Zum Thema
Rezept: „Borkumer Käsekuchen“

Für den Teig 150 g Weizenmehl und 70 g Zucker in eine Rührschüssel sieben. Ein Päckchen Vanillezucker, einen gestrichenen Teelöffel Meersalz, ein Ei und 70 g Butter hinzufügen. Den Teig verkneten und kalt stellen. Eine Springform (Durchmesser 26 Zentimeter) mit Öl einfetten. Etwa zwei Drittel des Teigs ausrollen, den Boden der Form damit bedecken und mit einer Gabel einstechen. Den Rand ebenfalls mit Teig bedec­ken. Danach die Form im Backofen (Umluft, 160 Grad) 20 Minuten backen.

Freitag, 15.04.2016, 12:04 Uhr

Für die Käsecreme drei Eiweiß steif schlagen und drei Eigelb, 750  g Magerquark, 200 g Zucker sowie den Saft einer Zitrone in eine Rührschüssel geben. Einen Becher saure Sahne, ein Päckchen Vanillepuddingpulver und das steif geschlagene Eiweiß unter die Quarkmasse heben. Danach die Creme gleichmäßig auf dem vorgebackenen Tortenboden verteilen und glatt streichen. Den Kuchen nun noch einmal bei 160 Grad (Umluft) eine Stunde und zehn Minuten backen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3931625?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852054%2F4852063%2F
Nachrichten-Ticker