Fr., 05.10.2018

Pudel mit besonderem Talent Hund Benni hilft beim Ankommen

Benni (vorne) ist ein sehr einfühlsamer Hund und hat unter anderem seinem anfangs sehr ängstlichen Mitbewohner Merlin (hinten) geholfen. Darauf ist Besitzerin Doris Niesing sehr stolz.

Ochtrup - Pudel Benni hat ein ganz besonderes Talent: Er ist äußerst einfühlsam und schafft es, sogar zu autistischen Kindern einen Bezug herzustellen. Dabei erweist sich der Rüde als wahres Naturtalent. „Er hat das nicht gelernt“, informiert seine Besitzerin, Doris Niesing. Von Heidrun Riese

Fr., 05.10.2018

Fortschritt der Freibad-Sanierung Grüße aus der Vergangenheit

Das alte Technikgebäude, das am Rande des Geländes nahe den Bäumen stand, ist bereits verschwunden.

Ochtrup - Die Rutsche, das Pflaster und das alte Technikgebäude sind verschwunden, jede Menge Erde wurde abgetragen: Die Arbeiten zur Sanierung des Bergfreibads gehen voran. Nur am Schwimmerbecken hat ein unerwünschter Gruß aus der Vergangenheit einen Strich durch die anfängliche Planung gemacht. Von Anne Spill


Mi., 03.10.2018

Herbstwoche der Messdiener Vom Wellenbad ins Kino

Ins Wellenbad in Ibbenbüren geht es im Rahmen der Herbstwoche der Messdiener von St. Lamberti. Mit dem Sport- und dem Kinonachmittag stehen in der ersten Ferienwoche noch zwei weitere Aktionen auf dem Programm.

Ochtrup - Damit in den Herbstferien keine Langeweile aufkommt, haben die Oberministranten-Runden der Messdiener von St. Lamberti wieder ein buntes Programm zusammengestellt.


Mi., 03.10.2018

Wahlen zum Jugendparlament Die eigene Stadt mitgestalten

Werben für eine Kandidatur (v.l.): Ansprechpartner Heiner Stücker, die noch amtierenden Parlamentarier Henning Hoffstedd und Sophie Scheipers sowie Bürgermeister Kai Hutzenlaub.

Ochtrup - Im November wird in Ochtrup das neue Jugendparlament gewählt. Wer zwischen zwölf und 17 Jahren alt ist und Lust hat, seine Stadt mitzugestalten, kann sich jetzt für das politische Nachwuchsgremium bewerben. Von Irmgard Tappe


Mi., 03.10.2018

Nachbarschaft organisiert Straßenflohmarkt Von der Bandsäge bis zum Sofa

Das Plakat, das auf den Flohmarkt auf der Althorststraße hinweist, präsentieren (v.l.) Josef Baving, Wolfgang Götze, Laura Iking und Elke Grave.

Ochtrup - Um ihr kleines Oktoberfest zu finanzieren, haben Anwohner der Althorststraße einen Straßenflohmarkt organisiert, für das alte Schätze und viel Nützliches hervorgekramt wurden. Mindestens 16 Stände werden dazu am kommenden Wochenende aufgebaut. Von Martin Fahlbusch


Di., 02.10.2018

Lautstarke Auseinandersetzung an der Brookstraße Erneute Schlägerei zwischen Familien

Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Ochtrup - Zwei Großfamilien sind ein weiteres Mal in Ochtrup aneinandergeraten. 35 bis 40 Personen waren an der Schlägerei beteiligt, bei der auch Eisenstangen zum Einsatz kamen. Zwei Männer wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.


Di., 02.10.2018

Workshops und Ausstellung der Lichtmaler Mit ein paar Klicks zum Fotobuch

Konzentriert arbeiteten die Lichtmaler an ihren eigenen Fotobüchern. Diese und einige Original-Fotografien sind in einer Ausstellung zu sehen, die am Donnerstag in der Volksbank eröffnet wird.

Ochtrup - Mit ein paar Klicks zum fertigen Fotobuch. Wie das geht, lernten die Teilnehmer an der Fahrt zur Zeche Zollverein beziehungsweise zur Phänomania in Essen in einem Lichtmaler-Workshop.


Di., 02.10.2018

Vortrag zum Thema Hochsensibilität Kinder mit besonders feinen Antennen

Hochsensible Kinder haben mitunter auch besonders empfindliche Hände.

Ochtrup - Ein Vortrag zum Thema Hochsensibilität findet am 10. Oktober (Mittwoch) um 19.30 Uhr im Familienzen­trum „Der Kleine Prinz“ statt. Tanja Gellermann referiert zu dieser in allen Kulturkreisen zu beobachtenden Besonderheit einiger Menschen.


Di., 02.10.2018

Stadt bittet um Sorgfalt Keine Plastiktüte in die Biotonne

Um sorgsamen Umgang mit Hausabfällen bittet die Stadt Ochtrup alle Bürger. In die Biotonne sollte nur das kommen, was auch hineingehört.

Ochtrup - Kürzlich wurden die Biotonnen kontrolliert – und die Ochtruper haben nicht gut abgeschnitten. Die Stadt weist nun auf den sorgsamen Umgang mit Abfällen hin.


Di., 02.10.2018

Thomas Ostendorf über die Folgen des trockenen Sommers Wie Knäckebrot und Puffreis

Etwa vier Wochen früher als üblich sind die Acker abgeerntet – eine Folge des trockenen Sommers. Thomas Ostendorf denkt derweil schon an die nächste Ernte, er prüft das Saatgut.

Ochtrup - Der trockene Sommer hat die Bauern einiges an Erträgen gekostet. Auch wenn die Ochtruper, wie Thomas Ostendorf vom Landwirtschaftlichen Ortsverband sagt, weniger Einbußen zu verzeichnen hatten als Berufskollegen in anderen Regionen. Aber die Dürre habe auch einige positive Effekte gehabt, wie der Schweinebauer betont. Von Heidrun Riese


Mo., 01.10.2018

Konzert von Pianistin Nini Funke auf Haus Welbergen Träumerisch, dramatisch, poesievoll

Nini Funke eröffnete am Sonntag die Konzertsaison des Kulturringes.

Ochtrup - Unter dem Titel „Zauber der Romantik“ eröffnete die Pianistin Nini Funke am Sonntag die Konzertsaison des Kulturringes.


Mo., 01.10.2018

Ochtruper Oktoberfest Eine tolle Gaudi mit Blasmusik

Bestens gelaunt waren die Gäste im Festzelt. „Eine tolle Gaudi“, bescheinigten sie den Veranstaltern. Die „Tanner Jäger Musikanten“ spielten zum ersten Mal auf.

Ochtrup - Ein gezielter Schlag mit dem Holzhammer. Nun das Ganze noch ein, zwei oder drei Mal schwungvoll wiederholt – dann fließt das erste Bier. Bürgermeister Kai Hutzenlaub füllt die Maßkrüge und strahlt mit den Organisatoren vom FC-Schwarz-Weiß-Weiner und Barbara Plenter von der Verbundsparkasse Emsdetten-Ochtrup um die Wette. Von Irmgard Tappe


Mo., 01.10.2018

Abschluss der Interkulturellen Woche Viele Finger lassen Trommeln donnern

Zuerst wehte ein „laues Lüftchen“, dann fielen die ersten „Regentropfen“: Unter Anleitung von Andreas Hermjakob spielten die Mädchen und Jungen auf dem Trommeln „Wettergott“.

Ochtrup - Immer wieder Regen: Hatte es zum Fest der Kulturen am vergangenen Wochenende noch sprichwörtlich Katzen und Hunde vom Himmel geschüttet, so waren es am gestrigen Sonntag zum Glück nur Hunderte Fingerspitzen, die bei strahlendem Sonnenschein zumindest das Geräusch des Regenprasselns wiedergaben. Von Sabine Sitte


Mo., 01.10.2018

Die „Gregorian Voices“ Zugaben begeistert herbeigeklatscht

In stimmungsträchtiger Atmosphäre versetzten die rumänischen Sänger der „Gregorian Voices“ das Publikum in der Evangelischen Kirche in Begeisterung.

Ochtrup - Beginnen wir mal ungewöhnlicherweise bei dem Konzert der „Gregorian Voices“ am Freitagabend in der Evangelischen Kirche mit den Zugaben. Lange nicht mehr wurden diese – nach solch einem anrührenden Konzert nahezu unausweichlichen musikalischen „Zuschläge“ – mit einem so ungemein heftigen Beifall des durchweg bewegten und begeisterten Publikums nahezu herbeigeklatscht wie an diesem Abend. Von Martin Fahlbusch


Mo., 01.10.2018

Memories of Fake Geburtstags-Konzert im ICE-Tempo

Mit viel Power gestalteten „Memories of Fake“ am Samstag ihre Geburtstagsparty im Jugendcafé Freiraum.

Ochtrup - Keine fette Torte auf die Kuchengabel, sondern ordentlich was auf die geneigten Ohren gab es am Samstag bei der Geburtstagsparty der „Memories of Fake“ im Jugendcafé Freiraum. Die haben jetzt 15 Kerzen auf dem Kuchen, aber satt sind sie noch lange nicht.


So., 30.09.2018

Autorin Anna Maria Stommel Schwäche für das Lyrische

Überraschung für Helma Elling (r.), der ersten Lehrerin der Autorin Maria Stommel.

Ochtrup - In die Welt der gereimten und prosaischen Lyrik entführte die Autorin Anna Maria Stommel aus Wildeshausen am Donnerstagnachmittag die Mitglieder des katholischen Frauenbundes. Von Norbert Hoppe


Sa., 29.09.2018

Weltkindertag im kommenden Jahr in der Töpferstadt Delegation übernimmt Staffelstab

Bei der Staffelübergabe in Recke (v.l.): Martina Rathmann (Kreissportbund), Anja Karliczek (Bundesbildungsministerin), Christa Lenderich (stellvertretende Bürgermeisterin von Och­trup), Doris Nienhaus (FSV Ochtrup), Renate Schier (DRK-Kindergarten Gausebrink), Judith Bender (FSV Ochtrup), Marzena Wenzlaff (DRK-Kindergarten Niederesch), Peter Oeinck (Vorsitzender des FSV Ochtrup), Markus Bender (FSV Ochtrup) und Christian Engelmann (Stadt Ochtrup).

Ochtrup - An einer Sache müssen die Verantwortlichen für den Weltkindertag des Kreises Steinfurt noch arbeiten – am Wetter. Eine Delegation aus Ochtrup fuhr jetzt nach Recke, um den Staffelstab für die Austragung im kommenden Jahr in der Töpferstadt – am 22. September (Sonntag) – in Empfang zu nehmen. Von Martin Fahlbusch


Sa., 29.09.2018

Projekt in den Ochtruper Altenheimen Gemeinsam bewegt im Alter

Gesundheitsmanagerin Jutta Kuhlmann (r.) zeigt einer Bewohnerin im Ferdinand-Tigges-Haus Fingerübungen. In dem Präventionsprojekt „Schritt für Schritt“ soll die Beweglichkeit älterer Menschen altersgerecht verbessert werden.

Ochtrup - „Schritt für Schritt – Gemeinsam bewegt im Alter“ unter diesem Motto ist jetzt in den Ochtruper Altenheimen – sowohl für Bewohner und Angehörige als auch für Mitarbeiter – ein Bewegungsprojekt gestartet. Von Martin Fahlbusch


Sa., 29.09.2018

Weltstillwoche Stillende Mütter hält fast nichts auf

Stillen ist eine der natürlichsten Sachen der Welt.

Ochtrup - Am Montag (1. Oktober) beginnt die Internationale Weltstillwoche der WHO. Auch wenn das Stillen eine der natürlichsten Sachen der Welt ist, treten doch häufig Probleme auf. Schmerzen, zu wenig Milch und ähnliches sind Dinge, die dann im besten Fall an eine Stillberaterin herangetragen werden. Die Ochtruperin Eva Zumhasch macht genau diesen Job. Von Anne Steven


Fr., 05.10.2018

Interkulturelle Woche mit Firas Alshater Gesellschaftskritik mit Humor

Firas Alshater war am Donnerstagabend im Rahmen der Interkulturellen Woche im Forum der Bücherei zu Gast.

Ochtrup - Firas Alshater ist syrischer Flüchtling, Filmemacher, Aktivist und Autor. Am Donnerstagabend war er im Rahmen der Interkulturellen Woche zu Gast im Forum der Bücherei St. Lamberti. Im Gepäck: sein Buch „Ich komme auf Deutschland zu“, Videos von seinem Youtube-Kanal und jede Menge Gesellschaftskritik – mit Humor gewürzt und satirisch verpackt. Von Irmgard Tappe


So., 30.09.2018

Lambertikirchplatz und Bastion Reinigung erfolgt derzeit von Hand

Auch am Freitagmorgen wurde der Bereich der Bastion händisch gereinigt.

Ochtrup - Auf dem Lambertikirchplatz und an der Bastion erfolgt derzeit keine maschinelle Reinigung, da die Fugen sich zunächst setzen müssen, informiert die Stadtverwaltung.


Fr., 28.09.2018

Arbeitsmarkt 515 Töpferstädter ohne Job

Die Bundesagentur für Arbeit hat die Zahlen für September herausgegeben.

Ochtrup - Die Arbeitslosenzahlen sind im September in der Töpferstadt wieder leicht gesunken. 523 Menschen ohne Job im August stehen 515 arbeitslosen Ochtrupern im September gegenüber. Von Anne Steven


Fr., 28.09.2018

Pilgertour auf dem Fahrrad Mit Rucksack und Bibel im Regen

Trotz des regnerischen Wetters waren die Teilnehmer der Bibel-Rucksack-Tour bester Laune.

Ochtrup - Trotz des regnerischen Wetters waren die Teilnehmer der Bibel-Rucksack-Tour bester Laune. Die Pilgerreise mit dem Fahrrad führte die aktiven Gemeindemitglieder aus St. Lambertus bis nach Rheine-Bentlage.


Fr., 28.09.2018

Konzert im Jugendcafé Freiraum MoFas feiern Band-Geburtstag

Für die Geburtstagsparty im Jugendcafé Freiraum bringen Michael Sünker und seine Band-Kollegen von Memories of Fake einen Bilderrahmen mit Erinnerungen aus 15 Jahren mit, auf dem Fans und Freunde ihre Grüße hinterlassen können.

Ochtrup - Memories of Fake feiern ihren 15. Band-Geburtstag - mit einem Konzert am Freitag (28. September) im Jugendcafé Freiraum. Mit von der Partie sind an diesem Abend auch Waveland Gang und Die Beschmierten. Von Heidrun Riese


Fr., 28.09.2018

Salzgrotte auf Rädern Silly genießt Meeresluft im Pferdehänger

Um ihrer Silly zu helfen, hat Ramona Lücker ein Sole-Mobil für Pferde angeschafft, in dem sie künstlich ein Meeresklima erzeugt.

Ochtrup - Meeresklima tut nicht nur Menschen gut, sondern auch Pferden. Weil ihre Stute Silly an einem anhaltenden Husten litt, hat Ramona Lücker aus einem normalen Pferdeanhänger ein Sole-Mobil gemacht. Dem deutschen Reitpony ging es schnell besser und es genießt immer noch gelegentliche Wellness-Anwendungen. Von Heidrun Riese


151 - 175 von 2206 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

10°C -3°C

Morgen

6°C 3°C

Übermorgen

7°C 1°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter