„Spielplatz Sporthalle“ der KjG St. Marien
Toben gegen die Aufregung

Ochtrup -

Um die Wartezeit auf das Christkind möglichst erträglich zu machen, hat die KjG St. Marien vor zehn Jahren ein gutes Rezept gefunden, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut: den Spielplatz Sporthalle. Der wartete in diesem Jahr mit einer Neuheit auf.

Dienstag, 27.12.2016, 06:12 Uhr

Action war angesagt auf dem Trampolin.
Action war angesagt auf dem Trampolin. Foto: Stascheit

Einen kleinen Tipp hat Olivia von ihrem Vater schon bekommen. „Er hat gesagt, dass ich mein Geschenk selbst aufpumpen muss – und das kann eigentlich nur ein Sitzkissen sein“, erzählt sie von ihren Hoffnungen auf ein mögliches Geschenk vom Christkind. Doch der Wunschzettel der Achtährigen ist noch deutlich länger: Eintrittskarten für eine Pferde-Show, Meerschweinchen-Babys und ein Pony vervollständigen die Liste ihrer Weihnachtswünsche.

Nicht nur für Olivia besteht daher reichlich Grund zur Aufregung ob der anstehenden Bescherung an Heiligabend . Doch bevor es so weit ist, vergehen für die Kinder oft viele lange Stunden. Um die Wartezeit auf das Christkind möglichst erträglich zu machen, hat die KjG St. Marien vor nunmehr zehn Jahren ein gutes Rezept gefunden, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut: den Spielplatz Sporthalle . „Als wir damals mit der Aktion angefangen haben, waren es circa 80 Kinder, die teilgenommen haben. Heute sind es mindestens 250. Wir versuchen, das jedes Jahr noch etwas zu steigern“, berichtet Sarah Theile vom Organisationsteam.

Sie und ihre Mitstreiter hatten in beiden Sporthallen des Schulzentrums die verschiedensten Stationen aufgebaut, an denen sich die Kinder so richtig austoben konnten. Neben altbewährten Elementen wie den Tarzan-Seilen, Kistenklettern, Federball, Frisbee, Jonglage-Aktionen oder Hüpfburgen feierte in Sporthalle II ein Spiel seine Premiere, das auf den Zuschauer ebenso unterhaltsam wie kurios wirkte: „Bubble-Ball“. Dabei handelt es sich um eine spezielle Form des Fußballs, bei der sich die Spieler in aufgeblasenen Bällen über das Spielfeld bewegen. Dass das primäre Ziel des Spiels darin besteht, den Ball im Tor zu versenken und nicht möglichst viele Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen, scheint bei einigen Teilnehmern allerdings in Vergessenheit geraten zu sein.

Gegenüber dem Spielfeld geht es da schon deutlich ruhiger zu. Auf einer großen Himmelsschaukel können sich jeweils zwei Kinder durch die luftigen Höhen der Sporthalle schwingen lassen. Das wollen sich auch Timo und Cornelius nicht entgehen lassen, müssen aber erstmal in der langen Warteschlange Platz nehmen. Während Cornelius sich Hoffnungen auf ein Mountainbike und ein Vulkanforscher-Spiel macht, wünscht sich Timo die Lego-Feuerwehr und ein BMX-Rad. Für ihn gibt es am „Heiligmorgen“ besonderen Grund zur Nervosität, schließlich ist er am Nachmittag beim Krippenspiel in Langenhorst noch als Hirte im Einsatz.

In Sporthalle I beobachtet Merle unterdessen den großen Turm beim Kistenklettern, der für viele Kinder wie in jedem Jahr zu den absoluten Highlights der Aktion gehört. „Mir ist das aber ein bisschen zu hoch“, erzählt die Siebenährige, die sich einen Reiterhof und ein Schafsfell vom Christkind gewünscht hat. „Wenn ich zu Hause bin, gehe ich erst in die Badewanne. Danach schaue ich noch ein bisschen Fernsehen und esse ein paar Plätzchen“, berichtet sie. Und dann dauert es auch nicht mehr lange, bis der große Moment gekommen ist, auf den die Kinder den ganzen Tag gewartet haben . . .

Spielplatz Sporthalle

1/81
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
  • Die KjG St. Marien lud am Heiligabend zum Spielen und Toben ein. Foto: Maximilian Stascheit
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4521941?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852054%2F4852055%2F
Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Nachrichten-Ticker