Unfall auf der A 31
Hagelschauer sorgte kurzzeitig für glatte Straßen

Zu gleich zwei Einsätzen rückten Rettungskräfte am Mittwochnachmittag aus. Auf der A 31 in Höhe der Anschlussstelle der B  54 war ein Auto von der Fahrbahn abgekommen. Auf der Gegenseite kam es ebenfalls zu einem Unfall.

Mittwoch, 01.04.2015, 17:04 Uhr

Im Graben landete der Fahrer dieses Fahrzeugs. Er war nach einem Hagelschauer von der Straße abgekommen.
Im Graben landete der Fahrer dieses Fahrzeugs. Er war nach einem Hagelschauer von der Straße abgekommen. Foto: Martin Fahlbusch

Heftige Auswirkungen hatte ein Hagelschauer auf der A 31 in Höhe Anschluss B 54 am Mittwochnachmittag. Auf der plötzlich glatten Straße verlor ein Fahrer, der in Richtung Heek unterwegs war, die Kontrolle über sein Auto. Er rutschte von der Fahrbahn, überschlug sich und landete auf dem Dach im Graben. Gleichzeitig fuhren auf der Gegenseite gleich drei Pkw aufeinander auf. Die insgesamt vier Leichtverletzten wurden zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht. In beiden Fahrtrichtungen staute sich der Verkehr zeitweise bis zu sechs Kilometer.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3171355?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852067%2F4852076%2F
Zahlreiche Glätteunfälle im Münsterland
Rutschige Straßen: Zahlreiche Glätteunfälle im Münsterland
Nachrichten-Ticker