Kappenfest
Der KCN rockt die Stadthalle

Ochtrup -

Die „Chaos-Queens“ und viele weitere „Eigengewächse“ des Karnevalsclubs Niederesch (KCN) sorgten dafür, dass beim Kappenfest am Samstagabend närrisch-gute Stimmung herrschte. Fantasievoll kostümierte Zuschauerreihen prägten das Bild in der Stadthalle.

Sonntag, 25.01.2015, 17:01 Uhr

Grund zum Anstoßen: Die „Chaos-Queens“ legten einen tollen Auftritt hin und hatten die Lacher auf ihrer Seite. Viele Zuschauer hatten sich fantasievoll kostümiert.
Grund zum Anstoßen: Die „Chaos-Queens“ legten einen tollen Auftritt hin und hatten die Lacher auf ihrer Seite. Viele Zuschauer hatten sich fantasievoll kostümiert. Foto: Sara Morais Teixeira

Wenn die Jecken in Köln „Alaaf“ rufen und die Narren in Düsseldorf „Helau“, dann heißt es hier „ Ochtrup Buäh“. Das war in der Stadthalle am Samstagabend immer wieder zu hören. Dort feierten schaurige Piraten und nicht ganz so wortkarge Pantomimen, Cowboys und venezianische Schönheiten sowie viele andere fantasievoll kostümierte Karnevalisten das Kappenfest des KCN.

„Diesmal haben wir uns entschieden, in der Stadthalle zu feiern, weil es im DRK-Zentrum im vergangenem Jahr zu eng war“, sagte Ralf Hippe , Vorsitzender des Schützenvereins Niederesch und KCN-Schriftführer. Zufrieden ließ er seinen Blick dabei über die vollen Tischreihen gleiten. Die Organisatoren hatten die richtige Entscheidung getroffen.

Neben den farbenfrohen Kostümen und den Gardetänzen der „Eigengewächse des KCN“ – so Hippe – verbreitete das mehrstündige Programm des Elferrats eine närrisch-gute Stimmung.

Besonders der Auftritt der „Chaos-Queens“ erntete viele Lacher. Humorvoll stellten sie das durchgetaktete Leben in einem Seniorenheim dar: Die Altenpflegerin gab mit ihrer Trillerpfeife den Takt vor – in der Gymnastikstunde oder beim Waschen. Doch wenn das Licht ausging, blühten, die alten Damen so richtig auf und tanzten „atemlos durch die Nacht“. „Es ist einfach klasse, wie sich die Leute engagieren und so einen Auftritt hinlegen“, lobte Hippe den Einsatz der „Chaos-Queens“.

Einen weiteren Höhepunkt stellte der Auftritt der Sängerin Annemarie Eilfeld, einer ehemaligen „DSDS“- Kandidatin, dar. Ihre Darbietung lockte die Ersten aus der Reserve: Zu ihren Schlagermelodien wurde eifrig das Tanzbein geschwungen. Derweil war der Nachwuchs schon ganz aufgeregt. Die jüngsten Eigengewächse des KCN begeisterten nicht nur die Eltern im Publikum mit einem Garde- und einem Showtanz.

Als „Postbote aus der Oster“ betrat Heinz Kockmann die Bütt. Auf Platt berichtete er über Anekdoten aus seinem Berufsalltag und stellte unter anderem den Zusammenhang von Beamtenbezügen und Schonbezügen her. Während seines Vortrags machte sich die gute Stimmung auch über die Lautstärke bemerkbar, was den „Postboten“ zum vorzeitigen „Rückzug“ veranlasste.

Kappenfest des KCN

1/49
  • Viele "Eigengewächse" sowie auswärtige Akteure sorgten für Stimmung beim Kappenfest des KCN.

    Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Viele "Eigengewächse" sowie auswärtige Akteure sorgten für Stimmung beim Kappenfest des KCN.

    Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Viele "Eigengewächse" sowie auswärtige Akteure sorgten für Stimmung beim Kappenfest des KCN.

    Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Viele "Eigengewächse" sowie auswärtige Akteure sorgten für Stimmung beim Kappenfest des KCN. Im Folgenden weitere Impressionen von der Veranstaltung.

    Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira
  • Der KCN feierte sein Kappenfest in der Stadthalle. Foto: Sara Morais-Teixeira

Die närrischen Freunde aus der Nachbarschaft hatten ebenfalls den Weg in die Halle gefunden. Dabei war der des Stadtprinzen aus Gronau gar nicht so weit, denn Marco I. (Schumacher) wohnt bereits seit einiger Zeit in Ochtrup. Die Gronauer Narrengilde reiste mit ihrer kompletten ersten Garde an, die einen Marschtanz zum Besten gab. Später führte das Solo-Mariechen der Gruppe, Joyce Hoffmann, eine Darbietung mit allerlei akrobatischen Elementen vor. „Ich trainiere täglich“, erzählte Hoffmann im Anschluss an ihren Auftritt.

Ausdauer bewies auch das Dreigestirn des Förderkreises Kinderkarneval. „Das war jetzt der sechste Auftritt oder so. Aber da kommen noch viel mehr“, freute sich „Till“ Lena Bußmann. Zusammen mit Prinzessin Hannah Bußmann und Prinz Veit Flaßkamp schunkelte sie kräftig mit.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3024334?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852067%2F4852079%2F
Nachrichten-Ticker