Feuerwehreinsatz an der Marktstraße
Kleine Platine mit großer Wirkung

Ochtrup -

Die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr wurden am Dienstagmorgen zu einem Zimmerbrand an der Marktstraße gerufen.

Mittwoch, 25.05.2016, 09:05 Uhr

Schnell erledigt war ein Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr am Dienstagmorgen an der Marktstraße.
Schnell erledigt war ein Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr am Dienstagmorgen an der Marktstraße. Foto: hsh

Ausgerechnet der automatische Rauchabzug eines Wohn- und Geschäftshauses an der Marktstraße rief am Dienstagmorgen um 10.09 Uhr die Feuerwehr auf den Plan. In der Platine des Brandschutz-Gerätes schmurgelte aus unbekannter Ursache eine Steuerungsplatine. Das Treppenhaus füllte sich rasch mit dem Geruch verbrannter Elektronik-Bauteile. Die alarmierte Wehr rückte mit den Löschzügen Ochtrup und Langenhorst an. Mit dabei waren auch der Teleskopmast und ein Rettungswagen. Die 19 Feuerwehrleute drangen unter Atemschutz in das verrauchte Treppenhaus vor und öffneten das Fester im obersten Geschoss manuell, so dass der Rauch abziehen konnte. Ein Hochleistungslüfter half anschließend dabei, den Rauch aus dem Gebäude zu blasen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4029898?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852054%2F4852062%2F
Damenwahl mit bunter Mischung
Siegerinnen-Ehrung 2017: WN-Sportchef Alexander Heflik im Gespräch mit Siegerin Ingrid Klimke, der Zweitplatzierten Tabea Christ (re.) und Elke Markwort (li.). Letztgenannte nahm die Auszeichnung für Tochter Ida Kruse entgegen.
Nachrichten-Ticker