Standort an der Schützenstraße Station. Von Anne Steven


Fr., 09.11.2018

Geplantes Multifunktionsgebäude am Schulzentrum Ausschuss hält am Beschluss fest

Am Schulzentrum soll ein Multifunktionsgebäude entstehen.

Ochtrup - Viel getan hat sich in den vergangenen Wochen und Monaten in der Ochtruper Schullandschaft. So viel, dass die Stadtverwaltung das geplante Multifunktionsgebäude jetzt erneut zur Debatte stellte. Von Anne Spill


Do., 08.11.2018

Schützenverein Alt und Jung Andreas Volkery übergibt Staffelstab

Andreas Volkery (r.) übergab jetzt das Amt des Vorsitzenden an Ingo Wolter.

Ochtrup - Nach gut zehn Jahren als Vorsitzender des Schützenvereins Alt und Jung stand Andreas Volkery nun nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung. Bei ihrer Versammlung haben die Mitglieder vor Kurzem Ingo Wolter zum Nachfolger bestimmt.


Do., 08.11.2018

Offenes Singen Einfach mal losschmettern

Andrea Stuckenholz lädt zum gemeinsamen Singen in der Villa Winkel ein.

Ochtrup - Die Musikschule lädt am Sonntag (11. November) zu einem Nachmittag unter dem Motto „Sing, sang, so schön – offenes Singen“ mit Andrea Stuckenholz ein.


Do., 08.11.2018

Gemeinsames Martinsspiel Premiere auf dem Kirchplatz

Viele bunte Laternen werden am Sonntag auf dem Kirchplatz zu sehen sein.

Ochtrup - Zum ersten Mal haben sich die katholischen Kitas und ihr evangelisches Pendant in Ochtrup zusammengetan, um gemeinsam St. Martin auf dem neugestalteten Lambertikirchplatz zu feiern. Von Anne Spill


Do., 08.11.2018

Arbeitstreffen Gespräch auf „doppeltem Boden“

Auf der Vechtebrücke in Welbergen: Bürgermeister Kai Hutzenlaub und die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking.

Ochtrup - Zu ihrem regelmäßigen Austausch sind Bürgermeister Kai Hutzenlaub und die Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking jetzt im Ochtruper Rathaus zusammengekommen.


1 - 25 von 2188 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

13°C 6°C

Morgen

12°C 2°C

Übermorgen

11°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter