Sa., 08.12.2018

Polizei klärt mehrere Autodiebstähle auf Diebe klauen unverschlossene Autos und Schlüssel

Symbolbild 

Ochtrup - Die Polizei hat den Diebstahl mehrerer Autos aufgeklärt. Sie nahm jetzt zwei junge Männer aus Ochtrup fest.

Fr., 07.12.2018

Weihnachtsbäckerei des Heimatvereins Plätzchenbacken im Steinbackofen

Im alten Steinbackofen im Spieker werden am Samstag leckere Plätzchen gebacken.

Ochtrup - Erstmalig findet am Samstag (15. Dezember) um 14 Uhr im Spieker des Heimatvereins in Langenhorst ein Workshop unter dem Motto Weihnachtsbäckerei statt.


Fr., 07.12.2018

Totschlags-Prozess am Landgericht Münster „Das ist nicht dein Scheißernst!“

Der Prozess findet vor dem Landgericht Münster statt.

Ochtrup/Münster - Auch am zweiten Prozesstag schwieg der 18-jährige Angeklagte, der sich vor dem Landgericht Münster wegen Totschlags in der Nacht zu Pfingstmontag im Ochtruper Stadtpark verantworten muss. Das 20 Jahre alte Opfer verstarb nach sechs Messerstichen noch am Tatort. Von Norbert Hoppe


Fr., 07.12.2018

Zweiter „Christmas-Slam“ im Jugendcafé Freiraum Besinnlich, heiter und aufrüttelnd

Dana Brüggenkamp und Dennis Buss haben einen Workshop für Nachwuchs-Poetry-Slammer geleitet.

Ochtrup - Es weihnachtet sehr im Jugendcafé Freiraum: Bei der zweiten Auflage des „Christmas-Slam“, der am 14. Dezember (Freitag) über die Bühne geht, gibt es allerhand Besinnliches zu hören – „in kleinen Worten mit großer Bedeutung“, wie es in einer Ankündigung des Jugendzentrums heißt.


Fr., 07.12.2018

Mini-Weihnachtsmarkt Budenzauber und Lichterglanz

Es schneit: Winterstimmung auf dem Mini-Weihnachtsmarkt.

Ochtrup - Der Mini-Weihnachtsmarkt der Stadt Och­trup am Pottbäckerplatz soll in diesem Jahr wieder für weihnachtliche Stimmung in der Innenstadt sorgen – und feiert dabei sogar ein kleines „Jubiläum“: Die gemeinsame Aktion der Stadt Ochtrup, der Freiwilligen Feuerwehr und des Deutschen Roten Kreuzes findet zum fünften Mal statt.


Fr., 07.12.2018

Zehn Jahre Ochtruper Tafel 250 000 Kilometer auf den Tachos

Einwandfreies Gemüse geben die Tafel-Mitarbeiter unter anderem aus.

Ochtrup - Immer wieder donnerstags können Bedürftige aus Ochtrup, Metelen und Wettringen bei der Tafel einkaufen – und das seit zehn Jahren. Die ehrenamtlichen Helfer, 16 sind es aktuell, haben in dieser Zeit nicht nur viele Stunden mit dem Sortieren und Ausgeben der Waren verbracht, sondern sind auch so einige Kilometer gefahren. Von Irmgard Tappe


Do., 06.12.2018

36-Jähriger muss sich wegen Nötigung verantworten „Ungeeignet und unentschuldbar“

Wegen Nötigung musste sich am Donnerstag ein Mann aus Hamm vor Gericht verantworten.

ochtrup/Steinfurt - Eine gefährliche Situation auf der B 54 war am Donnerstag Gegenstand eines Verfahrens gegen einen 36-Jährigen aus Hamm. Er stand wegen Nötigung vor dem Amtsgericht Steinfurt. Von Norbert Hoppe


Do., 06.12.2018

Einsatz der Firma Hagemann in Mexiko Schokolade statt Pesos und Vitamin B

Die Langenhorster feierten den berühmten Día de Muertos, den Tag der Toten, mit – ein buntes Volksfest in Mexiko.

Ochtrup - In Mexiko wird gerade der größte Rollherdofen der Welt gebaut - und Mitarbeiter der Firma Hagemann aus Langenhorst wirkten vor Ort mit. Nach ihrem Auslandseinsatz wissen die Töpferstädter einiges zu berichten. Unter anderem von einem ziemlich wirkungsvollen Mitbringsel. Von Martin Fahlbusch


Do., 06.12.2018

Sternsinger-Aktion 2019 Pfarrei sucht Könige

Anfang Januar ziehen auch in Ochtrup wieder die Sternsinger von Haus zu Haus und sammeln Spenden.

Ochtrup - Mädchen und Jungen in Ochtrup machen sich stark für Kinder mit Behinderung. Als Sternsinger gehen sie auch im kommenden Jahr von Tür zu Tür – und genau dabei brauchen sie noch Unterstützung. Die Pfarrei St. Lambertus sucht für die Aktion 2019 Mädchen und Jungen im Alter von sieben bis 18 Jahren, die sich als Segensbringer engagieren möchten.


Do., 06.12.2018

Räuberische Erpressung in Ochtruper Pizzeria Neun Monate Haft auf Bewährung

Ochtrup/Rheine/Gronau - Wegen räuberischer Erpressung in einer Pizzeria in Ochtrup am 15. Juli 2018 musste sich am Dienstag ein 37-jähriger Familienvater aus Gronau vor dem Schöffengericht in Rheine verantworten. Der Mann – seit dem 7. August in Untersuchungshaft – wurde von dort vorgeführt. Nach einem siebenstündigen Prozesstag verurteilte das Schöffengericht ihn zu neun Monaten mit Bewährung. Von Monika Koch


Do., 06.12.2018

Richtiges Heizen mit Kaminofen Behagliche Wärme statt Stinkequalm

Schornsteinfegermeister Christoph Klassert ist für Metelen und einen Teil von Ochtrup zuständig. An der Waldstraße hat er eine Werkstatt.

Ochtrup - Ein Ofen im heimischen Wohnzimmer sorgt für wohlige Wärme, aber mitunter auch für Unmut und Ärger in der Nachbarschaft. Das lässt sich leicht vermeiden – wenn der Kaminbesitzer nur ein paar grundlegende Dinge beherzigt. Schornsteinfegermeister Christoph Klassert hat Tipps für den richtigen Umgang mit der Feuerstelle. Von Anne Spill


Mi., 05.12.2018

Eine-Welt-Gruppe Basar dient der „Hilfe zur Selbsthilfe“

Verschiedenste Kaffeesorten und -röstungen können die Besucher des Weihnachtsbasars der Eine-Welt-Gruppe im evangelischen Gemeindehaus probieren.

Ochtrup - Den traditionellen Weihnachtsbasar veranstaltet die Eine-Welt-Gruppe am zweiten Adventssonntag (9. Dezember) im Anschluss an den Familiengottesdienst ab 11.45 Uhr bis etwa um 17 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.


Mi., 05.12.2018

Nach Einbruch vor fast vier Jahren Täter jetzt zu Geldstrafe verurteilt Zuerst abgestritten, dann eingeknickt

Fast vier Jahre lag eine Tat zurück, die am Dienstag im Amtsgericht Steinfurt noch einmal Gegenstand einer Verhandlung war.

Ochtrup - Die Tat liegt fast vier Jahre zurück. Am 21. Januar 2015 wurden drei Männer auf dem Gelände eines Entsorgungsunternehmens im Ochtruper Gewerbegebiet Am Langenhorster Bahnhof geschnappt. Ein Mitglied des Trios wurde am Dienstag im Amtsgericht Steinfurt wegen versuchten Diebstahls in einem besonders schweren Fall zu einer Geldstrafe verurteilt Von Matthias Lehmkuhl


Mi., 05.12.2018

Betriebsausschuss der Stadtwerke Freibad-Sanierung und Vergünstigungen

Ein Screenshot von der Homepage der Stadtwerke zeigt die Ermäßigungen für Saisonkarten im Überblick.

Ochtrup - Am Montagabend tagte der Betriebsausschuss der Stadtwerke. Das Bergfreibad stand gleich mehrfach auf der Themenliste. Von Anne Steven


Mi., 05.12.2018

Sanierung nach historischem Vorbild an der Bergstraße Am Anfang stand die spinnerte Idee

Mit der Renovierung des Hauses neben seinem Geschäft an der Bergstraße ist Franz Adolf Wenning fast fertig. Das kleine Bild zeigt das Gebäude im Jahr 1929. Damals waren dort die Konditorei und das Café Düttmann beheimatet.

Ochtrup - Heute hat das Gebäude an der Bergstraße wieder sehr viel Ähnlichkeit mit dem Haus, was vermutlich Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde. Franz Adolf Wenning hat sein Geschäft direkt nebenan. Vor einiger Zeit hat er das alte Nachbarhaus gekauft und historisch saniert – obwohl es nicht unter Denkmalschutz steht. Schon eine „spinnerte Idee“ wie er selbst schmunzelnd zugibt. Von Anne Steven


Mi., 05.12.2018

Räuberische Erpressung in Ochtruper Pizzeria Angeklagter aus Gronau erhält neunmonatige Bewährungsstrafe

Ein Familienvater aus Gronau stand jetzt wegen räuberischer Erpressung vor Gericht.

Ochtrup/Rheine/Gronau - Wegen räuberischer Erpressung in einer Pizzeria in Ochtrup am 15. Juli musste sich am Dienstag ein 37-jähriger Familienvater aus Gronau vor dem Schöffengericht in Rheine verantworten. Von Monika Koch


Di., 04.12.2018

Ochtrup Abwassergebühren sollen sinken

Die Abwassergebühren sollen 2019 sinken.

Ochtrup - Der Betriebsausschuss der Stadtwerke hat am Montagabend eine Änderung der Gebührensatzung für den Bereich Abwasser beschlossen. Demnach sollen die Schmutzwassergebühren im kommenden Jahr sinken. Statt bisher 1,91 Euro je Kubikmeter wird 2019 nur noch 1,60 Euro berechnet. Die Niederschlagswassergebühr steigt dagegen minimal, von 0,19 Euro je Kubikmeter auf 0,23 Euro. Von Anne Steven


Di., 04.12.2018

Ochtrup Verteilung des Jahresüberschusses

Der Betriebsausschuss hat die Verteilung des Jahresgewinns beschlossen.

Ochtrup - Der Betriebsausschuss der Stadtwerke hat am Montagabend über die Verwendung des Jahresgewinns 2017 entschieden. Von Anne Steven


Di., 04.12.2018

Nikolaus-Empfang im Niederesch-Gebiet Regenpause für hohen Besuch

Der Nikolaus kam mit Knecht Ruprecht und seinen Engeln ins Niedereschgebiet.

Ochtrup - Himmlischer Besuch hatte sich am Sonntag für die Kinder im Niederesch angekündigt, und trotz es wolkenverhangenen Himmels waren wieder einmal viele Eltern mit ihrem Nachwuchs zur dortigen Kita gekommen. Gemeinsam mit der Blaskapelle Gust und dem Lied „Nikolaus, komm in unser Haus“ empfingen sie laut einem Pressebericht den heiligen Mann.


Di., 04.12.2018

Ochtrup einst und heute Die Kirmes für Zuhause

Das Haus von Familie Kracke im Februar 1961 mit Dampfbäckerei und Lebensmittelgeschäft. .

Ochtrup - Die „Kirmes für Zuhause“, das war und ist für viele Ochtruper immer noch das Alpenbrot. Familie Kracke kreierte diesen Jahrmarkt-Klassiker in den 1950er-Jahren als für sie das Kirmesgeschäft und der Verkauf von Süßwaren richtig losging.  Von Anne Steven


Di., 04.12.2018

Sayaka Schmuck und Andreas Hering begeistern ihr Publikum im Haus Welbergen Fräulein Klarinette und Mr. Piano

Andreas Hering (Flügel) und Sayaka Schmuck (Klarinette) begeisterten im Haus Welbergen.

Ochtrup - Sayaka Schmuck an der Klarinette und Andreas Hering am Flügel gaben am Sonntagabend ein Konzert im Rahmen des Kulturrings auf Haus Welbergen. Von Christiane Nitsche


Mo., 03.12.2018

CDU berät Haushalt für 2019 Sparen für schlechtere Zeiten

Die Mehreinnahmen aus Schlüsselzuweisungen und der Minderausgaben zur Kreisumlage sollen nach dem Willen der CDU Ochtrup für die Straßenunterhaltung verwendet werden.

Ochtrup - Im Zuge ihrer Haushaltsplanberatungen in den vergangenen Tagen hat die CDU Ochtrup vier größere Anträge für den Haushalt 2019 formuliert.


Mo., 03.12.2018

Ochtrup einst und heute: Mode Huesmann Start mit der Kiepe auf dem Rücken

Gut hundert Jahre liegen zwischen den beiden Häusern. Die historische Aufnahme des Hauses Bültstraße 17 entstand im Jahr 1906

ochtrup - In unserer Serie „Ochtrup einst und heute“ blicken wir auf das Haus Bültstraße 17, das die Entwicklung des textilen Einzelhandels im Ort widerspiegelt. Von Anne Steven


Mo., 03.12.2018

Adventsmarkt der Caritas-Werkstätten Nikolaus fuhr im VW-Bus vor

Zahlreiche Stände mit Kunsthandwerk, Speisen und Getränken warteten auf die Besucher.

OCHTRUP - Gut besucht war der Caritas-Adventsmarkt in den Werkstätten am ersten Advent.


So., 02.12.2018

Petra Voskuhl hält Vorträge in Kasachstan Seniorexpertin in Sachen Medizin

In einer Sonntagsschule in Semei kam Petra Voskuhl (sitzend, 3.v.l.) mit vielen deutschstämmigen Kasachen in Kontakt.

Seppenrade - Zum zweiten Mal ist Petra Voskuhl für den Senior Experten Service nach Kasachstan gereist. Sie war am Medical College in Semei zu Gast, wo sie Lehrern und Schülern unter anderem über das duale Ausbildungssystem in Deutschland erzählte. Von ihrem dreiwöchigen Aufenthalt kehrte die Seppenraderin mit vielen Eindrücken von Land und Leuten zurück. Von Heidrun Riese


126 - 150 von 2408 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

3°C -2°C

Morgen

1°C -7°C

Übermorgen

-1°C -8°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter