Di., 23.04.2019

Welttag des Buches Für Abenteuer zwischen den Ohren

Buchhändler Markus Bünseler möchte Kinder, aber auch Erwachsene jeden Alters, fürs Lesen begeistern. Der heutige „Welttag des Buches“ ist da eine gute Gelegenheit.

Ochtrup - Am 23. April ist Welttag des Buches. Buchhändler Markus Bünseler und zahlreiche seiner Kollegen bundesweit beteiligen sich deshalb an der Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“, die der Leseförderung bei Viert- und Fünftklässlern dient. Denn wer liest, erlebt „Abenteuer zwischen den Ohren“, kann überall hin und „hat die Freiheit, alles auf der Welt zu erleben“, sagt Markus Bünseler. Von Anne Steven

Di., 23.04.2019

Horst und Wall: Poaskenstaaken Mit Feuer und purer Manneskraft

Die Junggesellen des Schützenvereins Horst und Wall schmetterten am Ostersonntag – wie es alter Brauch im Münsterland ist – den lodernden Flammen beim Poaskenstaaken Kirchenlieder entgegen.

Ochtrup - Es ist ein im Münsterland sehr selten gewordener Brauch, den der Schützenverein Horst und Wall Jahr und Jahr am Ostersonntag pflegt. Das Poaskenstaaken lockte erneut zahlreiche Besucher an die Schützenstraße. Von Rike Herbering, Norbert Hoppe


Mo., 22.04.2019

Osterfeuer Flammendes Brauchtum in Ochtrup

In der Weiner wie auch zahlreichen anderen Orten in Ochtrup brannten am Sonntagabend Osterfeuer.

Ochtrup - Zahlreiche Osterfeuer loderten am Sonntagabend in und um Ochtrup. Ein größeres fand auf dem Schützenplatz in der Weiner statt. Von Norbert Hoppe


Mo., 22.04.2019

B 54 Zwei Schwerverletzte nach Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall am Montagnachmittag auf der B 54 wurden zwei Personen schwer verletzt.

Ochtrup - Zwei Schwerverletzte und ein etwa sechsjähriger Junge, der vorsorglich zur Beobachtung ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht wurde, war das Ergebnis eines Auffahrunfalls am späten Nachmittag des Ostermontag auf der B 54.


Fr., 19.04.2019

Kulturrucksack-Angebote im Jugendcafé Freiraum Tanzen, singen und Kultur erleben

Der Kulturrucksack NRW bietet wieder zahlreiche Angebote für Kinder und Jugendliche.

Ochtrup - Das Jugendcafé Freiraum beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder am Projekt „Kulturrucksack NRW“, um Kindern und Jugendlichen im Alter von zehn bis 14 Jahren attraktive Kulturangebote eröffnen zu können.


Fr., 19.04.2019

Kuchenrezept zum Osterfest Heidelwitzka! Darauf ein Likörchen

Wahlweise selbst gemachter oder gekaufter Eierlikör verfeinert die Heidelwitzka-Torte. Und das Ergebnis ist nicht nur zu Ostern ein absoluter Gaumenschmaus.

Ochtrup - Ei, ei, ei! Bei diesem köstlichen Kuchen, den jeder noch rechtzeitig zu Ostern gebacken kriegt, kann man nur sagen: „Heidelwitzka!“. Darauf ein Likörchen. Von Susanne Menzel


Fr., 19.04.2019

Reliquien in Ochtrups Kirchen Weder Heilsbringer noch alter Trödel

Im Fuß des Altars in der Lambertikirche sind Reliquien des Heiligen Florian und der Gefährtinnen der Heiligen Ursula eingelassen.

Ochtrup - Sind Reliquien Heilsbringer oder alter Trödel? „Weder noch“, sagt Pfarrer Stefan Höstrup. Er weiß, dass Reliquien für viele Menschen ein Zugang zum Glauben sind. Für ihn selbst haben die Überbleibsel von Heiligen eine andere Bedeutung. Von Anne Steven


Fr., 19.04.2019

49-jähriger Gronauer vor Gericht Elektroschocker war nicht zugelassen

Elektroschocker, hier getarnt als Taschenlampe, sind laut Waffengesetz unerlaubte Gegenstände.

Ochtrup/Steinfurt - Zu einer Geldstrafe von 300 Euro verurteilte das Amtsgericht Steinfurt am Mittwoch in einem Strafbefehlsverfahren einen 49 Jahre alten Mann aus Gronau. Die Staatsanwaltschaft beschuldigte ihn, gegen das Waffengesetz verstoßen zu haben. Von Norbert Hoppe


Do., 18.04.2019

Kreisverkehr Stadthalle Jetzt geht’s rund – wirklich!

Der neue Kreisverkehr an der Stadthalle ist seit Donnerstag wieder befahrbar.

Ochtrup - Etwas mehr als neun Monate Bauzeit liegen hinter den Ochtrupern. Am Donnerstagmorgen zeichnet sich am neuen Kreisverkehr an der Stadthalle für Autofahrer bereits ab, was die Erste Beigeordnete Birgit Stening im Gespräch mit dieser Zeitung bestätigte: „Die Sperrungen werden aufgehoben.“ Von Anne Steven


Do., 18.04.2019

Mal- und Bastelwettbewerb der WN zu Ostern Vielfalt auf den bunten Blumenwiesen

Sie haben gewonnen: Stolz präsentieren die Gewinner des Mal- und Bastelwettbewerbs der WN am Mittwochnachmittag ihre Preis. Ihre Blumenwiesen überzeugten Jurorin Renate Schier.

Ochtrup - Jurorin Renate Schier hatte beim Mal- und Bastelwettbewerb der WN jetzt die Qual der Wahl: Sie musste aus den knapp 50 bunt gestalteten Blumenwiesen der Ochtruper Kinder die jeweils schönsten auswählen. Eines vorweg: Es ist ihr richtig schwer gefallen. Doch nun stehen die Gewinner fest. Von Anne Steven


Do., 18.04.2019

Spielmannszug Weiner-Schützen Ausbildung mit Bravour gemeistert

Sie bestanden die Prüfungen: (hinten v.l.) Nils Beunink, Johannes Winter, Freya Uesbeck, Melanie Harenbrock, Johanna Beunink und Jürgen Reschke sowie (vorne v.l.) Leon Stohldreier, Franziska Regelmann, Paul Vollenbröker, Lenya Uesbeck, Janne Kempers, Nico Lohlammert, Robin Beunink, Nico Gemen, Sofia Büther, Jan Zurich und Sophie Böking. Nicht auf dem Foto: Johanna Hengstmann und Insa Kuhmann.

Ochtrup - Erfolgreiche Teilnehmer: 16 Kinder, Jugendliche und Erwachsene des Spielmannszuges Weiner-Schützen haben jetzt beim Volksmusikerbund ihre Prüfungen in den verschiedenen Lehrgängen absolviert. Dabei gilt: Nach dem Lehrgang ist vor dem Lehrgang.


Mi., 17.04.2019

Vier Feuer offiziell angemeldet Stadtverwaltung erinnert an Vorschriften fürs Osterfeuer

Vor dem Abbrennen von Osterfeuern sollten die Verantwortlichen einen Blick auf die Vorschriften werfen.

Ochtrup - Zurzeit wird an verschiedenen Stellen wieder damit begonnen, Vorbereitungen für ein Osterfeuer zu treffen. Doch dabei gilt es einiges zu beachten.


Mi., 17.04.2019

Lesung von Norbert Nientiedt „Das Leben liefert mir die besten Geschichten

Norbert Nientiedt stieß mit den Episoden aus seinem Buch „Tu doch was!“ auf großes Interesse.

Ochtrup - „Das Leben liefert mir die Geschichten.“ Das betonte Norbert Nientiedt jetzt bei seiner Lesung im Clemens-August-Heim. Seinen Zuhörerinnen verriet er dabei, wo der Schlüssel für die Lösung vieler Probleme liege.


Mi., 17.04.2019

Ochtruper besuchen Pater Anthony in Indien Ochtruper besuchen Pater Anthony in Indien

Pater Anthony Arockiam – hier im Gespräch mit Mitgliedern seiner Gemeinde – erhielt jetzt Besuch von Barbara und Josef Grave aus seiner ehemaligen Gemeinde St. Lambertus Och­trup.

Ochtrup - Anthony Arockiam ist nicht nur dem Mitgliedern der Gemeinde St. Lambertus, in der er viele Jahre lang gearbeitet hat, ein Begriff. Nach seiner Rückkehr nach Indien erhielt er nun Besuch. Zwei Ochtruper besuchten den Pater – und kamen mit eindrücklichen Erlebnissen und Erfahrungen zurück.


Di., 16.04.2019

E-Klapprad im Test Ein Zwerg mit Drive unterm Sattel

Der zweiräderige „Zwerg“ hat mit 25 km/h-Spitzengeschwindigkeit doch ganz schön „Drive“ unterm Sattel, wie Susanne Menzel festgestellt hat.

Ochtrup - Klein, aber oho! Das E-Klapprad, die faltbare Variante des Pedelecs, sieht nicht unbedingt nach einem Flitzer aus. Im Test zeigt sich aber: Der Zwerg hat ordentlich Drive unterm Sattel – und einige Vorteile gegenüber der Großversion. Von Susanne Menzel


Mo., 15.04.2019

Rechtsextremisten verbreiten Flugblätter Der Staatsschutz ermittelt

 

Ochtrup - Sie nennt sich „Der III. Weg“ und gilt als rechtsextremistisch. In der vergangenen Woche hat die Partei fremdenfeindliche Hetzblätter in Ochtrup verbreitet. Der Staatsschutz ermittelt. Von Kristian van Bentem


Mo., 15.04.2019

Kindercafé im Georgsheim Ferien-Langeweile ohne Chance

Auch im Billard versuchten sich die Kinder in den Spielpausen.

OCHTRUP - Die Osterferien haben begonnen und damit auch die Zeit des Kindercafés im Georgsheim. Bis Gründonnerstag gibt es hier täglich Angebote für Mädchen und Jungen. Dabei machen einige Kinder auch Theater. Von Martin Fahlbusch


So., 14.04.2019

Lamberti-Grundschüler besuchen während Projektwoche das Bienenhaus Ein Symbol für die Natur

Liliane zeigt die Kirschblüte, anhand derer die Kinder erfahren haben, woher sich die Bienen den Nektar holen.

Ochtrup - Bienenfleißig und bedroht: Auf den Spuren der Honigsammler waren jetzt Kinder der Ludgeri-Grundschule, die sich den Lehrbienenstand im Stadtpark anschauten. Von Susanne Menzel


Mo., 15.04.2019

Dankeschön an die Narren Fantasie und Fleiß der Narren belohnt

Zur Preisverleihung hatten sich Vertreter der teilnehmenden Fußgruppen und Wagenbauer in den Räumen der Sparkasse eingefunden.

Ochtrup - Unendlich viel Fleiß und Fantasie steckt in den Narrengefährten und den originellen Kostümen, die in jedem Jahr für den Ochtruper Rosenmontagsumzug gebaut und genäht werden. Eine kleine Belohnung für all die Mühen ist – natürlich neben den Helau-Rufen der Jecken am Wegesrand – die jährliche Prämierung der schönsten Fußgruppen und Wagen. Am Samstag war die Preisverleihung.


Sa., 13.04.2019

Heimatverein schnitzt Palmstöcke Tradition mit Gekräusel

Buchsbaum ist in Ochtrup noch zu haben.

Ochtrup - Der Holzstock, den Manfred Schründer in die Hand nimmt, sieht ein wenig komisch aus: Ein entrindeter Ast, der an einen Seite mit jeder Menge Gekräusel, am anderen Ende mit einem quietschgelben Tennisball versehen ist. Von Susanne Menzel


Fr., 12.04.2019

Angehende Abiturienten feiern Aller Abschied ist – ein Motto

Die Mottowoche am Gymnasium verbrachten die Abiturienten in Verkleidungen zu den unterschiedlichsten Themen, die verschieden interpretiert wurden.

Ochtrup - Ob in Badelatschen oder als Sportskanone, ob als bayerische Jungs und Madeln oder als Rocker: Die Abiturientia 2019 ließ es bei der Mottowoche noch einmal richtig krachen, bevor jetzt das Lernen und anschließend der Prüfungsstress anstehen. Von Rieke Tombült


Sa., 13.04.2019

Gospelfeeling pur in der Marienkirche Noch eine Schippe draufgelegt

Gospel-Quenn Deborah Woodson zog in der Marienkirche gut 400 Zuhörer in ihren Bann.

Ochtrup - Gut 400 Gospelfans zogen Deborah Woodson sowie die gut 120-köpfige Sängerschar aus Gescher, Ahaus und Wettringen am Donnerstagabend in der Ochtruper Marienkirche in ihren Bann. Von Martin Fahlbusch


Sa., 13.04.2019

Schützenverein Lau-Brechte Erste Planungen fürs Jubiläum

2021 steht das 375-jährige Jubiläum des Schützenvereins Lau-Brechte an. Erste Planungen laufen jetzt an.

Ochtrup - Ingo Krabbe, Vorsitzender des Schützenvereins Lau-Brechte, begrüßte jetzt 56 Mitglieder zur Mitfastenversammlung beim Festwirt Berno Wienefoet in der Gaststätte „Bätenvoss“.


Mo., 22.04.2019

Technischer Defekt legt Zeltfest der KLJB lahm Jugendliche feiern einfach weiter

Um kurz nach Mitternacht gingen beim Zeltfest in der Weiner im Bereich der Bühne Musik und Lichter aus. Zwischenzeitlich gab es nur eine Notbeleuchtung im Thekenbereich.

Ochtrup - Plötzlich war alles dunkel und still. Um kurz nach Mitternacht – die Party beim Zeltfest der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Ochtrup auf dem Festplatz in der Weiner war gerade in vollem Gange – erloschen auf der Bühne des DJ-Teams die Lichter. Auch die Musik ging aus. Auf dem Zelt herrschte bei Organisatoren und Partygästen ein kurzer Moment allgemeiner Ratlosigkeit. Von Maximilian Stascheit


Sa., 13.04.2019

Erster Auflass für die RV Ochtrup-Metelen ist am Ostersonntag „Gut Flug“ für die Reisesaison

Mit dem Kabinen-Express werden die Tauben der Transportgemeinschaft Gronau, Epe, Bad Bentheim, Ochtrup und Metelenam Ostersonntag zum Auflassort nach Lüdenscheid gebracht.

Ochtrup - Ab dem nächsten Wochenende wird es für die Brieftaubenzüchter der Reisevereinigung (RV) Ochtrup-Metelen spannend: Die Reisesaison beginnt wieder. Bis zum September stellen die gefiederten Sportler dann ihren Orientierungssinn und ihre Schnelligkeit unter Beweis.


1 - 25 von 2732 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

22°C 13°C

Morgen

26°C 10°C

Übermorgen

23°C 10°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter