Pkw gerät in Flammen
Feuerwehr rückte am Freitagmorgen aus

Ochtrup -

Weil am Grünen Weg ein Pkw brannte, war die Freiwillige Feuerwehr am frühen Freitagmorgen im Einsatz.

Samstag, 18.07.2015, 08:07 Uhr

Zu einem Pkw-Brand am Grünen Weg wurde die Feuerwehr am Freitagmorgen gerufen.
Zu einem Pkw-Brand am Grünen Weg wurde die Feuerwehr am Freitagmorgen gerufen. Foto: Steven

Ein Pkw-Brand hat am Freitagmorgen einen Einsatz der Ochtruper Feuerwehr ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, weckte ein lauter Knall gegen 3.50 Uhr einen Anwohner am Grünen Weg. Als dieser aus dem Fenster blickte, habe ein parkendes Fahrzeug in Flammen gestanden. Der Anwohner alarmierte die Feuerwehr.

„Bei unserem Eintreffen stand der Motorbereich des Pkw in Vollbrand“, berichtet Gruppenführer Jürgen Bültbrune im Gespräch mit dieser Zeitung. Außerdem habe ein Zaunelement unmittelbar neben dem parkenden Auto ebenfalls Feuer gefangen. Die Einsatzkräfte rückten den Flammen mit einem C-Rohr zu Leibe. Insgesamt seien drei Fahrzeuge sowie 18 Einsatzkräfte der Ochtruper Wehr an diesem Morgen unterwegs gewesen, teilt Bültbrune mit.

Die Ursache für den Brand ist unklar. Die Polizei hält sowohl eine technische Ursache als auch Brandstiftung für möglich. Die Beamten haben den Wagen, an dem ein Schaden in Höhe von 10  000 Euro entstand, beschlagnahmt. Sie ermitteln und suchen Zeugen, die in der Nacht zu Freitag, insbesondere nach 3.30 Uhr, Verdächtiges beobachtet haben (Telefon 0 25 53 / 93 56 41 55).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3391332?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852067%2F4852073%2F
Mehr als eine einfache Tanne
Weihnachtsbäume: Mehr als eine einfache Tanne
Nachrichten-Ticker