So., 12.05.2019

Benefizkonzert „Watoto Rocks“ Schüler feiern für Waisenkinder in Kenia

Eröffneten das Benefizkonzert im Jugendcafé Freiraum: „Impediment“ aus Steinfurt.

Ochtrup - Mit rockigen Sounds und lauten Bässen Waisenkindern in Kenia helfen. Dieses Konzept ging am Freitagabend voll auf. Aber von Anfang an. Bereits zum sechsten Mal fand in den Räumen des Jugendcafés Freiraum das Benefizkonzert „Watoto-Rocks“ statt, organisiert von Schülern einer AG des Hermann-Emanuel-Berufskollegs in Steinfurt. Von Rike Herbering

Sa., 11.05.2019

Neues Feuerwehrgerätehaus in Langenhorst Ein Löschzug zieht um

Fertig eingerückt stehen die Fahrzeuge des Löschzuges Langenhorst am Donnerstagabend im neuen Gerätehaus an der Hauptstraße. Die alte Unterkunft an der Eichendorffallee (kl. Bild) steht nun leer.

Ochtrup - Anfang Februar 2018 machten die Verantwortlichen den symbolischen ersten Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus in Langenhorst. Am Donnerstagabend brachten die Einsatzkräfte nun den Umzug in die neuen Hallen an der Hauptstraße über die Bühne. Von Martin Fahlbusch


Sa., 11.05.2019

Als Exot bei den „Burning Roads“ Mit dem Tretroller beim Fahrradmarathon

Eine auffällige Figur geben Andre Thiemann und Vereinskollegin Fiona Olthof auch bei dem Fototermin am Ahauser Schloss ab. Der Stadtlohner und die Niederländerin starten am 15. Juni bei den Ochtruper „Burning Roads“. Zum Tretroller-Fahren bedarf es einer bestimmten Technik: Zum Schwungholen wird das Knie bis zum Lenker hochgezogen (r.).

Ochtrup - „Es ist auf keinen Fall ein Spielzeug“, sagt Andre Thiemann. Und wer den 44-Jährigen auf seinem Tretroller in Aktion sieht, erkennt schnell, dass die Fortbewegung darauf alles andere als ein Kinderspiel ist. Das will der Stadtlohner am 15. Juni (Samstag) auch bei den „Burning Roads“ in Ochtrup unter Beweis stellen. Von Susanne Menzel


Sa., 11.05.2019

Petra Kortmann hat das Gästehaus Chalet verkauft Kochen statt Hotelbetrieb

Das Gastehaus Chalet ist verkauft. Petra Kortmann führt das Restaurant aber vorerst weiter.

Ochtrup - Im Gästehaus Chalet von Petra Kortmann stehen Veränderungen an. Die Ochtruperin hat das Gebäude, in dem sie seit 2004 ein Hotel sowie ein Restaurant betreibt, verkauft. Von Anne Steven


Fr., 10.05.2019

Theater für Kinder Froschkönig siegt über leere Popcorntüte

Gespannt und mit großen Augen lassen sich die jungen Zuschauer von Puppenspieler Matthias Kuchta und seinen Textilpuppen in den Bann ziehen.

Ochtrup - Im Theater für Kinder war am Donnerstag das Lille Kartofler Figurentheater zu Gast. Auf dem Spielplan stand mit dem „Froschkönig“ ein echter Märchenklassiker.


Fr., 10.05.2019

Ochtrup einst und heute kfd St. Lamberti im Wandel der Zeit

Teamsprecherin Birgit Potthoff verlieh jetzt über 80 Frauen eine Urkunde für ihre langjährige Treue zur Frauengemeinschaft.

Ochtrup - Bererits Ende des 19. Jahrhunderts gab es in Ochtrup die „Genossenschaft christlicher Mütter“ mit immerhin 280 Mitgliedern. Heute hat allein die kfd St. Lamberti 460 Mitglieder. 80 von ihnen sind bereits ein halbes Jahrhundert und länger dabei. Vieles hat sich seitdem verändert, einiges ist auch gleich geblieben. Die Frauen haben jede Menge zu erzählen. Von Susanne Menzel


Do., 09.05.2019

Sonderabfalldeponie Sickerschächte werden 2020 saniert

Die Sickerschächte der Sonderabfalldeponie werden im kommenden Jahr saniert.

Ochtrup - Die Sickerschächte auf der Sonderabfalldeponie (SAD) werden 2020 saniert. „Das hat die Bezirksregierung der Stadt Ochtrup per E-Mail mitgeteilt“, informierte Bauamtsleiterin Karin Korten jetzt in der gemeinsamen Sitzung von Umwelt- und Bauausschuss. Die Kommune wurde im Rahmen der Sanierung im Planungsgenehmigungsverfahren als Trägerin öffentlicher Belange beteiligt.


Do., 09.05.2019

Europawahl Bereits 1479 Briefwähler

Viele Ochtruper wollen wie schon bei zurückliegenden Wahlen per Briefwahl abstimmen.

Ochtrup - Wie in den vergangenen Jahren ist das Interesse der Ochtruper auch bei der Europawahl in puncto Briefwahl groß. Von Anne Steven


Do., 09.05.2019

Erste Ansätze fürs Grünflächenpflegekonzept In Ochtrup wird Rasen heiß geliebt

Als hochwertig und pflegeintensiv wird der Bereich um die Villa Winkel eingestuft. In diese Kategorie gehören auch ein Teil der Fußgängerzone, der Laurenzstraße sowie der Lambertikirchplatz, sagt Monika Böhm vom Büro „mb Grünmanagement“ in Konstanz.

Ochtrup - „Die Ochtruper lieben Rasen“, kommentierte Diplom-Ingenieurin Monika Böhm bei der Vorstellung des Grünflächenpflegekonzeptes am Dienstagabend im Umweltausschuss mit trockenem Humor. Von Susanne Menzel


Do., 09.05.2019

Umweltbeauftragte Gesine Hilgendorf Wespen als „Bonbon“ und gute Nachrichten

Umweltbeauftragte Gesine Hilgendorf.

Ochtrup - Sie hatte ein Strahlen auf dem Gesicht, denn „nur gute Nachrichten“ konnte die Umweltbeauftragte Gesine Hilgendorf jetzt den Mitgliedern des Umweltausschusses überbringen.


Mi., 08.05.2019

Josef Jäger arbeitet Fassaden nach Hölzerne Ansichten

Insgesamt 15 Fassaden-Ansichten hat Josef Jäger bereits nachgebaut.

Ochtrup - Sie lassen kein Detail vermissen: die hölzernen Fassaden, die Josef Jäger, Mitglied in der Holzgruppe des Ochtruper Heimatvereins, von den verschiedensten Ansichten stadtbildprägender Häuser in Ochtrup nachgebaut hat. Von Susanne Menzel


Mi., 08.05.2019

Frauen initiieren „Aktion Maria 2.0“ Für eine Erneuerung der Kirche

Auch die Frauengemeinschaften in Ochtrup unterstützen die Reformforderungen der Gemeinde Hl. Kreuz in Münster. In einem Gottesdienst in der Marienkirche wollen sie darauf aufmerksam machen.

Ochtrup - „Wir wollen eine Erneuerung unserer Kirche. Wir wollen mitgestalten und mitbestimmen.“ Das ist die Forderung der Frauen in der katholischen Kirche – auch in der Pfarrei St. Lambertus.


Di., 07.05.2019

Unfall an der Metelener-Straße Die Polizei sucht Zeugen

Symbolbild 

Ochtrup - Nach einem Verkehrsunfall auf der Metelener Straße, der sich bereits am vergangenen Sonntag ereignet hat und bei dem ein zehnjähriges Kind verletzt wurde, sucht die Polizei nach einem beteiligten Fahrradfahrer.


Di., 07.05.2019

Borkenkäfer-Plage hat Ochtrup erreicht Kahlschläge in den Fichtenbeständen

Förster Alexander Huesmann markiert in einem Waldstück in Langenhorst eine vom Borkenkäfer befallene Fichte. Da die Bäume durch die zurückliegenden Wetterextreme geschwächt sind, haben sie den Insekten kaum etwas entgegenzusetzen.

Ochtrup - Bereits im vergangenen Jahr suchte der Borkenkäfer das Münsterland und seine Fichtenbestände heim. Ochtrup blieb bislang verschont. Doch nun ist der Insektenbefall auch in der Töpferstadt enorm. Förster Alexander Huesmann spricht von einer regelrechten Durchseuchung. Die Konsequenz: Kahlschläge – nicht nur in Ochtrup. Von Anne Steven


Di., 07.05.2019

KAB-Thema: „Stadtentwicklung und Bauverdichtung“ Wohnraum bleibt weiterhin Mangelware

Matthias Dankbar stellte sich als Referent zur Verfügung.

Ochtrup - Matthias Dankbar, stellvertretender SPD-Fraktionsvorsitzender, Vorsitzender des Ausschusses für Planen und Bauen sowie stellvertretender Bürgermeister, war jetzt Gast der KAB. Dankbar referierte zum Thema „Stadtentwicklung und Bauverdichtung“, wie die Veranstalter in einem Pressebericht mitteilen.


Mo., 06.05.2019

Kindergarten-Cup Michael-Kita macht das Golden Goal

Eine große Trophäe für kleine Teilnehmer überreichte Volksbank-Chef Peter Gaux. Gejubelt wurde nach jeder Partie im Spielerpulk.

Ochtrup - Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung. Von Martin Fahlbusch


So., 05.05.2019

Volks- und Firmenlauf Wetter setzt den Läufern zu

Die richtige Bekleidung war bei dem wechselhaften Wetter angesagt, um die Runden des Volks- und Firmenlaufs bestehen zu können.

Ochtrup - Die richtige Bekleidung war bei dem wechselhaften Wetter angesagt, um die Runden des Volks- und Firmenlaufs bestehen zu können.


Sa., 04.05.2019

PSD-Bürgerprojekt lockt auch in der 13. Runde mit 50 000 Euro Preisgeld Die Vielfalt in der Gesellschaft

Ochtrup - Die 13. Runde ist eingeläutet, erneut geht es um 50 000 Euro: Die PSD-Bank Westfalen-Lippe schreibt auch in diesem Jahr das „PSD Bürgerprojekt“ aus, das im Münsterland von den Westfälischen Nachrichten begleitet wird. Von Wolfgang Kleideiter


Sa., 04.05.2019

Förderkreis Kinderkarneval 50-jähriges Bestehen im Blick

Vizepräsident Bernhard Pöhlker (rechts) gratuliert dem wiedergewählten Präsidenten Josef Pieper

Ochtrup - Zügig verlief jetzt die Generalversammlung des Förderkreises Kinderkarneval Ochtrup im Vereinslokal Schwartbeck.


Sa., 04.05.2019

Kräht der Hahn auf dem Mist . . .  . . . legt der Bauer den Mais

Jede Menge Technik steckt in dem Gespann mit Güllefass und achtreihigem Parabelschar, das das Lohnunternehmen Tillmann auf den Maisäckern einsetzt.

Ochtrup - „Kräht der Hahn auf dem Mist, . . .“, heißt die Serie, in der die Westfälischen Nachrichten die Ochtruper Landwirte durch das Jahr begleiten und ihnen bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter schauen. Ende April/Anfang Mai gilt es für sie, den Mais in die Erde zu bringen. Und teilweise kommen dabei schon ganz moderne, GPS-gesteuerte Verfahren zum Einsatz. Von Anne Steven


Sa., 04.05.2019

Die „schwarze Armee“ dominiert die Natur Der Kiebitz ist fast verstummt

Die Saatkrähe wird zur Bedrohung für Kiebitze und alle Bodenbrüter, meint Paul Issinghoff.

Ochtrup - Früher galt der Kiebitz stets als erster Frühlingsbote. Heute ist seine Anwesenheit auch in den Außenbereichen von Ochtrup selten geworden. Statt dessen ist vermehrt das Gekrächze der Saatkrähen zu hören, hat Paul Issinghoff festgestellt, der in der Oster wohnt. Von Irmgard Tappe


Fr., 03.05.2019

Workshop der Musikschule Professionelle Tonaufnahmen

Dozent Matthias Reuland.

Ochtrup - Am 18. Mai (Samstag) bietet die Musikschule einen ganztätigen Workshop zum Thema professionelle Tonaufnahmen an.


Fr., 03.05.2019

Ökumenische Woche für das Leben Suizid wirft viele Fragen auf

Die Woche für das Leben gestalten Pfarrer Stefan Hörstrup und Pfarrerin Imke Phillips wieder gemeinsam.

Ochtrup - Kein leichtes Thema, aber ein Geschehen, das in jedem Ort passiert und alle Familien treffen kann: Suizid. Ein Mensch nimmt sich das Leben. Viele Fragen stellen sich, vor allem die des „Warum?“.


Fr., 03.05.2019

Schützenverein Einigkeit Neuen Vogel auf den Namen „Mobirenica“ getauft

Zur Vogelbesichtigung hatten (v.l.) Vogelbauer Theo Nacke sen., Königin Iris Eschhues, König Stefan Eschhues und Oberst Christian Mensing eingeladen.

Ochtrup - Der neue Vogel des Schützenvereins Einigkeit hat einen Namen: „Mobirenica“, der Vorschlag des amtierenden Königs Stefan Eschhues konnte sich durchsetzen.


Fr., 03.05.2019

Ochtruper Nightlight 2019 Live-Musik im Herzen der Töpferstadt

Am Kirchplatz wird es auch bei der diesjährigen Auflage des „Ochtruper Nightlight“ eine Bühnen geben – genauso wie in der Weinerstraße. Das Orgateam mit (v.l.) Bernd Kock, Bernhard Gelking und Barbara Plenter freuen sich bereits auf das Event.

Ochtrup - Am 3. August (Samstag) geht in der Töpferstadt wieder das „Ochtruper Nightlight“ über die Bühne. Wie im vergangenen Jahr wird es erneut zwei Bühnen geben und auch das musikalische Programm kann sich sehen lassen. Von Anne Steven


126 - 150 von 2907 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

24°C 11°C

Morgen

21°C 9°C

Übermorgen

24°C 13°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter