Schützenverein Welbergen
Positive Bilanz auf der Jahreshauptversammlung

Ochtrup -

Kein Grund zur Klage besteht derzeit beim Schützenverein Welbergen. Auf der Jahreshauptversammlung ließen Vorstand und Mitglieder das vergangene Jahr Revue passieren. Außerdem standen Vorstandswahlen auf der Tagesordnung.

Donnerstag, 07.07.2016, 15:07 Uhr

Vereinsstatistik: Schatzmeister Bernd Schulze-Bilk hatte auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Welbergen einige Zahlen mitgebracht.
Vereinsstatistik: Schatzmeister Bernd Schulze-Bilk hatte auf der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Welbergen einige Zahlen mitgebracht. Foto: Schützenverein Welbergen

Stolze 637 Mitglieder zählt der Schützenverein Welbergen aktuell. Allein im vergangenen Jahr kamen außerdem 19 Neuaufnahmen hinzu. Diese Zahlen verkündete Schatzmeister Bernd Schulze-Bilk jetzt auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. Vorsitzender Hans-Hermann Vollenbröker hatte zuvor 50 Schützen in der Gaststätte Sandmann begrüßt.

Doch Schulze-Bilk war, laut Pressemitteilung des Schützenvereins, nicht nur mit den Mitgliederzahlen zufrieden. Auch aus finanzieller Sicht bestehe kein Grund zur Klage , vermeldete der Schatzmeister. Gleiches galt offenbar auch für den Vorstand. Denn sowohl der zweite Vorsitzende Rainer Kappelhoff, als auch Schriftführer Werner Kappelhoff, Zeugwart Sebastian Fehlker, Beisitzer Leo Brinkschmidt und Jungbeisitzer Jens Brinkschmidt wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Als neue Kassenprüfer wurden Hubert Steinlage und Ingo Schomann verpflichtet.

Auf dem Schützenfest sei auch in diesem Jahr ein Video gedreht worden, heißt es in der Mitteilung. Es soll im Geschäft „Unser Laden“ zumVerkauf angeboten werden.

Die Feierlichkeiten 2016 liegen gerade einmal zwei Monate zurück, da planen die Welbergener schon fürs nächste Jahr. 2017 geht das Schützenfest vom 24. bis 27. Mai über die Bühne. „Die Planungen sind in Arbeit, teilweise auch schon abgeschlossen. Der Festablauf entspricht dem der Vorjahre. Für die Abendveranstaltungen konnten die Showbands ‚Mainstreet’ und ‚Rainbow’ verpflichtet werden“, informiert der Schützenverein in seiner Mitteilung. Bereits am 4. März 2017 plant der Verein zudem eine Fahrt zum „Buxenbeer“ in Sellen.

Doch auch in diesem Jahr wollen die Welbergener noch ein bisschen feiern. Dazu steht vom 2. bis 4. September (Freitag bis Sonntag) das Dorf- und Pfarrfest an.

Eine Woche später nimmt der Schützenverein Welbergen am Jubiläums-Sternmarsch des Schützenvereins Weiner teil. Die Vereinsmitglieder treffen sich dazu am 10. September (Samstag) um 15 Uhr an der Gaststätte „Zum Kapellenhof“. Es wird ein Bus eingesetzt. Treffpunkt in der Weiner ist ab 16 Uhr der Hof Schulze Elfringhoff, Weiner 133.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4140622?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852054%2F4852060%2F
Vor Kellerduell: So will Coach Hübscher den SCP auf Erfolgskurs bringen
Fußball: 3. Liga: Vor Kellerduell: So will Coach Hübscher den SCP auf Erfolgskurs bringen
Nachrichten-Ticker