Do., 17.01.2019

Kunststoffrohrtechnik Hewing qualifiziert Mitarbeiter selbst Dem Mangel die Stirn bieten

Ein Team: (v.l.) Gabriele Dinkelbach, Ansprechpartnerin beim Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit in Rheine, Hewing-Mitarbeiter William Forster, Betriebsratsvorsitzender Christof Tillmann und Produktionsleiter Georg Berger.

Ochtrup - Fachkräftemangel ist vielerorts ein Thema. Auch die Firma Hewing in Ochtrup kann davon ein Lied singen. Doch das Unternehmen will nun dem Mangel die Stirn bieten und seine Mitarbeiter nachqualifizieren. Mit im Boot: die Berufsbildungsstätte Ahaus und die Bundesagentur für Arbeit. Von Susanne Menzel

Do., 17.01.2019

Angeklagter zeigt sich uneinsichtig Ohne Versicherungsschutz mit dem Auto unterwegs

EIn Ochtruper musste sich am Mittwoch vor dem Amtsgericht in Steinfurt verantworten.

Ochtrup/Steinfurt - Eine Straftat nach Paragraf 6 des Pflichtversicherungsgesetzes wurde am Mittwoch vor dem Amtsgericht Steinfurt verhandelt. Hinter diesem sperrigen Begriff verbirgt sich das Führen eines Kraftfahrzeugs ohne gültigen Versicherungsschutz. Diesem Vorwurf musste sich ein 44 Jahre alter Ochtruper stellen, der zusätzlich noch wegen Urkundenfälschung angeklagt war. Von Norbert Hoppe


Mi., 16.01.2019

Umbau der Marienschule Auf Abbruch folgt Wiederaufbau

Der Kran macht die Baustelle an der Marienschule von Weitem sichtbar.

Ochtrup - Über Weihnachten und Neujahr haben die Arbeiten auf der Baustelle an der Overbergstraße geruht. Seit gut einer Woche sind die Handwerker nun wieder dabei, den Umbau der Marienschule voranzutreiben. Von Anne Steven


Mi., 16.01.2019

kfd-Karneval Chance zum Feiern auch für Jüngere

Elvis lebt. Zumindest bei den Karnevalisten in Ochtrup.

Ochtrup - Weihnachten und Silvester sind vorbei, in vielen Vereinen richtet sich der Fokus nun auf die „fünfte Jahreszeit“: Karneval und Weiberfastnacht. So laufen auch bei der kfd St. Marien die Planungen auf Hochtouren für das närrische Treiben an Altweiber am 28. Februar (Donnerstag).


Mi., 16.01.2019

Heiratswillige halten Standesamtstermin ein Drum prüfe, wer sich ewig bindet

Für die meisten Brautpaare ist die Eheschließung mit einer „der schönsten Tage im Leben“.

Ochtrup - Drum prüfe, wer sich ewig bindet ... – In einigen Städten unseres Bundeslandes scheinen die Heiratswilligen diese Weisheit besonders ernst zu nehmen. Und kommen dann kurz vor dem Gang in das Trauzimmer zu dem Schluss, dass der derzeit Auserwählte vielleicht doch nicht der Richtige ist.


Di., 15.01.2019

Gemeinschaftshauptschule Tag der offenen Tür am 19. Januar

Am 19. Januar präsentiert sich die Hauptschule beim Tag der offenen Tür.

Ochtrup - Auch in diesem Jahr präsentiert sich die Gemeinschaftshauptschule bei einem Tag der offenen Tür.


Di., 15.01.2019

Unfall auf der Brookstraße Unfall: 13-Jährige leicht verletzt

Symbolbild

Ochtrup - Am Dienstag wurde bei einem Unfall auf der Brookstraße eine 13-jährige Schülern leicht verletzt. Von Anne Steven


Di., 15.01.2019

Generalversammlung Oster-Schützen bestätigen Vorstand

Wahlen zum regulären sowie auch zum Festvorstand standen jetzt beim Schützenverein Oster auf der Tagesordnung der Generalversammlung.

Ochtrup - Der erste Vorsitzende des Schützenvereins Oster, Werner Scheipers, begrüßte am Samstag 127 Mitglieder zur Generalversammlung im Vereinslokal Happens Hof. In einem Rückblick ließ Scheipers das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren, teilt der Verein in seiner Presseerklärung mit.


Di., 15.01.2019

Theater für Kinder König Sofus und das Wunderhuhn

Um König Sofus, Enkelin Rosalind sowie deren Wunderhuhn dreht sich das Stück des Hohenloher Figurentheaters.

Ochtrup - Das Theater für Kinder in Ochtrup geht weiter: Das dritte Stück der Saison 2018/19 steht am 24. Januar (Donnerstag) auf dem Programm.


Di., 15.01.2019

Demenz rückt immer stärker in den Fokus – Malteser bilden Begleiter aus Die Krankheit der Angehörigen

Demenzbegleiter werden in Zukunft immer stärker gefragt. Die Malteser bieten deshalb auch in Ochtrup entsprechende Ausbildungen an, wie Falk Schröder (l.) und Andreas Kortüm erklärten.

Ochtrup - „Wie es ist, wenn man alles vergisst? Wie Honig im, Kopf – alles ist verklebt“, antwortete Didi Hallervorden als Opa Amadeus auf die Frage seiner Enkelin Tilda in dem Schweiger-Film zum Thema Alzheimer und Demenz. Andreas Kortüm, Ausbilder und Dozent beim Malteser Hilfsdienst im Bezirk Münsterland, hat da noch ein anderes Bild vor Augen. Von Susanne Menzel


Mo., 14.01.2019

Jugendcafé Freiraum feiert zehnjähriges Bestehen An Grundsätzen festhalten

Am Samstagabend hatte das Jugendcafé Freiraum die Band „Rückendeckung“ und Künstler aus dem Rap- und Hip-Hop-Genre auf die Bühne eingeladen.

Ochtrup - Musikalisch ließ das Jugendcafé Freiraum die Feiern anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Einrichtung ausklingen. Von Rike Herbering


Mo., 14.01.2019

Weihnachtsbaumaktionen in Ochtrup Baum-Entsorgung für gute Zwecke

Mit mehreren Gespannen waren die Landjugendlichten unterwegs, um in Ochtrup die Tannenbäume einzusammeln.

Ochtrup - Die Landjugendlichen waren wieder unterwegs, um zu Gunsten guter Zwecke die ausrangierten Weihnachtsbäume zu entsorgen.


Fr., 11.01.2019

Auftakt der Feiern zum Zehnjährigen mit „Best of Ferienspielplatz“-Nachmittag für Kinder Das Jugendcafé steht Kopf

Beim Breakdance-Workshop mit „Tobze“ stand der große Saal des Freiraums auch schon mal auf dem Kopf.

Ochtrup - Zum Auftakt der Feiern anlässlich des zehnjährigen Bestehens des Jugendcafés Freiraum gab es einen Nachmittag ganz allein für die Kinder. Von Rieke Tombült


Sa., 12.01.2019

Schöffengericht verurteilt Lebensgefährten Zweifache Mutter erlebte Horrornacht

Symbolbild

Ochtrup/Rheine - Eine Horrornacht erlebte eine 30-jährige zweifache Mutter in der Nacht zum 19. August 2017 in ihrer Wohnung in Ochtrup. Dort besuchte sie ihr stark alkoholisierter Freund. Am Freitag verurteilte ihn das Schöffengericht in Rheine wegen gefährlicher Körperverletzung, Freiheitsberaubung und Sachbeschädigung bei verminderter Schuldfähigkeit zu zwei Jahren und sechs Monaten ohne Bewährung. Von Monika Koch


Sa., 12.01.2019

Bürgerwind Welbergen Beteiligung frühestens im Sommer

Die Windkraftanlagen der Bürgerwind Welbergen GmbH & Co.KG – hier eine Aufnahme aus dem Mohringhook – drehen sich bereits eine ganze Weile.  

Ochtrup - Seit April 2018 sind die vier Windkaftanlagen der Bürgerwind Welbergen GmbH & Co. KG im Schwering- und Mohringhook bereits am Netzt. Im Dezember fand die Schlüsselübergabe statt. Die Bürgerbeteiligung wollen die Geschäftsführer Werner Kappelhoff und Franz-Josef Münstermann im Sommer angehen. Von Anne Steven


Sa., 12.01.2019

Schützenverein Einigkeit feiert Winterfest Von den Dreamboys zum Büfett

Auch in diesem Jahr wieder beim Winterfest dabei: die „Einigkeit Dream Boys“.

Ochtrup - Volles Programm heißt es beim Winterfest des Schützenvereins Einigkeit, das am Samstag (19. Januar) in der Gaststätte Schwartbeck stattfindet. Unter anderem sorgen die „Einigkeit Dream Boys“ für Stimmung, auch das Dreigestirn des Förderkreises Kinderkarneval hat sein Kommen zugesagt.


Fr., 11.01.2019

„Musik in d‘ Lückterkark“ Der Funke springt über

Die Gruppe Laway gab am Donnerstagabend in der evangelischen Kirche ein beeindruckendes Konzert.

Ochtrup - Gut besucht war am Donnerstagabend das Konzert der Gruppe Laway in der evangelischen Kirche. Von Martin Fahlbusch


Fr., 11.01.2019

Tannenbaumaktion Raus mit den Weihnachtsbäumen!

Ihre Zeit in den Wohnzimmern ist abgelaufen: Heute werden in Ochtrup die ausrangierten Weihnachtsbäume eingesammelt.

Ochtrup - Die Weihnachtsbäume haben ihren Dienst für dieses Mal getan. Am Samstag (12. Januar )werden in der Töpferstadt die ausrangierten Tannenbäume eingesammelt.


Fr., 11.01.2019

Musikschule gründet Schülerband Popsongs im Akustik-Gewand

Für die neue Schülerband der Musikschule gibt es zwei Schnuppertermine.

Ochtrup - Die Musikschule möchte eine neue Schülerband ins Leben rufen, die – ganz im Stil des MTV-Unplugged-Formats – Popsongs im Akustik-Gewand spielen soll. Für interessierte Musiker gibt es zwei Schnuppertermine.


Fr., 11.01.2019

Straßenverkehr in Ochtrup An manchen Stellen ist es kniffelig

An der Kreuzung von Fürstenberg- und Horststraße – an dieser Stelle gilt Rechts vor Links – kommt man ohnen Handzeichen nicht weiter, sagt der ehemalige Fahrlehrer Franz-Josef Henrichmann (kl. Bild).

Ochtrup - Wenn sich einer im Straßenverkehr und mit den dazugehörigen Regeln auskennt, dann ist das wohl Franz-Josef Henrichmann. Fast 50 Jahre hat der 78-jährige Ochtruper als Fahrlehrer gearbeitet und dabei 4800 Schülern das Autofahren beigebracht. Mit den WN ist er nun durch die Töpferstadt gefahren und hat ein paar beispielhafte Stellen im Innenstadtbereich ausgemacht, wo es mitunter kniffelig werden kann. Von Anne Steven


Fr., 11.01.2019

Amtsgericht verurteilt 32-Jährigen zu Geldstrafe Mann droht seinem Vermieter nach Rauswurf

Das Amtsgericht in Steinfurt.

Ochtrup/Steinfurt - Nachdem sein Vermieter ihm die Wohnung gekündigt hatte, reagierte ein 32-jähriger Familienvater mit Beleidigung, Nötigung und Bedrohung – und wurde dafür vor dem Amtsgericht Steinfurt zu einer Geldstrafe verurteilt.


Fr., 11.01.2019

Tag der offenen Tür Die Realschule stellt sich vor

Viertklässler und ihre Eltern haben die Gelegenheit, einen Einblick in den Alltag an der Realschule zu bekommen.

Ochtrup - Wie sieht der Alltag an der Städtischen Realschule Ochtrup aus? Davon können sich Viertklässler und ihre Eltern am 19. Januar (Samstag) ein Bild machen, beim Tag der offenen Tür.


Mi., 16.01.2019

Interview mit Dennis Hanowski, Ausbilder bei der BBS Qualifizierung Grundstein für berufliches Weiterkommen

Dennis Hanowski mit den Hewing-Mitarbeitern, die er erfolgreich zum Kunststoff-Assistenten geschult hat.

Ochtrup/Ahaus - Dennis Hanowski ist Ausbildungsleiter für den Bereich Kunststoff bei der BBS und hat die interne Schulung der zwölf Ochtruper Hewing-Mitarbeiter zum Kunststoff-Assistenten geleitet. Ab April übernimmt er zudem den Part bei der Vorbereitung von sechs Hewing-Mitarbeitern auf die Teilqualifizierung zum Verfahrenstechniker Kunststoff und Kautschuk.


Fr., 11.01.2019

Erst ein Gottesdienst, dann ein Konzert Hip-Hop, Rap und Hotdogs

Die Band „Rückendeckung“ ist heute Abend unter anderem im Rahmen des Hip-Hop/Rap-Abends im Jugendcafé Freiraum zu hören und zu sehen.

Ochtrup - Am Samstag (12. Januar) feiert das Jugendcafé Freiraum sein zehnjähriges Bestehen. Die Verantwortlichen haben deshalb für alle Besucher und Interessierten einen Hip-Hop/Rap-Abend organisiert.


Do., 10.01.2019

15-Jähriger gesteht Straftaten Auto gestohlen und in Wohnung eingedrungen

(Symbolbild)

Die Polizei meldet einen Ermittlungserfolg. Ein 15-jähriger Ochtruper hat zugegeben, einen Schlüsselbund aus einem Auto gestohlen und in eine Wohnung eingedrungen zu sein.


1 - 25 von 2393 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

6°C -3°C

Morgen

3°C -4°C

Übermorgen

2°C -6°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter