Mo., 22.10.2018

Junge Laienschauspieler wirken bei Kästner-Stück in Bad Bentheim mit Drei Ochtruper an der Kulisse

Brennen fürs Theater (v.l.): Femke Koers, Benedikt Volkery und Paulina Koers.

Ochtrup - Das Stück „Drei Männer im Schnee“ von Erich Kästner ist schon über 80 Jahre alt. Trotzdem habe es seinen Witz und Charme nicht eingebüßt, finden Paulina und Femke Koers sowie Benedikt Volkery. Die drei jungen Leute aus Ochtrup wirken bei einer Inszenierung des Werkes auf der Bühne der Bad Bentheimer Kulisse mit. Und dabei hat es ihnen nicht nur das Stück angetan. Von Anne Spill

So., 21.10.2018

Ein bewegtes Leben Neun Mark pro Tag im Hause Ross

Das Haus dürfte so manchem Ochtruper noch bekannt sein: Es stand einst an der Bahnhofstraße. Zunächst war es ein Hotel, dann vermietetedie Familie von Agnes Ross-Nell einen Teil der Zimmer hauptsächlich an Handwerker auf Montage.

Ochtrup - Sie machte früh einen Führerschein, lernte ein wenig Spanisch, beherbergte in ihrem Haus an der Bahnhofstraße Monteure und Gastarbeiter: Die 1933 geborene Agnes Ross-Nell führt ein bewegtes Leben. Von Anne Steven


Sa., 20.10.2018

Workshop Comiczeichnen Flott aus dem Handgelenk heraus

Ausdrucksstarke Charakterköpfe haben die Teilnehmer des dreitägigen Workshops mit spitzem Bleistift zu Papier gebracht.

Ochtrup - Die Bleistifte sind angespitzt und die jungen Hobbyzeichner im Forum der Bücherei St. Lamberti ziemlich motiviert. Sie möchten das Comiczeichnen erlernen. Dazu haben sie während eines dreitägigen Ferien-Workshops im Rahmen des Kulturrucksackprogramms Gelegenheit. Von Irmgard Tappe


Sa., 20.10.2018

Theater-Workshop Stadtmusikanten als Fünfergespann

Ein tierisches Stück brachten die Nachwuchsschauspieler auf die Bühne.

Ochtrup - Das Märchen der Bremer Stadtmusikanten – mit einigen Eigenheiten – haben Kinder aus Ochtrup jetzt auf die Bühne gebracht. Zuvor haben sie in einem dreitägigen Workshop mit den Schauspielern Gero Bergmann und Katrin Kawinkel fleißig geprobt. Von Rieke Tombült


Sa., 20.10.2018

Kurdische Hochzeit: Dilan Yildiz und das Hennafest Tag des Abschieds

Die Ochtruperin Dilan Yildiz feiert mit ihrem Mann Zeki eine traditionell kurdische Hochzeit. Dazu gehört auch das Hennafest am Abend vor der Trauung.

Ochtrup - Eine Hochzeit nach alter kurdischer Tradition feiern Dilan und Zeki Yildiz aus Ochtrup demnächst. Dazu gehört auch das Hennafest, bei dem sich die Braut offiziell von ihrer Familie verabschiedet. Von Marion Fenner


Fr., 19.10.2018

Wortgottesdienst für Menschen mit Demenz Bekannte Kirchenlieder sind wichtig

Im geschützten Rahmen des Carl-Sonnenschein-Hauses finden die Wortgottesdienste für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen statt.

Ochtrup - Seit zwei Jahren veranstaltet Andrea Stübbe-Hüsing, seelsorgliche Begleiterin im Carl-Sonnenschein-Haus, regelmäßig Wortgottesdienste unter dem Motto „Halt mal inne“. Angesprochen sind insbesondere Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen, die alle drei Monate in die Kapelle der Einrichtung und zum anschließenden Kaffeetrinken eingeladen sind.


Fr., 19.10.2018

Pilgerreise der Firmlinge nach Florenz und Assisi Eine berührende Lebensgeschichte

Diese Jugendlichen aus Ochtrup bereiten sich während der Regionalwallfahrt mit Pfarrer Stefan Hörstrup und einem Begleiterteam auf ihre Firmung am Sonntag in Assisi vor.

Ochtrup - 48 Jugendliche aus der Ochtruper Pfarrei St. Lambertus sind gerade mit Weihbischof Dr. Christoph Hegge, Pfarrer Stefan Hörstrup und sechs weiteren Begleitern in Florenz und Assisi unterwegs. Ein Besuch bei der geistlichen Gemeinschaft „Nuovi Orizzonti“ hat die Firmlinge beeindruckt.


Fr., 19.10.2018

Asphalt für den neuen Kreisverkehr Mit Hightech auf die Straße

Am neuen Kreisverkehr an der Stadthalle laufen seit Mittwoch die Asphaltierungsarbeiten.

Ochtrup - Am Mittwoch und Donnerstag wurde am Kreisverkehr an der Stadthalle die erste Teerschicht aufgebracht. Von Martin Fahlbusch


Fr., 19.10.2018

Umbau der OGS an der Marienschule Abbruch, Abbruch, Abbruch

Die Marienschule gleicht in diesen Tagen einer Trümmerlandschaft. Die Handwerker sind dort mit den Umbauarbeiten gestartet. Die OGS wird erweitert.

Ochtrup - An der Marienschule sind Anfang der Woche die Arbeiten zum Ausbau der OGS gestartet. Auf dem Programm stand zunächst der Abbruch eines Gebäudeteils, in dem früher die Schülertoiletten untergebracht waren. Die gesamte Maßnahme schlägt mit 3,8 Millionen Euro zu Buche, die in Teilen jedoch gefördert wird. Von Anne Steven


Do., 18.10.2018

Polizei stoppt Raserin Mit 186 Stundenkilometern auf der B 54

Symbolbild 

Ochtrup - Mit 186 Kilometern pro Stunde war am Mittwochvormittag eine Frau aus Dinslaken auf der B 54 bei Ochtrup unterwegs. Erlaubt waren 100 km/h. Eine zivile Polizeistreife wurde der Raserin zum Verhängnis.


Do., 18.10.2018

Herbstferienangebot im Georgsheim „Kindercafé macht einfach Spaß“

Neben den festen Angeboten haben die Mädchen und Jungen im Kindercafé immer die Möglichkeit, zu basteln, zu malen und zu toben.

Ochtrup - Im Georgsheim herrscht am Mittwochmorgen jede Menge Trubel. Wie immer in den Herbstferien haben dort eine Woche lang die Grundschüler das Sagen. Es ist wieder Kindercafé-Zeit. Von Anne Steven


Do., 18.10.2018

Theatergruppe des Kirchenchors probt Lustspiel Heitere Momente in dunklen Tagen

Die Theaterschar des Kirchenchors ist eine muntere Truppe (es fehlt: Michael Tertelmann).

Metelen - „Dat Phantom der Oma“ heißt das plattdeutsche Lustspiel, das die Theatergruppe des Kirchenchors zurzeit probt. Es verspricht ein heiteres Stück zu werden. Von Dorothee Zimmer


Do., 18.10.2018

Tiergestützte Pädagogik mit Therapiehunden Clevere Fellnasen im Schuldienst

Anne Heckmann (r.) und Britta Bucholz (l.) bekommen im Unterricht vierbeinige Unterstützung von Labradoodle Theo, Berner Sennenhund Pepper und Jack-Russell-Terrier Lars.

Ochtrup/Steinfurt - Theo ist der Liebling in der Klasse: Der Labradoodle-Rüde gehört der Ochtruperin Anne Heckmann, die Lehrerin an einer Steinfurter Förderschule für emotionale und soziale Entwicklung ist. Ihre Kollegin Britta Bucholz arbeitet schon seit längerer Zeit sehr erfolgreich mit Hunden in der Schule. Die Tiere bewirkten im Unterricht „fast Unglaubliches“, findet Rektor Wolfgang Roeder.   Von Marion Fenner


Mi., 17.10.2018

„Sing out“ feiert 50-jähriges Bestehen Nicht nur irgendein Chor

Immer Freitagsabends kommt der Chor „Sing out“ zu seinen Proben zusammen. Das Ensemble gibt es mittlerweile seit 50 Jahren.

Ochtrup - Musik war und ist für den Chor „Sing out“ immer auch ein Transportmittel für inhaltliche Anliegen. Das ungewöhnliche Ensemble feiert in diesem Jahr seinen 50. Geburtstag. Und der soll natürlich gefeiert werden – mit einer öffentlichen Probe. Der Erlös ist einem wohltätigen Zweck gewidmet. Von Martin Fahlbusch


Mi., 17.10.2018

Offene Stadtmeisterschaften für Grundschulmannschaften Steinfurt und Ochtrup siegen

Großer Jubel: Die Siegerteams der Heinrich-Neuy-Schule (Wertungsklassen I und II) sowie der Lambertischule Ochtrup (Mädchen) und die Unterstützer der Offenen Stadtmeisterschaften stellten sich zum Erinnerungsfoto auf.

Ochtrup/Steinfurt - In Steinfurt haben jetzt die 6. Offenen Stadtmeisterschaften für Grundschulmannschaften im Hallenfußball stattgefunden. Dabei waren vor allem die Teams aus der Kreisstadt und aus Ochtrup erfolgreich.


Di., 16.10.2018

Hochsensibilität bei Kindern Mehr Ruhezeiten zum Auftanken

Tanja Gellermann referierte jetzt im Caritaskindergarten „Der kleine Prinz“ zum Thema Hochsensibilität bei Kindern.

Ochtrup - Der Caritaskindergarten „Der kleine Prinz“ hat jetzt zu einem Vortrag zum Thema Hochsensibilität bei Kindern eingeladen. Die Resonanz war groß.


Di., 16.10.2018

Ochtrup Ein neuer Platz zum Werkeln

Uta Wienefoet (l.) von der Volksbank besichtigte die neue Holz-Kinderwerkstatt im DRK-Kindergarten Niederesch und überreichte Marzena Wenzlaff (r.) den Spendenscheck.

Ochtrup - Zusammen mit ihren Eltern eröffneten die Kinder in einer kleinen Feierstunde jetzt die neue Holzwerkstatt im DRK-Kindergarten Niederesch.


Di., 16.10.2018

Aktionen im Jugendcafé Freiraum Keine Langeweile auch in der zweiten Herbstferienwoche

Alkoholfreie Cocktails gibt es am 26. Oktober zum Abschluss der Aktionswoche im Jugendcafé Freiraum.

Ochtrup - Das Jugendcafé Freiraum lässt auch in der in der zweiten Woche der Herbstferien keine Langeweile aufkommen und öffnet täglich von 15 bis 19 Uhr seine Türen. Im Angebot: verschiedene Aktionen.


Di., 16.10.2018

Neujahrskonzert in der Marienkirche Walzer, Polkas und ganz viel mehr

Die „M:LW Festival Philharmonie“ ist das Orchester der Musiklandschaft Westfalen”. Am 6. Januar gestaltet es das Neujahrskonzert in der Marienkirche.

Ochtrup - Die Musiklandschaft Westfalen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Idee des Wiener Neujahrskonzert ins Münsterland zu tragen. Diesmal tritt die „M:LW Festival Philharmonie“ an zwölf unterschiedliche Spielstätten der Region auf – am 6. Januar 2019 auch in der Ochtruper Marienkirche. Von Martin Fahlbusch


Di., 16.10.2018

Veranstaltungskalender Von Terminen und Bonbons

Anstelle vieler einzelner Bonbons sollen beim nächsten Rosenmontagszug hochwertigere Süßigkeiten durch die Luft fliegen, das kündigte der Förderkreis Kinderkarneval an.

Ochtrup - Termine, Termine, Termine – darum ging es jetzt im Rahmen der Turnusversammlung, wo Vertreter der verschiedenen Vereine aus Ochtrup ihre Events für den nächsten Veranstaltungskalender zusammentrugen. Von Rieke Tombült


Mo., 15.10.2018

Auf der B 54 Motorradfahrer überholt trotz Gegenverkehrs

Bei Ochtrup stoppte die Polizei den rücksichtslosen Motorradfahrer.

Ochtrup - Ein rücksichtsloser Motorradfahrer scherte am Freitagnachmittag auf der B 54 mehrfach zum Überholen auf die Gegenfahrbahn aus – trotz Gegenverkehrs. Als Polizisten den Mann anhielten, leiteten sie ein Strafverfahren ein. Allerdings nicht nur wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.


Mo., 15.10.2018

Indischer Bischof John Nellikunnel zu Gast in Ochtrup Eine kleine Deutschland-Tournee

Bischof John Nellikunnel (Mitte) besucht für eine Woche Pastor Stefan Höstrup (l.) sowie Kaplan Jyothish Joy (r.) in der Ochtruper Gemeinde.

Ochtrup - Eine kleine Deutschland-Tournee hat er bereits hinter sich: Köln, Münster, Oldenburg, Stuttgart, Limburg, Regensburg und zusätzlich einzelne Gemeinden in den Bistümern hat Bischof John Nellikunnel bereits besucht. Er selbst leitet das Bistum „Idukki“ im indischen Bundesstaat „Kerala“ - das aber auch erst seit kurzer Zeit. Am fünften April hatte er seine Bischofsweihe. Von Rieke Tombült


So., 14.10.2018

„Very British“: Das Konzert des Christlichen Posaunenchors Melodien wie ein Seufzen

Der Christliche Posaunenchor servierte in der evangelischen Kirche einen besonderen „Ohrenschmaus“.

Ochtrup - Es ging „Very British“ zu am Samstagabend in der evangelischen Kirche. Guinnes, Fish and Chips wurden nicht serviert. Dafür ein Ohrenschmaus des Christlichen Posaunenchores, der zu Herzen ging. Zum Beispiel als eine Suite des britischen Komponisten Henry Purcell aus der Zeit des Barock ertönte. Von Irmgard Tappe


Sa., 13.10.2018

Bürgermeister stellt Projekt „Triangel“ vor Per Rad durch die Region

Flott soll‘s per Rad vorangehen – mit dem „Triangel“-Projekt.

Ochtrup - An dem „Triangel“-Projekt – einer schnellen Radwegeverbindung durch den Kreis – will sich Ochtrup beteiligen. Bürgermeister Kai Hutzenlaub stellte während der Ratssitzung Details des Vorhabens vor. Von Marion Fenner


101 - 125 von 2206 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

6°C 3°C

Morgen

7°C 1°C

Übermorgen

4°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter