Schützenverein Welbergen stellt das Trio
Förderkreis Kinderkarneval Ochtrup präsentiert das neue Dreigestirn

Ochtrup -

Prinz Kai Brinkschmidt, Prinzessin Lina Schürmann und Till Jannik Denne bilden das neue Dreigestirn des Förderkreises Kinderkarneval. Es wird in dieser Session vom Schützenverein Welbergen gestellt.

Dienstag, 12.11.2013, 14:11 Uhr

Das Geheimnis ist gelüftet: Prinz Kai Brinkschmidt (Eltern Ludger und Reinhild), Prinzessin Lina Schürmann (Eltern Christoph und Roswitha) sowie Till Jannik Denne (Eltern Christoh und Eva) bilden in dieser Session das Dreigestirn des Förderkreises Kinderkarneval. Es wird bereits zum dritten Mal in der 45-jährigen Geschichte des Förderkreises vom Schützenverein Welbergen gestellt. 1986 waren es Dieter Kolassa, Alexandra Wieling sowie Hans-Dieter Wessling und 1999 Ralf Deiters, Vanessa Fehlker und Mario Brüning, die jeweils als Dreigestirn fungierten.

Vorgestellt wurde das neue Trio jetzt bei einem Kaffeetrinken in der Gaststätte „Zum Kapellenhof“. Der Vorsitzende des Schützenvereins, Hans-Werner Vollenbröker, freute sich sichtlich, den Förderkreis Kinderkarneval wieder einmal in Welbergen zu begrüßen.

„Pünktlich zum Auftakt der neuen Session wurden bereits die ersten Orden verliehen“, heißt es in einem Pressetext des Förderkreises. Jeweils ein Exemplar überreichten Prinz, Prinzessin und Till an die beiden Vorstände der Volksbank, Hermann Lastring und Peter Gaux. Das Kreditinstitut hat die kompletten Kostüme für das Dreigestirn gestiftet. Auch der „Hausfotograf“ des Förderkreises, Jürgen Ultee, durfte sich über einen Karnevalsorden freuen.

Heiner Volkery, Präsident des Förderkreises, gab den Teilnehmern des Sessionsauftaktes noch einige Termine mit auf den Weg. Der erste Auftritt des Dreigestirns ist am 11. Januar (Samstag) bei der Narrenzuft Lamberti im DRK-Zentrum. Am 16. Januar (Donnerstag) geht es nach Münster, wo die Fernsehsendung „Westfalen haut auf die Pauke“ aufgezeichnet wird. In geselliger Runde wurden dann noch einige Anekdoten aus vergangenen Karnevalstagen „ausgegraben“.

Zum Thema

Am Montag (18. November) findet im Business-Centrum der Volksbank Ochtrup eine Versammlung für alle, die sich am Rosenmontagszug beteiligen wollen, statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2032436?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F1784750%2F2130931%2F
Nachrichten-Ticker