Mi., 27.02.2019

Bürgermeister-Treffen am Drilandsee Auf gute Zusammenarbeit

Die Bürgermeister Kai Hutzenlaub, Sonja Jürgens und Dr. Volker Pannen (v.l.) kamen zum Austausch am Drilandsee zusammen.

Ochtrup - Bei einem Treffen am Drilandsee vertieften Bürgermeister Kai Hutzenlaub und seine Amtskollegen Sonja Jürgens (Gronau) und Dr. Volker Pannen (Bad Bentheim) jetzt ihre traditionell gute Zusammenarbeit. Alle drei sind seit Jahren als Bürgermeister an der niedersächsisch-nordrhein-westfälischen Grenze aktiv.

Di., 26.02.2019

Die Termine für die erste Jahreshälfte Langenhorster Senioren unterwegs

Die Gnadenkapelle in Eggerode ist das Ziel der Langenhorster Senioren am 17. Mai.

Ochtrup - Die Seniorengemeinschaft St. Johannes Langenhorst stellt ihre Veranstaltungen für das erste Halbjahr vor.


Di., 26.02.2019

Polizist Bernd Günster blickt auf 44 Dienstjahre zurück „Dorf-Sheriff“ im Ruhestand

Bernd Günster und seine Frau freuen sich nach der Pensionierung auf mehr Zeit füreinander.

Ochtrup - 44 Jahre war Bernd Günster Polizist. Am Montag wurde der Ochtruper nun von den Kollegen in den Ruhestand verabschiedet. Rückblickend, sagt er, hätten sich die Menschen verändert. Sie beharrten heute mehr auf ihre Recht, als früher. Doch in seiner Dienstzeit gab es auch die eine oder andere Anekdote zum Schmunzeln. Von Nele Scheipers


Di., 26.02.2019

Haushaltsbefragungen für den Mikrozensus Wer nichts sagt, muss zahlen

Fragen rund um die Lebenssituation sind für den Mikrozensus zu beantworten. Auch in Ochtrup werden die Untersuchungen durch „Information und Technik Nordrhein-Westfalen“ als Statistisches Landesamt durchgeführt.

Ochtrup - Fragen rund um die Lebenssituation sind für den Mikrozensus zu beantworten. Auch in Ochtrup werden die Untersuchungen durch „Information und Technik Nordrhein-Westfalen“ als Statistisches Landesamt durchgeführt. Es besteht eine Auskunftspflicht. Wer dieser nicht nachkommt, muss zahlen. Von Marion Fenner


Di., 26.02.2019

Schützenverein Einigkeit Doppelkopfturnier zieht Spieler aus nah und fern an

Konzentriert spielten die Teilnehmer beim Doppelkopfturnier ihre Partien aus.

Ochtrup - Das Doppelkopfturnier des Schützenvereins Einigkeit ist mittlerweile ein fester Begriff in Ochtrup und Umgebung. Auch in diesem Jahr fanden sich wieder viele Interessenten in der Gaststätte Brinckwirth ein.


Mo., 25.02.2019

Karnevalsgottesdienst in St. Lamberti Verrückte Messe für alle Karnevalisten

Bunt kostümiert trugen diese jungen Närrinnen die Fürbitten vor.

Ochtrup - Radschlag durch den Mittelgang der Kirche – so etwas geht nur während der Narrenmesse in St. Lambertus. Für die jungen und alten Jecken im Ort war der Gottesdienst einmal mehr ein Pflichttermin. Von Irmgard Tappe


So., 24.02.2019

Gust-Musiker sind seit 25 Jahren dabei Hut ab vor Welbergens Bütt-Kapelle

Tanzeinlagen und amüsante Sketche wie der des adeligen Damenkränzchens, das einen guten Tropfen vom Rothenberger Südhang genoss, amüsierten die Jecken.

Ochtrup - Die Welberger Bütt – das war einmal mehr eine Kombination aus witzigen Tanzeinlagen und pointierten Sketchen, bei denen das Lokalkolorit zur Höchstform auflief. Die Akteure aus dem Dorf hatten sich einmal mehr mächtig ins Zeug gelegt. Von Irmgard Tappe


Sa., 23.02.2019

Öffentlicher Themenabend der SPD Kandidatin für das Europaparlament

Sarah Weiser

Ochtrup - Aus Anlass der Europawahl findet am 8. März (Freitag) ein öffentlicher Themenabend des SPD-Ortsvereins statt. Beginn ist um 19 Uhr in der Gaststätte Brinckwirth statt.


Sa., 23.02.2019

Gute Noten bei der Gemeindeprüfung der Stadt Ochtrup Konjunkturdaten im Auge behalten

Der Rechnungsprüfungsausschuss der Stadt Ochtrup empfing jetzt die Vertreter der Gemeindeprüfungsanstalt.

Ochtrup - Im Rechnungsprüfungsausschuss der Stadt Ochtrup waren jetzt Vertreter der Gemeindeprüfungsanstalt zu Gast. Sie stellten die Ergebnisse einer Prüfung vor, die im Zeitraum von Oktober 2017 bis Mai 2018 durch ein vierköpfiges Prüfteam der gpaNRW in den Themenbereichen Finanzen, Schulen, Sport und Spielflächen, Verkehrsflächen sowie Informationstechnik (IT) vorgenommen worden war.


Sa., 23.02.2019

Ochtrup einst und heute „Aber nur, wenn ich keinen Kittel tragen muss“

Schon als Kind war Markus Ehling oft im Frisiersalon seines Vaters und half dort mit. Heute ist er selbst Meister dieses Fachs. In den all den Jahren hat sich sein Beruf stark verändert.

Ochtrup - Geschwungene Waschtische mit Rasiertöpfchen auf der Ablage, umklappbare Stühle, diskrete Kabinen. Dazu eine Nassrasur für den Herrn, eine Dauer- oder Wasserwelle für die Dame. So sah das Friseurhandwerk früher aus. Friseurmeister Markus Ehling kann sich an diese Zeit noch gut erinnern, half er doch schon als Steppke im Salon seines Vaters mit. Heute sieht seine Arbeit jedoch ganz anders aus als früher. Von Irmgard Tappe


Sa., 23.02.2019

Baustelle an der Stadthalle Jede Menge Falschfahrer im Kreisel

Der neue Kreisverkehr an der Stadthalle ist für den Verkehr gesperrt. Das hat seinen Grund: Noch fehlt die letzte Asphaltschicht. Die Ochtruper ignorieren diese Tatsache gerne und fahren einfach durch den gesperrten Bereich. Dies tun sich allerdings auf eigene Verantwortung.

Ochtrup - Der Kreisverkehr an der Stadthalle ist für den Verkehr gesperrt. Lediglich Kräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst dürfen im Einsatzfall das Rondell passieren. Doch diesen Fakt ignorieren viele Ochtruper. Sie lassen Absperrungen Absperrungen sein und fahren einfach durch. Von Anne Steven


Fr., 22.02.2019

Ochtrup-News via WhatsApp Rathaus-Infos direkt aufs Handy

Die Stadt Ochtrup nutzt den Messenger-Dienst „WhatsApp“ für ihre Nachrichten an Bürger.

Ochtrup - „WhatsON“ – das steht für „Ochtrup-News“ via WhatsApp und ist ein neues Kommunikationsangebot der Stadt Ochtrup. Per Whats­App werden dabei in regelmäßigen Abständen städtische Nachrichten aus Politik und Verwaltung an alle Interessierten verschickt.


Fr., 22.02.2019

Ochtrup

Die Gemeindeprüfungsanstalt (gpaNRW) ist Teil der staatlichen Aufsicht des Landes über die Kommunen und wurde 2003 gegründet. Sie hat ihren Sitz in Herne. Ihr ist durch Gesetz und Gemeindeordnung die überörtliche Prüfung aller 396 Kommunen, der 30 Kreise sowie der Städteregion Aachen, der beiden Landschaftsverbände und des Regionalverbandes Ruhr (RVR) übertragen.


Fr., 22.02.2019

Programm der kfd St. Marien Beten, Kino und ein paar Tage auf die Insel

Die kfd St. Marien verbringt vom 8. bis 10. März Inseltage auf Wangerooge.

Ochtrup - Die kfd St. Marien hat im März bereits einige Termine festgezurrt.


Fr., 22.02.2019

Sicherheit für Senioren auf Pedelecs 250 Gramm an der richtigen Stelle

Ein Airbag gibt‘s nicht nur im Auto, sondern auch als Halskrause fürs Rad (Foto oben und unten rechts).

Ochtrup - „250 Gramm an der richtigen Stelle können Leben retten“, unterstrichen die Polizeioberkommissare Markus Tasche und Susanne Hosch nicht nur in Worten, sondern auch mit Unterstützung eindrucksvoller Fotos aus dem Alltag als Streifenbeamte. Von Susanne Menzel


Do., 21.02.2019

Steinfurter wegen Diebstahls vor Gericht „Ich wollte das Fahrrad zurückbringen“

Symbolbild 

Ochtrup/Steinfurt - Ein 25-jähriger Mann aus Steinfurt musste sich am Mittwochmorgen wegen Diebstahls vor dem Amtsgericht Steinfurt verantworten. Ihm wurde vorgeworfen, im November 2017 ein Damenrad in der Ochtruper Fußgängerzone entwendet zu haben. Von Nele Scheipers


Do., 21.02.2019

Kräht der Hahn auf dem Mist . . .  . . . fliegen im Kuhstall die Hornspäne

Da fliegen die Hornspäne: Mit einer Art Winkelschleifer bearbeitet Klauenpfleger Gerhard Tijink die Klauen der Kühe.

Ochtrup - „Kräht der Hahn auf dem Mist, . . .“, heißt die Serie, in der die Westfälischen Nachrichten die Ochtruper Landwirte durch das Jahr begleiten und ihnen bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter schauen. Diesmal waren wir zu Besuch auf dem Hof von Jan Franke in der Wester. Dort stand die Klauenpflege der Rinder auf dem Programm. Von Anne Steven


Do., 21.02.2019

Weltkindertag Familiäre Atmosphäre

Martina Rathmann vom KSB stellte den Weltkindertag im Forum der Realschule vor.

Ochtrup - „Schön, dass du auch hier bist! Möchtest du mitmachen?“ So ist der Weltkindertag gedacht. Und so soll er am 22. September (Sonntag) unter dem Motto „Aktiv und bewegt für Kinderrechte“ auch in Ochtrup werden.


Mi., 20.02.2019

Rathaussturm am 3. März Verwaltung erwartet närrische Machtübernahme

Das kennen sie schon: Im vergangenen Jahr führte das Kinderdreigestirn Bürgermeister Kai Hutzenlaub zusammen mit seiner Stellvertreterin Christa Lenderich in Richtung Stadthalle ab.

Ochtrup - Der gefürchtete Sturm auf Ochtrups Rathaus steht bevor: „Die Stadtverwaltung wappnet sich bereits“, heißt es jetzt in einer Pressemitteilung. Denn am 3. März (Sonntag) um 11.11 Uhr erwartet sie den Angriff der Narren.


Mi., 20.02.2019

Auftakt zur Woche der Brüderlichkeit Gegen das „schleichende Gift“

Dr. Gregor Gysi eröffnet am 10. März die Woche der Brüderlichkeit.

Ochtrup - Am 10. März (Sonntag) eröffnet Dr. Gregor Gysi die Woche der Brüderlichkeit in Ochtrup. Sein Festvortrag ist mit dem Titel „Mensch, wo bist du? Gemeinsam gegen Judenfeindschaft“ überschrieben. Der Gast aus Berlin wird über Antisemitismus in der Gesellschaft – sichtbar und unsichtbar – sprechen. Von Anne Steven


Mi., 20.02.2019

Kammerkonzertring mit dem „Tamigu Trio“ Zwischen Romantik und Neuzeit

Tamara Buslova (Klavier) Michael Nachbar (Violine), und Günther Wiesemann (Schlaginstrumente) präsentieren bekannte Werke von Franz Schubert, Frédéric Chopin, Robert Schumann, Max Reger und anderen.

Ochtrup - Mit musikalischen Leckerbissen aus verschiedenen Musikepochen gastiert im Rahmen des Ochtruper Kammerkonzertrings am 24. Februar (Sonntag) das „Tamigu Trio“ auf Haus Welbergen. Tamara Buslova (Klavier) Michael Nachbar (Violine), und Günther Wiesemann (Schlaginstrumente) präsentieren bekannte Werke von Franz Schubert, Frédéric Chopin, Robert Schumann, Max Reger und anderen.


Di., 19.02.2019

Winterfest bei Lamberti-Mark Musik, Tanz und Büttenreden

Gute Stimmung herrschte jetzt beim Winterfest des Schützenvereins Lamberti-Mark.

Ochtrup - Ein karnevalistische Winterfest brachte jetzt der Schützenverein Lamberti-Mark über die Bühne. Dabei sorgten Musik, Tanzeinlagen und Büttenreden für gute Stimmung unter den Jecken.


Di., 19.02.2019

Petition: Humanitäre Hilfe ermöglichen „Europa muss eine Lösung finden“

Ihnen liegt die Flüchtlingshilfe am Herzen: Manfred Schründer (r.) und Johann Moggert.

Ochtrup - Für Johann Moggert und Manfred Schründer ist es eine Herzensangelegenheit. Beide Ochtruper engagieren sich seit vielen Jahren in der Flüchtlingshilfe. Nun haben sie gemeinsam mit dem Netzwerk für Humanität und Bleiberecht im Kreis Steinfurt eine Petition auf den Weg gebracht. Von Anne Steven


Di., 19.02.2019

Jahreshauptversammlung der Landfrauen Neid auf das schnelle Landnetz

Ruth Rosker-Holtkamp aus Stadtlohn strapazierte zum Finale des Treffens als so gar nicht neugierige und lästernde Bauersfrau Elfriede Schulze Piepenbrink

Ochtrup - Das war mal eine gelungene Mischung: Bei der Jahreshauptversammlung des Landfrauenverbandes Ochtrup in der Gaststätte „Happens Hof“ sorgten die Elemente Rückblick, Informationen, Besinnliches und Humor für einen abwechslungsreichen Nachmittag.


Di., 19.02.2019

„Strauhspier“ und Elisabeth Georges in der Vechtehalle Von Kabusköppen und Strohhalmen

Herzlich gelacht wurde am Sonntag beim Auftritt der Gruppe „Strauhspie“ in der Vechtehalle. Und auch Schauspielerin Elisabeth Georges gelang es, ihr Publikum zu begeistern.

Ochtrup - Plattdeutsch in jeglicher Form gab es am Sonntagnachmittag in der Vechtehalle. Auf der Bühne standen die Gruppe „Strauhspier“ und Schauspielerin Elisabeth Georges. Das Publikum hatte jede Menge zu lachen. Von Irmgard Tappe


101 - 125 von 2630 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

16°C 4°C

Morgen

20°C 4°C

Übermorgen

14°C 3°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter