Ochtrup
Malerbetrieb Althoff wird 125 Jahre alt

Ochtrup. Noch ein paar letzte Vorbereitungen, dann kann das Fest starten. Am Sonntag (17. August) feiert der Langenhorster Malerfachbetrieb Stefan Althoff, Metelener Damm 16, sein 125-jähriges Firmenjubiläum und gleichzeitig die Eröffnung und...

Dienstag, 12.08.2008, 16:08 Uhr

Ochtrup . Noch ein paar letzte Vorbereitungen, dann kann das Fest starten. Am Sonntag (17. August) feiert der Langenhorster Malerfachbetrieb Stefan Althoff , Metelener Damm 16, sein 125-jähriges Firmenjubiläum und gleichzeitig die Eröffnung und Einsegnung des Erweiterungsbaus. Ein Blickfang des Firmengebäudes ist der Ausstellungsraum. „Jetzt können wir unseren Kunden endlich die Palette der Wand- und Fußbodengestaltung auf großflächigen Mustern präsentieren“, freut sich Malermeister Stefan Althoff, der das Unternehmen in vierter Generation führt.

1883 hatte sein Urgroßvater Heinrich Althoff den Malerbetrieb in Langenhorst gegründet. Während seiner Wanderjahre hatte er in Italien, Österreich, der Schweiz und Süddeutschland reiche Erfahrungen als Kirchenmaler gesammelt, so dass er auch in seiner Heimatregion bald zum anerkannten Kirchenmaler avancierte. 1929 übernahm sein Sohn Eugen den Betrieb. Ab 1958 führte dessen Sohn Heinrich das Unternehmen in dritter Generation. 1991 übergab er es an seinen Neffen Stefan Althoff. Pater Serafim Prein (96), ältestes Mitglied der Familie Althoff, hat die Firmenchefs aller vier Generationen gekannt.

Der Malerbetrieb ist inzwischen auf 16 Mitarbeiter angewachsen. Sie erledigen das Arbeitsspektrum, das sämtliche Anstrich-, Lackier- und Malerarbeiten, Verglasungen, Beschriftungen, Wärmedämmung sowie Restaurierungsarbeiten an Möbeln und Fassaden umfasst. „Der Umfang eines Auftrags spielt für uns keine Rolle. In allen Bereichen unserer Branche sind wir sowohl für geringfügige Arbeiten als auch für Großaufträge offen“, betont Stefan Althoff.

Von 11 bis 18 Uhr lädt die Firma Althoff am Sonntag (17. August) zu einem Tag der offenen Tür ein. Interessierte Besucher haben dann Gelegenheit, die neuen Räume zu besichtigen und sich über die Angebotspalette des Malerfachbetriebs zu informieren. Außerdem werden Unterhaltungsmöglichkeiten für Kinder sowie Getränke, Kaffee, Kuchen und Gegrilltes angeboten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/403100?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F701239%2F701256%2F
Nachrichten-Ticker