Ochtrup
Hübschen liest aus „Badetag und Wundertüte“

Montag, 09.03.2009, 14:03 Uhr

Ochtrup . Jürgen Hübschen liest am Freitag (13. März) ab 19.30 Uhr im Alten Posthof aus seinem Buch „ Badetag und Wundertüte “. Es beschreibt eine Zeit, in der man als Kind rundum glücklich war und das Fehlen materiellen Wohlstandes gar nicht gemerkt hat. Das Baden hintereinander im selben Wasser war so normal wie das Tragen von kratzigen Strümpfen. Als Ausgleich dafür gab es stundenlanges Draußenspielen und Fahrradtouren mit Übernachten im Stroh. Jürgen Hübschen, Jahrgang 1945, erlebte mit seinem älteren Bruder in der Obhut der allein erziehenden Mutter in Coesfeld eine für die Generation typische deutsche Kindheitd. Die Veranstaltung ist mit einem Menü verbunden, für das Kosten entstehen. Anmeldung unter 0 25 53 / 97 37 42.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/518729?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F701205%2F701231%2F
Nachrichten-Ticker