Do., 07.05.2020

Nur geringe Regenmengen im April Trockenheit sorgt für Stirnrunzeln

Den Ferkelstall auf dem Hof Ostendorf ziert seit Kurzem eine große Photovoltaikanlage. Regenerative Energiegewinnung ist aber nur eine Stellschraube, an der Landwirte drehen können.

Ochtrup - Die Regenmenge im April für diese Region war überschaubar. Laut dem Vorsitzenden des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Ochtrup, Thomas Ostendorf, kamen nur etwa vier Prozent der üblichen Niederschlagsmenge herunter. Hinzu kam Wind, der die trockene Erde vor sich hertrieb. Ein Phänomen, das Ostendorf schon häufiger beobachtet. Doch es gibt Mittel und Wege, den Boden schonend zu bearbeiten Von Anne Steven

Mi., 06.05.2020

Ursache unklar Holzstapel am Freibad steht in Flammen

An einem Spazierweg in der Nahe des Bergfreibades musste die Wehr am Mittwochnachmittag den Brand eines Holzstapels löschen.

Ochtrup - Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr am Mittwochnachmittag. In einem Wäldchen am Bergfreibad hatte ein Stapel Holz aus ungeklärter Ursache Feuer gefangen. Von Dieter Huge sive Huwe


Mi., 06.05.2020

Rat der Stadt Ochtrup Nächste öffentliche Sitzung am 14. Mai

Die Erweiterung der Lambertischule wird Thema im Rat am 14. Mai sein.

ochtrup - Am 14. Mai kommt der Rat der Stadt Ochtrup zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Die Politiker haben jede Mengen Themen auf der Agenda.


Mi., 06.05.2020

Ständiges Händewaschen und Desinfektionsmittel reizen die Haut Mehr Wellness für strapazierte Hände

Das Waschen der Hände ist nach wie vor der beste Schutz vor gemeinen Viren. Doch die ständige Reinigung greift den Schutzmantel der Haut.

Ochtrup - Am regelmäßigen Händewaschen führt in Zeiten wie diesen kein Weg vorbei. Doch viele Menschen haben empfindliche Haut, die gereizt auf Seife und Desinfektionsmittel reagiert, mitunter reißt die Haut ein und blutet sogar. Deshalb ist Pflege für strapazierte Hände gerade umso wichtiger. Apothekerin Carolin Galonska hat im Gespräch mit dieser Zeitung ein paar Tipps. Von Anne Steven


Mi., 06.05.2020

Corona-Krise Gastronomie unter Druck: „Das Jahr ist gelaufen“

Gastronomen wie Marc Köllmann haben es in der Coronakrise nicht leicht. Ihre Einnahmen brechen nahezu vollständig weg.

Ochtrup - Eigentlich ist das Frühjahr für Ochtrups Gastronomie eine einträgliche Zeit, vor allem Großveranstaltungen wie Hochzeiten oder Schützenfeste boomen. Doch in diesem Jahr ist alles anders. Statt Thekenkräfte zu koordinieren und Verkaufswagen zu bestücken sind Wirte wie Marc Köllmann zum Nichtstun verdammt. Von Anne Steven


Di., 05.05.2020

Bücherei St. Lamberti Wiedereröffnung mit Einschränkungen

Die Bücherei St. Lamberti ist zumindest eingeschränkt wieder nutzbar.

Ochtrup - Auch die Bücherei St. Lamberti öffnet am Donnerstag (7. Mai) wieder ihre Türen für Besucher. Allerdings gibt es einige Einschränkungen für die Bibliotheksbesucher.


Di., 05.05.2020

Spielplätze morgen wieder offen Immer nacheinander schaukeln

35 Spielplätze in der Töpferstadt werden morgen wieder freigegeben.

Ochtrup - Ab Donnerstag (7. Mai) werden auch in Ochtrup die Spielplätze wieder freigegeben. Allerdings gelten weiterhin Abstandsregeln. Ausgenommen von der Öffnung sind nach wie vor Bolzplätze und Sportanlagen


Di., 05.05.2020

Endstation Klärwerk Von Eheringen, Zahnprothesen und Tafelmessern in der Kanalisation

Feuchttücher und andere Hygieneartikel machen den Pumpen im Ochtruper Klärwerk zu schaffen.

Ochtrup - Löffel, Zahnbürsten, künstliche Gebisse. Die Reihe der Fundstück, die die Stadtwerke schon aus der Kanalisation gefischt haben, lässt sich beliebig fortführen. Während Sperriges seinen Weg selten bis ins Klärwerk findet, machen Feuchttücher den Pumpen dort mehr zu schaffen. Von Anne Steven


Mo., 04.05.2020

CDU-Aktion Running-Challenge mit Gewinnspiel

Die CDU schnürt die Laufschuhe: hier Julia Post

Ochtrup - Die CDU möchte der Corona-Pandemie sportlich begegnen und hat deshalb eine Running-Challenge inklusive Gewinnspiel ausgelobt.


Mo., 04.05.2020

Neuer Zustellstützpunkt an der Metelener Straße Hier geht demnächst die Post ab

Josef Lahrkamp (l.) und Klaus Schnabel informierten über den Neubau des Zustellzentrums für Ochtrup und Metelen auf dieser Fläche unweit der Metelener Straße.

Ochtrup/Metelen - An der Metelener Straße entsteht ein neuer Postzustellstützpunkt für Ochtrup und Metelen. 16 Elektrofahrzeuge in postgelbem Lack sollen voraussichtlich ab September an der Halle parken, wo sie nachts mit Strom betankt und von den Zustellern für die Touren in die Töpferstadt und die Vechtegemeinde beladen werden. Von Dieter Huge sive Huwe, Dieter Huge sive Huwe


 

Mo., 04.05.2020

Webinar „Musizieren auf und mit dem iPad oder iPhone“ Musik-Workshop findet online statt

Wie Klänge auf dem iPad arrangiert werden, lernen die Teilnehmer des Webinars.

Ochtrup/Metelen - Klänge und Sounds werden angepasst und modifiziert, aus einfachen Ideen erste Songs arrangiert und gegebenenfalls veröffentlicht: Die Musikschule bietet ein Webinar zum Thema „Musizieren auf und mit dem iPad oder iPhone“ als Ersatz zum geplanten Präsenzunterricht an.


Mo., 04.05.2020

Alte Grundschule: Projekt des Bauvereins Antwort auf den Mangel an kleinen Wohnungen im Ort

Die alten Spielgeräte stehen noch, sind aber derzeit wegen der Corona-Einschränkungen eh gesperrt. Auf einem Teil der Schulhof-Fläche der früheren Grundschule sollen im Rahmen von sozial gefördertem Wohnungsbau 20 Mietwohnungen für Einzelpersonen und Paare entstehen.

Metelen/Ochtrup - Auf einer Teilfläche der früheren Grundschule in Metelen sollen im Rahmen von sozial gefördertem Wohnungsbau 20 Mietwohnungen für Einzelpersonen und Paare entstehen. Architekt Johannes Ehling und Elke Reckels vom Vorstand des Ochtruper Bauvereins präsentierten nun ihre Vorstellungen. Von Dieter Huge sive Huwe, Dieter Huge sive Huwe


Fr., 01.05.2020

Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Finanzen der Stadt Ochtrup Die Aussicht ist alles andere als rosig

Auch auf die Finanzen der Stadt Ochtrup hat die Coronakrise Auswirkungen. Foto: Franz-Peter Tschauner/dpa

Ochtrup - Die Coronakrise hat auch Auswirkungen auf die Finanzen der Stadt Ochtrup. Sinkende Gewerbesteuereinnahmen sind nur ein Teil des Problems, das Kämmerer Roland Frenkert auch auf die Töpferstadt zukommen sieht. Konkrete Zahlen gibt es bisher noch nicht, doch die Aussichten sind offenbar alles andere als rosig. Zudem macht sich der Kämmerer Sorgen um die Betriebe in Ochtrup. Von Anne Steven


Do., 30.04.2020

Aktion der Sozialdemokraten #BärenstarkfürOchtrup

Die Ochtruper Sozialdemokraten – hier Jürgen Ultee – laden zur Aktion #BärenstarkfürOchtrup ein.

Ochtrup - Die Ochtruper SPD lädt unter dem #BärenstarkfürOchtrup zu einer Aktion ein.


Do., 30.04.2020

Kirchengemeinde St. Lambertus Im Mai gibt es wieder öffentliche Gottesdienste

Freut sich wieder mit den Gläubigen die Messe feiern zu können: Pfarrer Stefan Hörstrup.

Ochtrup - Am ersten Mai-Wochenende gibt es auch in Ochtrup wieder öffentliche Gottesdienste. Die katholische Kirchengemeinde überträgt aber weiterhin eine Messe als Live-Stream.


Do., 30.04.2020

Neue Polizeiwache Diebe auf der Baustelle

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Diebstahl auf der Baustelle an der Werner-Brinkwirth-Straße geben können. Dort entsteht die neue Polizeiwache für Ochtrup.

Ochtrup - An der Werner-Brinkwirth-Straße entsteht die neue Polizeiwache für Ochtrup. Dort waren jetzt Diebe am Werk.


Do., 30.04.2020

Sickerwasserschächte der Sonderabfalldeponie Sanierung beginnt im Mai

Im Mai startet die Sanierung der Sickerwasserschächte auf der Sonderabfalldeponie.

Ochtrup - Die Sanierung der Sickerwasserschächte auf der Sondermülldeponie soll im Mai beginnen. Darüber informiert die Bezirksregierung.


Mi., 29.04.2020

Öffnung der Salons Das ändert sich beim Friseurbesuch

Friseursalons dürfen wieder öffnen: Einen Vorrat an Desinfektionsmittel und Masken hat Susanne Dorsten angelegt.

Ochtrup - Wenn die Politik grünes Licht gibt, dürfen Friseure ab der kommenden Woche wieder arbeiten. Allerdings müssen dabei strenge Hygieneregeln eingehalten werden. Was das genau für Kunden wie auch die Friseure selbst bedeutet, erklärt im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten die Obermeisterin der Friseurinnung Steinfurt, Susanne Dorsten. Von Anne Spill


Mi., 29.04.2020

Interview mit Dr. Peter Eckhardt Nicht den Mut verlieren

Dr. Peter Eckhardt ist Vorstandsvorsitzender der Verbund-Sparkasse Emsdetten/Ochtrup und Vorsitzender der St.-Josef-Stiftung in Emsdetten. Hier schaute er als Küchenpraktikant dem Team über die Schulter. Im Interview möchte er Mut machen und warnt davor, mit Blick auf die Krise zu resignieren.

Ochtrup/Emsdetten - Als Vorstandsvorsitzender der Verbund-Sparkasse Emsdetten/Ochtrup verantwortet er die Versorgung der heimischen Wirtschaft mit Krediten. Als ehrenamtlicher Vorsitzender der St.-Josefs-Stiftung in Emsdetten muss er das Wohlergehen von Pflegebedürftigen und Pflegenden im Blick behalten: Dr. Peter Eckhardt befindet sich im Krisenmodus.


Mi., 29.04.2020

EidosPrime Schützenverein Wester sagt Fest ab

Regieren nun noch ein bisschen länger den Schützenverein Wester: das amtierende Königspaar Luisa Möllers und Daniel Leusder.

Ochtrup - Auch der Schützenverein Wester sagt sein Schützenfest für 2020 ab. Der Vorstand will noch Alternativen diskutieren.


Mi., 29.04.2020

Verrückte Aktion von Michael Sünker Mit nem Topfdeckel gegen das Virus

Der Ochtruper Musiker Michael Sünker hat sich eine etwas andere Schutzmaske gegen das Coronavirus zugelegt.

Der Ochtruper Musiker Michael Sünker macht im Netz gerade mit einer verrückten Aktion auf sich aufmerksam. Die Hauptrolle spielt dabei ein Topfdeckel.


Mi., 29.04.2020

Feuerwehr fängt Ringelnatter ein Glücksbringer am Pröpstingweg

Ein umtriebige aber ungefährliche Ringelnatter sorgte am Montagnachmittag für einen ungewöhnlichen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr. Die Kameraden fingen das Tier am Pröpstingweg ein.

Ochtrup - Am Pröpstingweg war eine Schlange. Nein, keine Reihe wartender Menschen. Eine echte, lebendige Schlange. Der Ochtruper André Thebelt entdeckte das Tier auf der Straße, als er am späten Montagnachmittag nach Hause kam. Von Anne Steven


Di., 28.04.2020

Bündnis 90/Die Grünen „Stay at home“ sollte auch für Atommüll gelten

Der Ortsverein von Bündnis 90/ Die Grünen in Ochtrup kritisiert Atommülltransporte in der Coronakrise.

Ochtrup - Der Ortsverein von Bündnis 90/Die Grünen in Ochtrup macht sich weiterhin dafür stark, dass die Atommülltransporte der Firma Urenco in der Coronakrise ausgesetzt werden. Sie verzichten allerdings auf Mahnwachen. Stattdessen richten sie einen Appell an den Rat der Stadt Ochtrup.


51 - 75 von 3886 Beiträgen

Das Wetter in Ochtrup

Heute

23°C 7°C

Morgen

20°C 5°C

Übermorgen

22°C 8°C
In Zusammenarbeit mit

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.