Di., 20.10.2020

Aktuell 14 Ochtruper infiziert „Krisenstab steht sieben Tage die Woche bereit“

Unaufgeregt, aber in ständiger Alarmbereitschaft (v.l.):

Ochtrup - Corona hält die öffentlichen Dienste in Atem. An sieben Tagen in der Woche steht der Krisenstab der Stadt Ochtrup bereit. Rathaus, Baubetriebshof, Stadtwerke, Feuer- und Rettungswache arbeiteten weitgehend in voller Besetzung. Von pd/bl

Di., 20.10.2020

Helmut Böking seit 30 Jahren im Bonsai-Fieber Im Urlaub fing alles an

Christel und Helmut Böking teilen die große Begeisterung für kleine Pflanzen. Ihr ganzer Garten steht voller Bonsai-Bäume.

Ochtrup - Helmut Böking begeistert sich für die große Natur im kleinen Format: Bonsai. Das bedeutet auf Japanisch nichts anderes als „Anpflanzung in der Schale“. Aber dahinter steckt noch viel mehr, wie der Experte verrät. Von Martin Fahlbusch


Di., 20.10.2020

Gedenken an die Opfer von Kriegen und Gewalt findet trotz Corona statt Ein ganz anderer Volkstrauertag

Gemeinsam mit Vereinen und Institutionen begeht die Stadt Ochtrup trotz der Pandemie den Volkstrauertag. Der Trauerzug findet allerdings nicht statt.

Ochtrup - Die Stadt Ochtrup begeht den Volkstrauertag auch in diesem Jahr gemeinsam mit Vereinen und Institutionen – auch in Zeiten von Corona. Auf den Trauerzug wird verzichtet.


So., 18.10.2020

Premiere: Buchmesse stößt auf große Resonanz Lichtblick in Corona-Zeiten

In der Vechtehalle konnten die Töpferstädter am Sonntag entspannt in vielen Büchern schmökern. Auch jede Menge Lesestoff für Kinder war dabei.

Ochtrup - Es ist ein alljährliches Highlight für alle Ochtruper Buchliebhaber: die Fahrt zur Frankfurter Buchmesse. 2020? Abgesagt! Wegen Corona. Doch das Team der Ochtruper Buchhandlung Steffers ließ sich dadurch nicht entmutigen. Ganz im Gegenteil. Von Rike Herbering


Fr., 16.10.2020

Ferienaktion mit Heike Woltering Kids schnuppern Waldluft

Mit viel Elan bauten die Kinder eine Brücke über einen nahezu ausgetrockneten Bachlauf.

Ochtrup - Eine Brücke bauen, Figuren schnitzen – und ganz viel frische Luft tanken: Unter Leitung von Heike Woltering haben einige Kinder einen Nachmittag im Wald verbracht. Von Rieke Tombült


Sa., 17.10.2020

Ein Rundgang durch Haus Welbergen mit Franz-Josef Melis Wasserburg mit Geheimnissen

Herdfeuer auf Haus Welbergen: Einen Einblick in das Innere der Wasserburg gibt Franz-Josef Melis bei einer Führung.

Ochtrup - Der schöne Park von Haus Welbergen ist öffentlich zugänglich – wer aber einen Blick in das Innere der Wasserburg werfen möchte, kann dies nur nach Anmeldung bei einer Führung tun. Dabei erfährt er so manches Geheimnis des alten Gemäuers. Von Martin Fahlbusch


Sa., 17.10.2020

Christiane Füser und Norbert Feldevert vom Imkerverein Ochtrup erzählen So überwintert die Honigbiene

Noch finden die Bienen Blüten wie hier auf einem Feld in der Bauerschaft Oster vor.

Ochtrup - Die kalte Jahreszeit steht vor der Tür – und damit die Winterpause für Bienen. Was das für die Insekten, aber auch für Imker bedeutet, erläutern Norbert Feldevert und Christiane Füser. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 16.10.2020

Online-Vortrag von Yuval Noah Harari Bestsellerautor im Gespräch

Yuval Noah Hararilehrt Geschichte in Jerusalem. Foto: Olivier Middendorp

Ochtrup  - Zu einem Online-Vortrag von Yuval Noah Harari können sich Interessierte anmelden. Der Wissenschaftler, der Geschichte in Jerusalem lehrt, hat mehrere Weltbestseller geschrieben.


Fr., 16.10.2020

Erster Gig von „Memories Of Fake“ nach Lockdown Virus sorgt für melancholische Songs

Die probenlose Zeit haben die Musiker von „Memories of Fake“ genutzt, um neue Songs zu schreiben.

Ochtrup - Auf Livestream-Konzerte verzichteten die Musiker von „Memories of Fake“ in der Corona-Zeit – dafür schrieben sie einige neue Songs. Mitte November soll außerdem der erste Gig nach dem Lockdown stattfinden. Von Matthias Lehmkuhl


Fr., 16.10.2020

Besuch des heiligen Mannes in der Corona-Zeit Nikolausumzug soll stattfinden

Ein Bild aus vergangenen Tagen. Diese Nähe wird es in diesem Jahr am Nikolaustag nicht geben.

Ochtrup - „Die Kinder haben in diesem Jahr schon auf so viel verzichtet“: Den Nikolausumzug möchte Maja Tombült, Vorsitzende des Nikolausclubs Niederesch, diesen Winter nicht absagen. Der heilige Mann soll die Kinder außerdem wieder an der Haustür besuchen – mit Abstand natürlich. Entfallen wird aber das große Sammeltreffen am DRK-Kindergarten Niederesch. Von Bettina Laerbusch


 

Fr., 16.10.2020

Treffen der Bürgerinitiative Altstadt Die Gestaltungsmöglichkeiten nutzen

Rund um das ehemalige Amtshaus an der Bültstraße sollen weitere Wohnkomplexe entstehen, die das Baudenkmal nach Überzeugung der Bürgerinitiative überragen und verdecken.

OchtrupDie Projekte wurden Ende 2018 von den politischen Gremien in Ochtrup abgesegnet. Die Bürgerinitiative will in derartigen Fällen künftig mehr Öffentlichkeit herstellen, damit das Bau- und Denkmalerbe größeres Gewicht erhält. Dazu plant sie Veranstaltungen: Vorträge, Begehungen und Stadtspaziergänge sollten es allen Interessierten ermöglichen, sich die historischen Schätze bewusst zu machen. Außerdem will die BI eine Erhaltungssatzung beantragen und dazu Kontakt zu den Parteien aufnehmen, damit der historische Bestand in die Stadtentwicklung einbezogen wird. „Die Stadt kann und soll ihre Gestaltungsmöglichkeiten nutzen“, so Elling-Ruhwinkel. Im Bezug auf Neubauten geschehe dies bereits seit 2019 mit einer Gestaltungssatzung. - Zu einem ersten öffentlichen Treffen hatten die Bürgerinitiative (BI) Altstadt und der Immobilien-Standortgemeinschaft (ISG) jetzt eingeladen. Im Mittelpunkt standen die Stadtentwicklung und das historische Erbe Ochtrups.


Do., 15.10.2020

Örtliche Apotheken reagieren auf steigende Coronazahlen Fenster wird zum Arzneischalter

Die Stüwwenkopp-Apotheke ermöglicht ihren Kunden, die Angst vor einer Ansteckung mit dem Corona-, Grippevirus oder einer anderen Virenerkrankung haben, ihre Rezepte durch einen Fensterrahmen einzutauschen gegen das Medikament

Ochtrup - Alle Ochtruper Apotheken haben Anstrengungen unternommen, um die Hygiene- und Abstandsregelungen genau einzuhalten. Manche gehen sogar noch einen Schritt weiter und bieten für Menschen mit Corona-Symptomen, an die Medikamente von außen zu erhalten. Von Matthias Lehmkuhl, Matthias Lehmkuhl


Mi., 14.10.2020

Alleinunfall auf der B 403 Autofahrer aus der Grafschaft gestorben

Das Fahrzeug des Verunglückten wies so geringe Schäden auf, dass die Einsatzkräfte, die zum Unfallort geeilt waren, davon ausgehen, dass die Person einen medizinischen Notfall erlitten .

Ochtrup - Auf der Bundesstraße 403 in Höhe der Autobahnauffahrt A 31 ist am Mittwochnachmittag ein Mann ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei und der Feuerwehr soll der 62-Jährige einen medizinischen Notfall erlitten haben. Von Matthias Lehmkuhl


Mi., 14.10.2020

Erweiterungsarbeiten an und in der Lambertischule gehen voran Noch lärmt der Presslufthammer

Die Erweiterung der Lambertischule (Foto o. l.) befindet sich im Zeit- und Finanzierungsplan.

Ochtrup - Es ist laut. Zum neuen Schuljahr 2021/22 soll die Erweiterung der Lambertischule abgeschlossen sein. Dann wird die Schule auf etwa 503 Quadratmeter Nutzfläche angewachsen sein und sich innen sowie außen in einem neuen Glanz präsentieren. Von Matthias Lehmkuhl


Mi., 14.10.2020

VdK-Vorstand Bernd Ahlmann und Ferdi Becker zu Corona-Begleiterscheinungen „Die Einsamkeit nimmt zu“

Gerade ältere Menschen, die noch dazu allein leben, werden durch Corona und die damit einhergehende Angst vor einer Ansteckung sowie den auferlegten Kontaktbeschränkungen einsam.

Ochtrup - Keine einzige Veranstaltung konnte der VdK-Ortsverband Ochtrup in diesem Jahr anbieten. Das Risiko, dass sich die Teilnehmer mit dem Coronavirus anstecken könnten, war und ist den Verantwortlichen zu groß. Auch die Weihnachtsfeier wird ausfallen. „Das tut weh – auch uns", sagt Bernd Ahlmann, Vorsitzender des VdK in Ochtrup. Von Bettina Laerbusch


Di., 13.10.2020

Ochtruper Stadtradeln 2020 Radler sparen 10,5 Tonnen CO₂

Können mit attraktiven Preisen aufwarten: Kyra Prießdorf,

Ochtrup - 71 709 Kilometer, 293 aktive Radler, 40 Teams und 10,5 Tonnen vermiedene CO₂-Emissionen: Das ist die erfolgreiche Bilanz des Ochtruper Stadtradelns 2020. Von pd


Mo., 12.10.2020

Matthias Dankbar war 26 Jahre Ratsmitglied „Meine Familie hat das jahrelang mitgetragen“

Matthias Dankbar findet es schade, dass sich immer weniger Menschen aktiv politisch einsetzen.

Ochtrup - Fast drei Jahrzehnte war es dabei – und mittendrin. Jetzt ist Schluss. „Es wird mir etwas fehlen“, sagt Matthias Dankbar, aber er will auch nicht aus der Politik „herausgetragen werden“. Von Anne Steven


Di., 13.10.2020

Seniorengruppe im Georgsheim löst sich auf Trauriger Abschied nach 50 Jahren

Pastoralreferentin Anna-Maria Trockel (nicht im Bild) dankte dem engagierten Team für den Einsatz (v.l.): Gaby Altepping, Annegret Holthenrich, Agnes Tömmers, Klärchen Greive, Susanne Hagemann und Elisabeth Oelerich. Es fehlt Monika Rall.

Ochtrup - Nein, Corona ist nicht schuld. Die Beteiligung an den Seniorentreffen im Georgsheim wurde von Jahr zu Jahr geringer. Dabei waren es in Spitzenzeiten mehr als 80 Männer und Frauen, die Woche für Woche zusammenkamen.


Mo., 12.10.2020

Angebot für Elf- bis 15-Jährige Filmprojekt mit Klaus Uhlenbrock

Hier arbeitet der Autor, Regisseur und Produzent Klaus Uhlenbrock (2.v.l.) zusammen mit einer Gebärdenklasse. Der Film handelt von einer im Dritten Reich verfolgten jungen Frau.

Ochtrup - Mit anderen zusammen einen Film drehen? Mitentscheiden, ob es ein Krimi, eine Komödie oder noch etwas anders wird? Wer dazu Lust hat, kann das bald in Ochtrup tun – unter der Leitung des Autors und Regisseurs Klaus Uhlenbrock.


Mo., 12.10.2020

Corona-Fall in der Kita St. Michael 20 Kinder müssen zu Hause bleiben

In der Langenhorster Kindertagesstätte St. Michael hat es den ersten Coronafall bei einem Kind gegeben. Deshalb wurde der Betrieb von einer der vier Gruppen geschlossen. 20 Kinder müssen jetzt für 14 Tage in Quarantäne bleiben.

Ochtrup - „Das ist der erste Coronafall in unseren sechs Kindergärten seit den Lockerungen Mitte August und die erste Schließung einer Kindergartengruppe“, sagt Brigitte Feldevert. Doch es hilft nichts: Eine Gruppe in der Kita St. Michael ist geschlossen. Die Eltern sind auf sich allein gestellt, eine Notbetreuung gibt es nicht. Von Matthias Lehmkuhl


Mo., 12.10.2020

Ochtruper Ärzte raten zur Vorsorge Größere Nachfrage nach Grippeschutz

Ein kleiner Pieks, der vor dem Hauptgrippeerreger dieser Saison schützen soll. Ochtrups Ärzte raten dazu, sich im Oktober oder November impfen zu lassen.

Ochtrup - Ochtrups Ärzte raten ihren Patienten dazu, in diesem oder dem nächsten Monat die Möglichkeit der Grippeschutzimpfung wahrzunehmen. Ihr Sprecher Dr. Sebastian Gesenhues erläuterte, dass die örtlichen Ärzte gut vorgesorgt und reichlich Impfstoff bestellt hätten. Von Irmgard Tappe


Sa., 10.10.2020

Aktionen in den Ferien im Freiraum Kindercafé und Spiele im Wald

„Kindercafé kompakt“

Ochtrup - „Vor Corona hatten wir teilweise 60 Anmeldungen innerhalb von zwei, drei Stunden – das war diesmal nicht so“, sagt der Leiter des Jugendzentrums. Doch Jörg Eßlage und Team haben sich nicht entmutigen lassen. Von Rieke Tombült, rito


Sa., 10.10.2020

Fünftklässler verfolgen Buchpremiere digital Ricos und Oskars neuestes Abenteuer

Diese Fünftklässler des Gymnasiums verfolgten die Buchpremiere digital am Bildschirm: (v.l.)

Ochtrup - Bei einer Buchpremiere digital dabei sein? Ja, das ist möglich. Schüler des Gymnasiums in Ochtrup hatten jetzt dieses Vergnügen.


Sa., 10.10.2020

Letzte Sitzung in alter Legislaturperiode – Genesungswünsche für den Bürgermeister Rat bewilligt zehn Millionen Euro für neue Feuerwache

Ochtrup - Die Ausschussmitglieder hatten vorab offensichtlich ganze Arbeit geleistet: Ohne Diskussion stimmte der rat einstimmig der vorgelegten Kostenrechnung für die neue Feuerwache zu. Von mfa


Sa., 10.10.2020

Neues Projekt der Realschule in Kooperation mit Reitverein und Sportwerk Mit Köpfchen und Körpersprache

Schüler mit und ohne Förderbedarf sollen vom neuen Projekt der Realschule profitieren, die dafür mit dem Reit- und Fahrverein sowie dem Sportwerk kooperiert. „Das ist echte Inklusion“, freut sich Schulleiterin Doris Nollen Kuhlbusch (3.v.l.).

Ochtrup - Bei einem neuen Projekt kooperiert die Realschule Ochtrup mit dem Reit- und Fahrverein und dem Sportwerk. Dabei lernen Schüler mit und ohne Förderbedarf nicht nur gemeinsam, sondern auf Augenhöhe, den Umgang mit einem Pferd sowie Aufgaben mit Kopf und Körper zu lösen, so wie auch Leistungssportler es im Training tun. Von Heidrun Riese


1 - 25 von 4251 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

14°C 12°C

Morgen

19°C 14°C

Übermorgen

19°C 10°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.