Mo., 28.09.2020

Stadtradeln „auf den Spuren der Vergangenheit“ Neuer Blick auf die Heimat

Auf den Spuren der Vergangenheit radelten am Samstagnachmittag die Teilnehmer einer Tour, die sich mit Heinrich Stücker als Stadtführer durch die Ortsteile schlängelte.

Ochtrup - Jede Menge Informationen über die Geschichte der Ortsteile und damit einen neuen Blick auf ihre Heimat gewannen die Teilnehmer einer Tour im Rahmen der Aktion „Stadtradeln“, die am Samstagnachmittag angeführt von Heinrich Stücker durch Langenhorst und Welbergen führte. Von Rike Herbering

So., 27.09.2020

Kommunalwahl 2020 Stichwahl live: Christa Lenderich wird neue Bürgermeisterin in Ochtrup

Kommunalwahl 2020: Stichwahl live: Christa Lenderich wird neue Bürgermeisterin in Ochtrup

Ochtrup - Ochtrup bekommt eine Bürgermeisterin: Christa Lenderich löst Amtsinhaber Kai Hutzenlaub (SPD) ab. In der Stichwahl holte sie eine klare Mehrheit. Der Liveticker vom Wahlabend: Von Jan Hullmann, Anne Steven


So., 27.09.2020

Bürgermeisterwahl Christa Lenderich macht’s

Im Kreise der engsten Familie feierte Ochtrups frisch gebackene Bürgermeisterin Christa Lenderich ihren Wahlsieg.

Ochtrup - Sie gewann jeden der 17 Wahlbezirke in Ochtrup: Christa Lenderich ist neue Bürgermeisterin in der Töpferstadt. Die 56-Jährige setzte sich mit 64,7 Prozent der Stimmen gegen Amtsinhaber Kai Hutzenlaub durch. Von Anne Spill


Sa., 26.09.2020

Differenzierungskurs Chemie-Physik des Gymnasiums baut Wetterballon Experiment in luftiger Höhe

Ordentlich getüftelt haben die Neuntklässler des Differenzierungskurses Chemie-Physik des Gymnasiums. In einer Woche wollen sie ihren Wetterballon steigen lassen.

Ochtrup - Ein halbes Jahr lang haben die Neuntklässler des Differenzierungskurses Chemie-Physik des Gymnasiums an ihrem Wetterballon getüftelt. In einer Woche wollen die Schüler ihn steigen lassen – und hoffen auf interessante Ergebnisse. Von Rieke Tombült


Sa., 26.09.2020

Förderkreis Kinderkarneval sagt die Session 2020/2021 komplett ab „Wenn Karneval, dann auch richtig“

Der Förderkreis Kinderkarneval hat die Session 2020/2021 komplett gecancelt. Auch der Rosenmontagszug findet nicht statt.

Ochtrup - Eigentlich lassen sich die Ochtruper Narren ihren Karneval nicht so schnell vermiesen. Erst zwei Mal wurde seit Gründung des Förderkreises Kinderkarneval im Jahr 1969 der Rosenmontagszug abgesagt. Eine ganze Session – wie jetzt coronabedingt – musste allerdings noch nie gecancelt werden. Von Anne Steven


Fr., 25.09.2020

Bergstraße 5: Investor Jürgen Bode meldet sich zu Wort Wie ein „Tritt zwischen die Beine“

So soll der Neubau an der Bergstraße 5 nach den Plänen der IB Projekt GmbH aussehen. Der Bauantrag wurde bereits gestellt, Ende November berät der Gestaltungsbeirat darüber.

Ochtrup - An der Berg- und Bültstraße stehen Veränderungen an. Der geplante Abriss des Hauses Bergstraße 5 gab kürzlich den Anstoß zu einer Bürgerinitiative. Die Gruppe kritisiert, dass das historische Erbe der Stadt bei vielen Bauvorhaben in der Vergangenheit nicht berücksichtigt worden sei. Nach Investor Thomas Dankbar meldet sich nun auch Jürgen Bode von der IB Projekt GmbH zu Wort. Von Anne Steven


Fr., 25.09.2020

Konzert am Langenhorster Bahnhof David Vidano stellt „Slow Mo“ vor

Der Ochtruper Sänger David Vidano hat sein Release-Konzert kurzfristig in die Töpferstadt verlegt.

Ochtrup - David Vidano musste kurzfristig umplanen. Statt in Münster findet sein Release-Konzert nun in Ochtrup statt. Von mfe/stev


Fr., 25.09.2020

Kalenderpräsentation: Barbara Feiden und Chris Tettke können‘s nicht lassen Von „Durch-Sicht“ und „Pings“

Freuen sich über die neue Kalenderauflage (v.l.): Steffi Herrmann, Chris Tettke, Barbara Feiden und Maria Brümmer

Ochtrup - So ganz ohne können Barbara Feiden und Chris Tettke dann doch nicht. Nachdem sie 2017 die letzte Ausgabe der „Jahres(t)räume“-Kalender angekündigt hatten, gibt es nun doch wieder eine Auflage. Mit der „Durch-Sicht“ wagen sie sich auf künstlerisches Neuland. Von Martin Fahlbusch


Fr., 25.09.2020

Versammlung des Hospizvereins Trauerarbeit als wichtiger Baustein

Wahlen beim Hospizverein: (v.l.) Veronika Lücking ist neu im Vorstand, Stefan Schmitz übernimmt als Kassierer, die Vorsitzende Johanna Tenhumberg-Pleie, der ausgeschiedene Kassierer Stefan Weßling und der stellvertretende Vorsitzende Peter Paßlick.

Ochtrup - Eine positive Bilanz zog der Hospizverein Ochtrup-Metelen bei seiner Generalversammlung. Bei den Wahlen ergaben sich ein paar Neuzugänge im Vorstand.


Do., 24.09.2020

Maria und Siegmund Stängel sind seit 36 Jahren auf dem Ochtruper Wochenmarkt vertreten „Männer brauchen einfach nix“

Ochtrup - Die Umsätze gehen seit Jahren zurück, die Konkurrenz der „Großen“ aus dem Internet wird immer stärker. Warum Maria und Siegmund Stängel sich im Rentenalter morgens früh den Wecker stellen, um dann um sieben in Ochtrup, Ahaus, Epe oder Steinfurt auf Kram- und Wochenmärkten zu stehen? Siegmund Stängel muss nicht lange überlegen: „Weil es immer noch Spaß macht.“ Von Axel Roll­­ und Heidrun Riese


 

Do., 24.09.2020

Ochtrup einst und heute: Bültstraße in den 1940er Jahren Erinnerungen eines Lausejungen

So in etwa sah die Ecke Bültstraße/Dränke früher aus. Links ist das Alte Rathaus zu sehen.

Ochtrup - Als Kind ist Franz Schappdick mitten in Och­trup aufgewachsen. Der heute 83-Jährige hat noch ganz genau das Straßennetz der Töpferstadt zu dieser Zeit im Kopf. So zum Beispiel auch die Bültstraße. Von Anne Steven, Anne Steven


Mi., 23.09.2020

Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr am Dienstagabend Viel Rauch um nichts – nicht ganz

Zu einem kuriosen Einsatz rückte die Ochtruper Feuerwehr am Dienstagabend aus.

Ochtrup - Viel Rauch um nichts – nicht ganz: Die Freiwillige Feuerwehr ist am Dienstagabend zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei zu eine Mehrparteienhaus an der Brookstraße gerufen worden. Die erste Meldung klang dramatisch: starke Rauchentwicklung im Treppenhaus. Doch dann wurde es unerwartet kurios. Von keb


Mi., 23.09.2020

Pkw-Brand in Ochtrup Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

Von einem Sperrmüllhaufen griffen die Flammen auf diesen Wagen über, der komplett ausbrannte.

Ochtrup - Erst brannte der Sperrmüll, kurz darauf auch ein Transporter: Die Flammen kamen den Bewohnern des betroffenen Wohnhauses am Nienborger Damm in Ochtrup bereits gefährlich nahe, als sie das Feuer bemerkten. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der Brandstiftung. Von keb


Mi., 23.09.2020

Umzug der Polizeiwache Kisten und Kartons im Nachtmodus

Ab dem heutigen Mittwoch versehen die Polizisten in Ochtrup ihren Dienst an der Werner-Brinkwirth-Straße.

Ochtrup - Die Ochtruper Polizeiwache ist umgezogen. Die neue Dienststelle befindet sich nun an der Werner-Brinkwirth-Straße. Am 23. September nehmen die rund 30 Mitarbeiter dort ihren Dienst auf. Von Anne Steven


Di., 22.09.2020

Corona-Fall an der Realschule Warten auf die Testergebnisse

Auf dem Gelände der Realschule herrscht derzeit gähnende Leere, sie ist bis zum 29. September geschlossen.

Ochtrup - Nun heißt es: Warten auf die Testergebnisse. Nachdem eine Lehrerin der Realschule Ochtrup nachweislich mit Corona infiziert ist, befindet sich das Kollegium in Quarantäne und im Hintergrund laufen die Vorbereitungen für mögliche Varianten. Von Heidrun Riese


Di., 22.09.2020

Offenes Angebot zur Weltstillwoche „Stillen für Mutter, Kind und Klima“

Hebamme und Stillberaterin Stefanie Holtmann lädt zum Ochtruper Stilltreff ein.

Ochtrup - Ein Angebot für stillende Mütter und Schwangere möchte Hebamme Stefanie Holtmann machen. Passend zur Weltstillwoche lädt sie unter dem Motto „Stillen ist prima“ zu Beratung, Unterstützung und Austausch im Rahmen eines offenen Treffs in Ochtrup ein.


Di., 22.09.2020

Lehrerin infiziert Corona: Realschule eine Woche lang geschlossen

Leerer Schulhof: An der Realschule hat sich eine Lehrerin mit Corona infiziert. Das Kollegium ist in Quarantäne, und deshalb bleibt die Schule bis zum 29. September (Dienstag) geschlossen.

Ochtrup - An der Realschule hat sich eine Lehrerin mit Corona infiziert. Weil sich jetzt das gesamte Kollegium in Quarantäne befindet, fällt der Unterricht bis zum 29. September aus. Von Heidrun Riese


Sa., 19.09.2020

Kinderförderung Brasilien unterstützt Familien mit Hygiene- und Lebensmittelpaketen Der Hunger der Kinder hat Vorrang

In einer modernen Küche kochen die Nonnen und weitere Mitarbeiter täglich warme Mahlzeiten für die Familien der Kinder. Wenn die Pakete abgeholt werden können, bildet sich eine Schlange von Bedürftigen, die auf die Unterstützung angewiesen sind.

Ochtrup - Rund 300 Kinder im Alter zwischen sechs Monaten und sechs Jahren werden normalerweise im Casa da Crianca betreut. Wegen Corona muss auch das Haus geschlossen bleiben. Was macht der Verein Kinderförderung Brasilien aktuell? Von Erhard Kurlemann


Di., 22.09.2020

Mirco Breitenbach, Hendrik Sutmeier und Maik Weßeling setzen sich für den Skatepark ein Größer, besser und spannender

Mirco Breitenbach, Maik Weßeling und Hendrik Sutmeier (gr. Bild, vorne v.l.) wollen den Skatepark weiterentwickeln. Dazu gehört, vorhandene Schäden an den Bauten und im Asphalt zu beseitigen. Auch eine Erweiterung wollen sie vorantreiben.

Ochtrup - Über wachsendes Interesse am Skatepark an der Schützenstraße berichten Mirco Breitenbach, Hendrik Sutmeier und Maik Weßeling. Sie setzen sich für eine anspruchsvolle Weiterentwicklung der Anlage ein, die neben einer Kernsanierung auch eine Erweiterung beinhalten soll, um den Skatepark attraktiver zu machen. Von Martin Fahlbusch


Di., 22.09.2020

Chöre proben im Stadtpark Gesang lockt viele Ochtruper an

Unter freiem Himmel probten der Männerchor und der gemischte Chor „Con fuego“ nach einem halben Jahr endlich wieder zusammen.

Ochtrup - Auf großes Interesse stieß die Open-Air-Probe des Ochtruper Männerchors und des gemischtes Ensembles „Con fuego“, die im Stadtpark unter freiem Himmel nach einem halben Jahr endlich wieder gemeinsam ihre Stimmen erklingen lassen konnten. Von Rieke Tombült, rito


Mo., 21.09.2020

Geflügelhof Biermann setzt auf Direktvermarktung Wissen, wo das Essen herkommt

Der Geflügelhof Biermann bringt seine landwirtschaftlichen Erzeugnisse und die von Kooperationspartnern über verschiedene Vertriebswege ohne Umwege an den Verbraucher: (v.l.) Manfred und Elisabeth Biermann, Tobias Lütkehues und Larissa Ostkotte vom Hof Lütkehues sowie Susanne und Oliver Kunath mit Lean.

Ochtrup - Genau wissen, wo die Lebensmittel herkommen – das wollen immer mehr Menschen. Direktvermarktung heißt das Stichwort. Darauf setzt der Geflügelhof Biermann mit seinen Automaten und dem Hofladen, der bald eröffnet wird. Dafür hat die Familie Biermann/Kunath einige Kooperationspartner mit ins Boot geholt, um neben den eigenen Produkten zum Beispiel Schweinefleisch aus der Wester anzubieten. Von Heidrun Riese


Sa., 19.09.2020

„Vita“ betreut in zwei Gruppen Alte Menschen vermissen die Nähe

Regina Stohldreier leitet die Tagespflegeeinrichtung Vita in Ochtrup; ihr Mann Helmut ist für den Fahrdienst verantwortlich.

Ochtrup - Es sei vor allem die Nähe, die den alten Menschen fehle. Regina Stohldreier, Geschäftsführerin und Trägerin der Tagespflegeeinrichtung „Vita“, berichtet vom Alltag mit Corona, von Sorgen, aber auch von gewachsenem Zusammenhalt in der Mitarbeiterschaft. Von Bettina Laerbusch


Sa., 19.09.2020

Maßnahmen bestimmen Alltag bei Cathamed Tischdeko ist nicht erlaubt

Für die Cathamed-Tagespflege – hier (v.l.) Diana Koch, Susanne Wältring und Günter Heinker – bedeutet das Hygienekonzept erheblichen Mehraufwand.

Ochtrup - In der Cathamed-Tagespflege bestimmen die Hygienemaßnahmen den Alltag. Vieles ist nicht erlaubt, auch keine Tischdeko. Außerdem bedeutet die besondere Vorsicht einen erheblichen Mehraufwand, an den sich die Mitarbeiter allerdings mittlerweile gewöhnt hätten. Von Irmgard Tappe


Sa., 19.09.2020

Neue Rituale „bi de Pliet“ Das gemeinsame Kochen fehlt

Nicht nur für die Mitarbeiter der Tagespflege „Bi de Pliet“ – (v.l.): Sonja Landfester, Sandra Rose und Birgit Ostkotte – ist die Pandemie eine Herausforderung.

Ochtrup - Küchenchefin Birgit Ostkotte muss beim Zubereiten der Mahlzeiten derzeit auf die Gesellschaft der Senioren verzichten. Überhaupt hat sich bei der Tagespflege „bi de Pliet“ durch die Corona-Maßnahmen so einiges verändert. Von Irmgard Tappe


Sa., 19.09.2020

Investor Thomas Dankbar bezieht Stellung „Keine brutale                          Rendite-Architektur“

Am Dränkekreisel entstehen unter Einbezug des Alten Amtshauses (links) insgesamt 20 neue Wohnungen.

Ochtrup - Den Vorwurf einer Bürgerinitiative, dass in Ochtrup geschützte Denkmäler von „brutaler Rendite-Architektur regelrecht bedroht“ würden, möchte sich Thomas Dankbar nicht gefallen lassen. Der Investor bezieht nun Stellung. Von Anne Spill


1 - 25 von 4189 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

14°C 9°C

Morgen

17°C 11°C

Übermorgen

19°C 13°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.