Geschenke aus- und einpacken für alle
Weihnachts-Aktion der Ochtruper Tafel geht in die vierte Runde

Ochtrup -

Das Geschenkpapier kann wieder hervorgeholt werden: Auch in diesem Jahr startet die Ochtruper Tafel eine Weihnachtspäckchen-Aktion in Anlehnung an das WDR-Projekt „Fröhliche Weihnachten für alle“. Damit an den Feiertagen jeder etwas unter dem Christbaum findet, nimmt die Tafel ab sofort Spenden entgegen.

Dienstag, 29.11.2011, 20:11 Uhr

In den vergangenen vier Jahren erlebte die Aktion in Ochtrup regen Zulauf. „Allein 2010 haben wir über 250 Geschenke für Bedürftige entgegen genommen“, erzählt die zweite Vorsitzende der Tafel, Bernhild Bierbaum . Bei der Fantasie sind den Spendern keine Grenzen gesetzt. Von Puzzles über Kerzen bis hin zu Weihnachtsplätzchen darf alles dabei sein. Das Tafel-Team bittet allerdings darum, keine gebrauchten Artikel zu verschenken. Wichtig sei es außerdem, die Pakete zu beschriften, damit sie den Beschenkten eindeutig zugewiesen werden können. „Nicht das eine allein stehende Frau plötzlich einen Herrenschlafanzug in den Händen hält oder ein elfjähriger Junge ein Spiel für Kleinkinder“, sagt Bierbaum.

Die Weihnachtspakete können ab sofort bei Bernhild Bierbaum, Grüner Weg 1a, oder an jedem Donnerstagmorgen bei der Tafel, Bahnhofstraße 38, abgegeben werden. Bei Bedarf werden die Sachen auch abgeholt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/71858?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F700640%2F700644%2F
Nachrichten-Ticker