Do., 13.06.2019

Jahreshauptversammlung der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG) Die Seele erkennen und umsorgen

Vertraute und neue Gesichter bei der ISG-Versammlung: (v.l.) Johannes Bierbaum, Hermann Lastring, Franz Ruhwinkel, Vorsitzender Norbert Bierbaum-Hillejan, Hermann-Josef Stascheit, Norbert Viefhues, Johannes Ehling, OST-Geschäftsführerin Karen Jungkamp und Bürgermeister Kai Hutzenlaub.

Ochtrup - „Jede Stadt hat ihre unverwechselbare Seele“, meinte Vorsitzender Norbert Bierbaum-Hillejan jetzt auf der Jahreshauptversammlung der Immobilien- und Standortgemeinschaft (ISG). Diese Seele zu erkennen und zu umsorgen, sei eine wichtige Aufgabe der ISG – womit sich die Mitglieder auch als „Stadtseelsorger“ im etwas anderen Sinne bezeichnen ließen.

Do., 13.06.2019

Haushaltswaren und Schmiede Terhaar in Welbergen Schmitts‘ Paulas Laden

Haushaltswaren und Schmiede Terhaar im Dorfkern von Welbergen etwa Mitte der 1950er Jahre aus der Vogelperspektive.

Ochtrup - Schmitts Paula war früher in Welbergen bekannt wie der sprichwörtliche bunte Hund. Gemeinsam mit ihrem Mann Heinrich Terhaar betrieb sie im Herzen des Dorfes einen Haushaltswarenladen und eine Schmiede. Die Geschäftsfrau mit Leib und Seele kannte jeder und sie kannte jeden. Ein echtes Original. Von Irmgard Tappe


Do., 13.06.2019

Ferienspaßaktion des Jugendcafés Freiraum Per Rad führt der Weg über die Friedensreiterroute

Über die Friedensreiterroute radeln die Teilnehmer bei der Ferienspaßaktion des Jugendcafés Freiraum.

Ochtrup - Auch in diesem Jahr geht das Jugendcafé Freiraum mit interessierten Mädchen und Jungen wieder auf große Radtour.


Do., 13.06.2019

Kräht der Hahn auf dem Mist, . . . fängt eine Wiese an zu blühen

Landwirt Jürgen Bußmann und seine Kinder (v.r.) Greta, Henk und Hennes haben auf dem Blühstreifen in der Wester bereits einige Blüten entdeckt.

Ochtrup - „Kräht der Hahn auf dem Mist, . . .“, heißt die Serie, in der die Westfälischen Nachrichten die Ochtruper Landwirte durch das Jahr begleiten und ihnen bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter schauen. Aktuell stehen die im Rahmen des Patenschaftsprojekts von Jürgen Bußmann Anfang Mai ausgesäten Blühstreifen kurz vor der Blüte. Von Anne Steven


Do., 13.06.2019

Nachfolger für Marc Holtmannspötter wird gesucht Schützenvogel „Marlis“ fordert Fronleichnam Berger Schützen heraus

Das scheidende Königspaar Mark und Lisa Holtmannspötter mit dem Berger Schützenvogel „Marlis“.  

Ochtrup - Unter dem Motto „Wie haebt weer antoch“ feiert der Berger Schützenverein auch in diesem Jahr traditionell über Fronleichnam sein Schützenfest.


Do., 13.06.2019

Weitere Sänger gesucht „fEinklang“ studiert neues Werk ein

Der Chor „fEinklang“ sucht Verstärkung.

Ochtrup - Der Chor „fEinklang“ studiert nicht nur ein neues Programm ein, er sucht zudem auch musikalische Verstärkung.


Mi., 12.06.2019

Vandalismus am Pfingstwochenende Unbekannte hacken zwei Bäume ab

Nur ein unsauberer Stumpf ist von dem Baum an der Dränke übrig geblieben, den Unbekannte unfachmännisch abhackten. Auch im Stadtpark verzeichnete die Stadt Ochtrup einen Fall von Vandalismus dieser Art.

Ochtrup - Zwei Bäume haben Unbekannte im Stadtgebiet am Pfingstwochenende gefällt. Die Stadtverwaltung will Anzeige erstatten. Von Anne Steven


Mi., 12.06.2019

Veranstaltung der CDU-Senioren-Union „Ochtrup steht im Vergleich gut da“

Kämmerer Roland Frenkert und CDU-Fraktionsvorsitzender Hajo Steffers (r.) waren zu Gast bei der Senioren-Union.

Ochtrup - „Eigentlich steht Ochtrup im Vergleich mit den Nachbargemeinden ganz gut da“ fasste Stadt-Kämmerer Roland Frenkert die Situation der Kommune jetzt in der Gaststätte Brinckwirth zusammen. Von Martin Fahlbusch


Mi., 12.06.2019

Wettbewerb in Texas Jörg Schulz hat sich für die Grill-Weltmeisterschaft qualifiziert

Nicht nur der Geschmack, auch die Optik zählt für Jörg Schulz, den Experten am Grill. Im Herbst stellt er sein Können bei der Grill-Weltmeisterschaft in Texas unter Beweis. So lange übt er fleißig im heimischen Garten in Ochtrup

Ochtrup - Beruflich sitzt Jörg Schulz viel im Auto. Privat entspannt der Fahrlehrer am liebsten am Grill. Das Grillen ist seine Leidenschaft. Und wie gut er darin mittlerweile ist, beweist seine Qualifikation für einen Wettbewerb im Oktober. Dann findet in Texas die Grillweltmeisterschaft statt – mit ihm als Teilnehmer. Von Irmgard Tappe


Di., 11.06.2019

Gemeinsames Zuckerfest Nationalitäten bunt gemischt

Das zweite offizielle Zuckerfest in Ochtrup feierten Groß und Klein gemeinsam mit leckeren Köstlichkeiten und viel Spaß.

Ochtrup - Das Wetter spielte nicht ganz mit, aber die Organisatoren waren flugs bei der Arbeit: Kurzerhand wurde das zweite Zuckerfest bin Ochtrup vom Stadtpark ins Seniorencafé der Villa Winkel verlegt. Von Irmgard Tappe


So., 09.06.2019

Schützenverein Langenhorst Gradus Zwakee regiert den Ortsteil

Großer Jubel herrschte am Sonntagabend in Langenhorst: Gradus Zwankee beförderte sich dort auf den Thron des Schützenvereins.

ochtrup - Puuh, da musste Gradus Zwakee, der Niederländer mit dem Langenhorster Herzen, am Pfingstsonntag um 17.33 Uhr erst einmal ordentlich durchschnaufen. Mit dem 309. Schuss hatte er sich gerade zum neuen König der Schützen mit der rotweißen Vereinsfahne geschossen. Seiner überglücklichen Frau und Mitregentin Luise liefen derweil die Freudentränen über die Wangen. Von Martin Fahlbusch


So., 09.06.2019

Schützenverein Horst und Wall Sven Mahlitz setzt sich gegen harte Konkurrenz durch

Strahlender König: Sven Mahlitz regiert den Schützenverein Horst und Wall. Königin wurde seine Frau Barbara Kuhls-Mahlitz.

Ochtrup - Der neue König des Schützenvereins Horst und Wallist heißt Sven Mahlitz. Um genau 19.23 Uhr holte er am Pfingstsonntag den hölzernen Vogel von der Stange und behielt trotz harter Konkurrenz von Martin Engbers, André und Erich Zurich, Thomas Winter, Roman Beuink sowie Ludger Wessendorf die Nerven. Mit dem 249. Schuss machte er dem Federvieh den Garaus. Von Norbert Hoppe


So., 09.06.2019

Schützenverein Oster Günter Ostkotte holt sich die Krone

Unter dem Jubel der Zuschauer schloss der frischgebackene König des Schützenvereins Oster, Günter Ostkotte, am Samstagabend seine Königin Monika in die Arme.

Ochtrup - Günter Ostkotte heißt der neue König im Schützenverein Oster. Am Samstagabend holte er den Vogel von der Stange. Es war ein Vorhaben, dass der neue Regent bereits vor vielen Jahren in die Tat umsetzen wollte. Von Rieke Tombült


Sa., 08.06.2019

Schützenfest der Waister Junggesellen „Micki“ hat‘s geschafft

Michael „Micki“ Kossmann holte bei den Waister Junggesellen den Vogel von der Stange. Zur Königin erkor er Laura Homölle.

Ochtrup - Michael Kossmann heißt der neue Schützenkönig der Waister Junggesellen. Am späten Samstagabend holte er mit dem 154. Schuss den Vogel von der Stange. Von Irmgard Tappe


Sa., 08.06.2019

Brieftauben-Reisevereinigung Erster Platz für die Taube von Norbert Brosda

Symbolbild

Ochtrup - Auf dem siebten Preisflug der Brieftauben-Reisevereinigung (RV) Och­trup-Metelen feierte Norbert Brosda vom Verein „Blitz Ochtrup“ den ersten Platz.


Sa., 08.06.2019

Nächster Termin am 11. Juni Treue Blutspender sind beim DRK gerne gesehen

Etwa fünf bis zehn Minuten dauert der Aderlass, der Leben retten kann, sagt das DRK.

Ochtrup - Der DRK-Ortsverein zum nächsten Blutspendetermin ein: Am Dienstag (11. Juni) wird das Blutspendemobil von 16 bis 20.30 Uhr vor der DRK-Geschäftsstelle, Gausebrink 63, stehen, kündigen die Organisatoren in ihrer Pressemitteilung an.


Sa., 08.06.2019

Kommentar Klare Flagge zeigen

Ochtrup - Die Motto-Woche ist eigentlich der krönende Abschluss des Schülerlebens. Sie ist der spaßige Übergang ins Erwachsenenleben. Dass sich Schüler derart „daneben“ benehmen, dass sie von dieser Veranstaltung ausgeschlossen werden, ist ein Zeichen dafür, dass sie die Reife, die eigentlich mit ihren Zeugnissen dokumentiert werden sollen, nicht erlangt haben. Von Susanne Menzel


Sa., 08.06.2019

Motto-Woche an der Hauptschule Störenfriede bleiben draußen

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien – vom 8. bis zum 10. Juli – wird es an der Gemeinschaftshauptschule wieder eine Motto-Woche geben. Allerdings nicht für alle Zehntklässler. Ein Drittel von ihnen wird aus disziplinarischen Gründen ausgeschlossen.

Ochtrup - In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien – 8. bis 10. Juli – steht an der Hauptschule die Motto-Woche an. Allerdings nicht für alle Entlassschüler. Ein Drittel von ihnen wird aus disziplinarischen Gründen ausgeschlossen. Von Susanne Menzel


Fr., 07.06.2019

Bussard-Angriff in der Oster „Plötzlich saß er auf meinem Kopf“

Ein Bussard verteidigte scheinbar in der Oster seine Jungen – und sah eine vorbei joggende junge Frau als Bedrohung für den Nachwuchs an.

So dramatisch wie in Hitchcocks „Vögel“ war es nicht – „aber man bekommt schon einen gehörigen Schrecken, wenn ein Bussard einen angreift“, sagt eine 32-Jährige Ochtruperin, der genau das jetzt passiert ist. Von Susanne Menzel


Fr., 07.06.2019

Workshop zum Dorfinnen-Entwicklungskonzept Schul- und Wohnideen realisierbar machen

Beim jüngsten Workshop zum Dorfinnen-Entwicklungskonzept diskutierten die Teilnehmer kontrovers über die verschiedenen Ideen. Dabei spielte auch die Streuobstwiese im Schatten der Kirche eine Rolle.

Ochtrup - Das Programm, das mit dem Wortmonster Dorfinnen-Entwicklungskonzept (DIEK) überschrieben ist, hat in Ochtrups Ortsteil Welbergen bereits eine Menge Ideen produziert und einige davon schon auf den Weg gebracht. Von Martin Fahlbusch


Fr., 07.06.2019

Sperrung der Rosenstraße vorläufig aufgehoben „Die Straße ist gefahrlos befahrbar“

Die Sperrung der Rosenstraße sorgte für Ärger bei Anliegern. Über das Pfingstwochenende ist die Straße nun wieder freigegeben. Erst danach wird an der Baustelle dort gearbeitet.

Ochtrup - Die Sperrung der Rosenstraße ist übers Pfingstwochenende wieder aufgehoben. Die vom Kreis Steinfurt genehmigte Maßnahme hatte bei Anliegern für Unverständnis gesorgt, weil vor Ort offenbar kein Grund für die Sperrung zu finden war. Von Anne Steven


Fr., 07.06.2019

Kultursommer und Mittelalterlager Jede Menge Musik und dazu eine Zeitreise

Auf der Seebühne startet am 16. Juni der Ochtruper Kultursommer.

Ochtrup - Jede Menge los ist am Wochenende 15./16. Juni im Ochtruper Stadtpark. Am Samstag schlägt dort das Mittelalterlager zu Ochtrup seine Zelte auf und am Sonntag gibt auf der Seebühne den Auftakt zum Kultursommer. Von Anne Steven


Fr., 07.06.2019

Schützenverein Wester Programm fürs Kaiser- und Kinderschützenfest

Präsentierten den Vogel fürs Kaiserfest in der Wester: (v.l.) Christoph Teves (Fahnenoffizier), Markus Lücker (Fähnrich), Tim Loddeweg (Fahnenoffizier), Frank Gesenhues (Hauptmann), Daniel Leusder (König), Berhold Nacke (Kaiser) und Jens Stohldreyer (Oberst).

Ochtrup - Am nächsten Wochenende (13. bis 16. Juni ) feiert der Schützenverein Wester sein Kaiser- und Kinderschützenfest. Die


Do., 06.06.2019

Arndt-Brauer besucht Caritaswerkstätten Neue Gesetze mit Betroffenen diskutiert

Ingrid Arndt-Brauer (4.v.l.) und die SPD-Ortsvereinsvorsitzende Sarah Lahrkamp (2.v.l.) besuchten den Werkstattrat der Caritaswerkstätten Langenhorst.

Ochtrup - Zu einem Austauschgespräch mit der SPD-Bundestagsabgeordneten Ingrid Arndt-Brauer und der SPD-Ortsvereinsvorsitzenden Sarah Lahrkamp hatten der Werkstattrat der Caritaswerkstätten Langenhorst als Vertretung der behinderten Beschäftigten, der Geschäftsführer der Tectum Caritas, Gregor Wortmann, und Werkstattleiter Alexander Lürwer in das Café Knitterfrei eingeladen.


26 - 50 von 2908 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

24°C 11°C

Morgen

21°C 9°C

Übermorgen

24°C 13°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter