„Burning Roads“
Die Radler sind durch den Wind

Ochtrup -

367 Kilometer, 14 Stunden und 20 Minuten Fahrzeit, 810 Höhenmeter – und das in einer „Wind-Edition“: Der Radmarathon „Burning Roads“ verlangte seinen 90 Teilnehmern am Samstag einen ganz besonderen Kraftakt ab.

Montag, 11.06.2012, 18:06 Uhr

Wobei der „90“ sogar noch ein Plus hintanzustellen ist. Denn erstmalig haben einige unangemeldete Radler – darunter einige Niederländer – den Tross abgepasst und sich an dessen Ende gehängt. Thorsten Stening – Mitradler und genauso wie Ralf Titzmann Initiator – tolerierte die Ausdehnung der Kolonne nicht nur, sondern begrüßte sie gar: „Das war eine lustige Sache.“ Dank Coca-Cola , Bäckerei Bäumer und Althoffs Landgasthaus seien die Radler ohnehin beinahe im Übermaß versorgt gewesen – ein paar mehr Mitesser und -trinker seien da gar nicht ins Gewicht gefallen.

Eine Motorradeskorte vorneweg und Begleitfahrzeuge mit Pannenmaterial vom Radhaus Krechting im Anhang hatten sich die Angemeldeten um 2 Uhr nachts auf ihre Räder geschwungen und lagen fortan stetig im Zeitplan. Über die Grenze führte ihr Weg zum westlichsten Routenpunkt, dem Nationalpark „Hoge Veluwe“, von dort aus Richtung Süden bis Nijmegen, südöstlich am Rhein entlang bis nach Wesel und schließlich per Nordkurs an Bocholt vorbei zurück in die Heimat.

Zu den Teilnehmern zählten Freizeitradler, viele, die zielgerichtet auf den Radmarathon hintrainiert hatten, und solche, die sich bisweilen ganz anderen Herausforderungen stellen. So etwa Thomas Kneuper aus Laer, der die gesamte Strecke über an der Spitze strampelte und das Feld hinter sich herzog. Und laut Stenings Angaben zurück in Ochtrup noch durchaus Puste für eine nächste sportliche Aufgabe gehabt hätte. Einen solch langen Atem bewies derweil auch ein anderes Trüppchen: der Christliche Posaunenchor. Der honorierte die Leistung der Radler bei ihrer Rückkehr mit einem musikalischen Empfang. 

 | www.burningroads.de/

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/819939?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F700634%2F1042258%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker