Lambertischüler nehmen CD auf
Klassenraum als Tonstudio

Ochtrup -

Was für ein Erlebnis: Rund 70 Dritt- und Viertklässler der Lambertischule nahmen jetzt ihre eigene CD auf. Die Scheibe mit den 23 von den jungen Ochtrupern eingesungenen Liedern wird erstmals auf dem Schulfest am 13. Juni (Samstag) verkauft.

Donnerstag, 02.04.2015, 11:04 Uhr

„Schule ist mehr als Büffeln und Streben“, singen die Mädchen und Jungen. Und sie haben Recht: Die rund sechs Dutzend Dritt- und Viertklässler der Lambertischule haben in den vergangenen Monaten nämlich nicht nur fleißig gelernt, sondern sich darüber hinaus freiwillig im Schulchor engagiert. Jetzt haben sie eine CD aufgenommen – und das nicht einfach so und nebenbei, lobt Ingo Prein den großen Einsatz seiner Schützlinge, die in diesem Projekt regelrecht aufgingen.

„Lambertis Jahresuhr“ heißt die Scheibe. „Das klingt so rund, wie es der Titel verspricht“, heißt es in einer Pressemitteilung. Lieder aus dem gemeinsamen Grundschuljahr sowie einige Lieblingssongs, welche sich die Schüler für ihre CD gewünscht haben, wurden von Ansgar Nitsche , der am letzten Schultag vor den Osterferien mit dem notwendigen Equipment in der Lambertischule anreiste, aufgezeichnet. „Jede Menge Disziplin, Konzentration und Durchhaltevermögen waren notwendig, damit die Aufnahme in den vorgesehenen vier Unterrichtsstunden über die Bühne ging“, wird Initiator Prein zitiert. Nachdem alles geschafft war, wurden die jungen Sänger erschöpft, aber glücklich in die zwei schulfreien Wochen entlassen.

Nun heißt es erstmal: Abwarten. Bis zum Verkaufsstart der CD auf dem Schulfest der Lambertischule, das am 13. Juni (Samstag) stattfindet, werden die insgesamt 23 aufgenommenen Songs nochmals im Tonstudio Nitsche überarbeitet. Außerdem wird ein Cover erstellt, auf dem die bei den Aufnahmen entstandenen Fotos von Laura Muhle zu sehen sein sollen.

Zehn Euro kostet eine CD. Von dem Erlös werden zunächst die gesamten Produktionskosten beglichen, heißt es weiter. Der restliche Gewinn kommt dem Förderverein der Lambertischule zugute, damit dieser auch zukünftig Schulprojekte unterstützen kann. Vorbestellungen sind bereits nach den Osterferien im Sekretariat unter Telefon 0 25 53 / 99 32 89 möglich.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3170568?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852067%2F4852076%2F
Nachrichten-Ticker