Mo., 04.02.2019

„Lichtmaler“-Nachwuchs hat sich hohe Ziele gesetzt Fortsetzung der Erfolgsstory

Die Erfolgsstory fortschreiben will der Nachwuchs der „Lichtmaler“. Die zweite Generation präsentiert ab Donnerstag (7. Februar) über 100 Bilder in einer neuen Ausstellung im Forum der Bücherei St. Lamberi.

Ochtrup - „Ich bin mir sicher, dass wir die Erfolgsstory der „Ochtruper Lichtmaler“ fortsetzen können. Wir wollen wieder einer der besten Jugendfotoclubs in Deutschland werden.“ Chris Tettke war sich im Versammlungsraum der Verbund-Sparkasse Emsdetten/Ochtrup an der Weinerstraße in Ochtrup im Pressegespräch ziemlich sicher und hoffnungsfroh. Von Martin Fahlbusch

So., 03.02.2019

Das letzte Kapitel im „Abenteuer Auslandssemester“ Unvergesslicher Lebensabschnitt

Zurück in Deutschland: Maximilian Stascheit bei der Ankunft am Flughafen.

Madrid/Ochtrup - Ein halbes Jahr lang lebte er in der spanischen Hauptstadt und berichtete von dort immer wieder über das Leben und das Von Maximilian Stascheit


Sa., 02.02.2019

„Memories of Fake“ mit neuer Platte Am Glücksrad des Lebens drehen

Die Ochtruper Band „Memories of Fake“ mit (v.l.) Michael Sünker, Peter Kersting, Simon Krugmann und Martin „Potti“ Potthoff will eine neue Platte veröffentlichen.

Ochtrup - Am 15. Februar erscheint die neue Platte von „Memories of Fake“. Ein bisschen faul sind die Bandmitglieder schon. Das gibt Frontmann Michael Sünker offen zu. Doch die Gründe, warum die Ochtruper Combo in den vergangenen acht Jahren nichts veröffentlicht hat, liegen doch eher so, dass Familie und Beruf manchmal einfach mehr Zeit in Anspruch nehmen als das heiß geliebte Hobby. Von Anne Steven


Sa., 02.02.2019

Jugendliche aus St. Lamberti sind eingeladen Vorbereitung auf die Firmung

Weihbischof Dr. Christoph Hegge spendet den Jugendlichen aus St. Lamberti am 28. September das Sakrament der Firmung.

Ochtrup - Alle katholischen Ochtruper Jugendlichen, die zwischen dem 1. August 2003 und dem 31. Juli 2004 geboren wurden, sind eingeladen, am 28. September (Samstag) durch Weihbischof Dr. Christoph Hegge das Sakrament der Firmung zu empfangen.


Sa., 02.02.2019

Kräht der Hahn auf dem Mist, . . . . . . fährt der Bauer Gülle

Gülle wird heute kaum noch mittels eines herkömmlichen Pralltellers ausgebracht. Eine der modernen Ausbringtechniken ist das Schleppschlauchverfahren.

Ochtrup - „Kräht der Hahn auf dem Mist, . . .“, heißt die Serie, in der die Westfälischen Nachrichten die Ochtruper Landwirte durch das Jahr begleiten und ihnen bei ihrer täglichen Arbeit über die Schulter schauen. Ab Februar dürfen die Landwirte wieder Gülle fahren. Aktuell verhindert die geschlossene Schneedecke, dass die Güllefässer rollen. Deren Ausbringtechnik ist mittlerweile hochmodern. Von Anne Steven


Fr., 01.02.2019

Ochtrup

 Grundsätzlich darf Gülle innerhalb der Sperrfrist nicht auf Flächen verteilt werden.


Fr., 01.02.2019

Spielmannszug Nachtigallen der Kolpingfamilie Für die Saison gut gewappnet

Bei den Wahlen in ihren Ämter bestätigt wurden (v.l.) Tambourmajor Marc Thebelt, Vorsitzender Olaf Bussmann, Stellvertreter und Kassierer Michael Ruhkamp sowie Jugendvertreter Max Niehoff (r.). „Heimkehrer“ Karsten Thebelt (2.v.r.) wurde herzlich willkommen geheißen.

Ochtrup - Zu seiner 68. Generalversammlung traf sich jetzt der Spielmannszug Nachtigallen der Kolpingfamilie Ochtrup in der Gaststätte Bätenvoss.


Fr., 01.02.2019

Der städtische Winterdienst ist gerade im Dauereinsatz Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Wenn die ersten Flocken fallen, sollten die Autofahrer den Fuß vom Gas nehmen – egal, ob die Straßen gestreut sind, oder nicht. In Ochtrup sind letztere nach Prioritäten eingeteilt. Die Hauptverkehrswege – wie hier die Professor-Gärtner-Straße – werden als erstes abgefahren, um die Sicherheit der Verkehrsteilnehmer zu gewährleisten.

Ochtrup - Des einen Freud, des anderen Leid. Während die Kinder in die Tiefen des Kellers abgetaucht sind, um dort den Schlitten aus dem Winterschlaf zu holen und zum seltenen Einsatz zu bringen, trifft das Wetter besonders die Autofahrer in diesen Tagen mitunter hart. Von Susanne Menzel


Fr., 01.02.2019

Mehr Bürger erreichen Neuer Fahrplan für den Bürgerbus

Ab heute gilt der neue Fahrplan des Bürgerbusses.

Ochtrup - Der Bürgerbus Ochtrup fährt ab dem heutigen Freitag nach einem neuen Fahrplan. Der Verein möchte damit mehr Fahrgäste erreichen. Deshalb werden ab Freitag die Ortsteile Langenhorst und Wellbergen verstärkt angefahren. Die Bewohner der Ortsteile sollen dadurch bessere Möglichkeiten erhalten, um in die Stadt zu kommen und beispielsweise Ärzte zu besuchen oder Einkäufe zu erledigen.


Do., 31.01.2019

Ochtrup Unfall geht glimpflich aus

Glück gehabt haben am Donnerstagmorgen ein Vater und sein Sohn aus Gronau als ihr Auto auf der Gronauer Straße in den Graben rutschte.

Ochtrup - Glimpflich ausgegangen ist eine Rutschpartie in den Graben der Gronauer Straße am Donnerstagmorgen für einen Vater und seinen kleinen Sohn. Von Anne Steven


Do., 31.01.2019

Gestaltungssatzung Bauausschuss ringt um Feinheiten

Wie soll die Gestaltungssatzung für die Ochtruper Innenstadt künftig aussehen. Darüber wurde am Dienstagabend im Bauausschuss debattiert.

Ochtrup - Um Feinheiten wurde am Dienstagabend im Ausschuss für Planen und Bauen mit Blick auf die überarbeitete Gestaltungssatzung gerungen. Zu einem Abschluss kam es nicht. Das Thema wurde erneut in die Fraktionen verwiesen. Von Susanne Menzel


Do., 31.01.2019

Frauencafé sammel für Lager im Libanon Hilfsaktion für Flüchtlinge

Engagierte Helfer unterstützen die aktuelle Spendenaktion des Internationalen Frauencafés für die unter Schnee und Kälte leidenden Geflüchteten in den Camps von Arsal.

Ochtrup - In den zwölf Monaten seines Bestehens hat das Internationale Frauencafé nicht nur regelmäßig zu Gesprächen bei Kaffee und Tee eingeladen, sondern auch öffentliche Veranstaltungen organisiert, beziehungsweise sich daran beteiligt. Und auch in 2019 soll es wieder vielfältige Angebote zu unterschiedlichen Themen geben, kündigen die Verantwortlichen in einer Pressemitteilung an.


Mi., 30.01.2019

Jahresprogramm vorgestellt Bienenfleißige Imker

Die Ochtruper Bienenzüchter haben ein umfangreiches Jahresprogramm zusammengestellt.

Ochtrup - Der Imkerverein stellt sein Jahresprogramm vor.


Mi., 30.01.2019

Ochtrup Krematorium: Stadt prüft Gutachten

Symbolbild 

Ochtrup - Zum geplanten Bau eines Krematoriums am Langenhorster Bahnhof gab Bauamtsleiterin am Dienstagabend im Bauausschuss einen Sachstandsbericht. Von Anne Steven


Mi., 30.01.2019

Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene Obstbäume richtig schneiden

Wie Obstbäume richtig beschnitten werden, wird in dem Seminar erklärt.

Ochtrup - Ein Obstbaum wächst nicht von allein. Mit regelmäßigem Schnitt, abgestimmt auf die Baumart, kann der Wuchs gesteuert werden. Wie man selbst nach fachlicher Anleitung vorgeht, erklärt Andreas Beesten in seinem Seminar, das am 9. Februar (Samstag) stattfindet.


Mi., 30.01.2019

Landfrauenverband Welbergen-Langenhorst Unterstützung für zwei Vereine

Die Landfrauen Welbergen-Langenhorst – (v.l.) Mechtild Holtmann und Maria Rotermann sowie Margret Engelmann (r.) – überreichten jeweils 500 Euro an den Hospizverein – vertreten durch Heidi Lütke-Uhlrenbrock und Stefan Wessling (2. und 3.v.r.) – sowie an Clown Konrad (4.v.l. mit Landfrauenenkel Cornelius Kauling) von den Klinikclowns im Kreis Steinfurt.

Ochtrup - Volles Haus herrschte jetzt in der Gaststätte „Zum Kapellenhof“, wo der Landfrauenverband Welbergen-Langenhorst seine Jahreshauptversammlung abhielt. Die Vorsitzende Maria Rotermann begrüßte 14 Ehrengäste und 45 Vereinsmitglieder.


Mi., 30.01.2019

Kostümbörse im Familienzentrum St. Stephan Närrische Kledage

Ochtrup Buäh – Helau! Die Knirpse im Kindergarten St. Stephan haben schon mal eifrig geübt.

Ochtrup - Leonard lugt ein wenig unsicher unter seiner filzigen Kopfbedeckung hervor. Der Seppelhut steht dem Fünfjährigen gut, keine Frage. Nur wohl fühlt sich der Knirps damit nicht – und für den Rosenmontagszug, da hat er sich ohnehin für eine ganz und gar andere Verkleidung entschieden: „Ich gehe als Polizei“, lautet die klare Aussage des jungen Mannes. Von Susanne Menzel


Di., 29.01.2019

Totschlagsprozess Nach Freispruch: Revision eingelegt

Totschlagsprozess: Nach Freispruch: Revision eingelegt

Ochtrup - Revision gegen das Urteil des Landgerichts Münster vom 21. Januar im Prozess gegen einen 18-jährigen Ochtruper. Dieser hatte Pfingsten vergangenen Jahres einen 20-Jährigen aus Ochtrup nach einem Streit erstochen. 


Di., 29.01.2019

VHS und Musikschule laden ein Semestereröffnung mit Gitarrenkonzert

Udo Herbst eröffnet mit einem Gitarrenkonzert das neue Semester von Volkshochschule und Musikschule.

Ochtrup - Udo Herbst gibt anlässlich der Semestereröffnung von Volkshochschule und Musikschule am Sonntag (3. Februar) ein klassisches Gitarrenkonzert in der Villa Winkel. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.


Di., 29.01.2019

Bundespolizei warn vor Gefahren Äste und Steine in den Gleisanlagen

Immer wieder wurden in den vergangenen Wochen in der Nähe des Bahnhofs Äste in den Gleisbereich und Steine auf die Schienen gelegt

Ochtrup - „Person am Gleis“, „Jugendliche legen Steine auf“, so oder so ähnlich lauteten in den vergangen Wochen immer wieder Einsatzmeldungen in der Leitstelle der Bundespolizei Münster an die Bundespolizeistreifen.


Di., 29.01.2019

Kammerkonzert in der Villa Winkel Romantisch bis morbide

Begeisterten als „Trio Unico“ mit ihrem Kammerkonzert in der Villa Winkel: Myriam Ghani (Querflöte), Katarina Schmidt (Violoncello) und Viktor Soos (Klavier).

Ochtrup - Myriam Ghani (Querflöte), Katarina Schmidt (Violoncello) und Viktor Soos (Klavier) begeisterten das Publikum in der Villa Winkel am Sonntag mit ihrem Kammerkonzert als „Trio Unico“.


Di., 29.01.2019

Neujahrsempfang der Kirchengemeinden Der Gedanke der Begegnung

Mit musikalischen Beiträgen untermalte der Chor fEinklang den Wortgottesdienst.

Ochtrup - Den Gedanken der Begegnung stellten Pfarrer Stefan Hörstrup und Pfarrerin Imke Philipps beim ökumenischen Neujahrsempfang in den Mittelpunkt. Dieser begann mit einem Wortgottesdienst in der Lambertikirche, anschließend ging es zum eigentlichen Neujahrsempfang ins Clemens-August-Heim. Von Martin Fahlbusch


Di., 29.01.2019

DRK-Ortsverein Ochtrup Neues Material für die Ausbildung

Ausbilder Marco Schippers nahm die neue Übungspuppe für den DRK-Ortsverein in Empfang.

Ochtrup - Der Bereich Erste Hilfe in der Breitenausbildung sowie die Ausbildungen der aktiven DRK-Mitglieder zum Ersthelfer und Sanitäter sind wesentliche Bestandteile der Arbeit des DRK-Ortsvereins Ochtrup. Der freut sich jetzt über neue Materialien für die Ausbildung.


Di., 29.01.2019

Erholen ohne finanziellen Druck Verein ermöglicht Krebspatienten kostenlose Ferien

Die Gründer der Organisation "Auszeit für die Seele": Reinhard und Annemarie Hunecke.

Ochtrup - „Wir haben ein Betätigungsfeld fürs Rentenalter gesucht. Etwas, wo wir anderen helfen können“, fassen Reinhard und Annemarie Hunecke ihre Beweggründe zusammen, die vor zwei Jahren zur Gründung des Vereins „Auszeit für die Seele“ geführt haben. „Ein Entschluss, der inzwischen mehr und mehr an Fahrt aufnimmt“, freute sich das Ehepaar aus Bönen. Von Susanne Menzel


Mo., 28.01.2019

Ochtrup Wäschetrockner Ursache für Brand

Ochtrup - Vermutlich war der Defekt an einem Wäschetrockner die Ursache für einen Zimmer- beziehungsweise einen Badezimmerbrand am Gausebrink 9 gestern Nachmittag gegen 14.30 Uhr.


276 - 300 von 2723 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

22°C 8°C

Morgen

24°C 9°C

Übermorgen

23°C 6°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter