Unfall auf der Autobahn 31
Krampfanfall sorgt für Kollision

Ochtrup -

Ein Unfall sorgte am Donnerstag für eine kurzfristige Sperrung der Autobahn 31 im Bereich der Auffahrt Ochtrup-Nord.

Donnerstag, 02.04.2015, 16:04 Uhr

Symbolbild 
Symbolbild  Foto: Anne Eckrodt

Die Freiwillige Feuerwehr Ochtrup wurde am Donnerstag gegen 12.30 Uhr erneut zu einem Einsatz auf der Autobahn 31 gerufen. Im Bereich der Auffahrt Ochtrup-Nord hatte der Fahrer eines Pkw aufgrund eines Krampfanfalls die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Nachdem er zunächst einen Lkw touchierte, fuhr der Fahrer in die Leitplanke. Er wurde mit dem Rettungswagen in Krankenhaus gebracht. Einsatzleiter Jörg Veldermann säuberte mit seinen Kameraden die Unfallstelle und nahm ausgetretene Betriebsstoffe auf. Die Autobahn wurde nach kurzfristiger Sperrung wieder für den Verkehr freigegeben.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3172881?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852067%2F4852076%2F
Zahlreiche Glätteunfälle im Münsterland
Rutschige Straßen: Zahlreiche Glätteunfälle im Münsterland
Nachrichten-Ticker