Feuerwehreinsatz am Mittwochabend
Kellerbrand an der Straße Am Laukreuz

Ochtrup -

Am Mittwochabend rückte die Ochtruper Feuerwehr erneut aus. Diesmal wurde sie zu einem Kellerbrand gerufen.

Donnerstag, 26.01.2017, 12:01 Uhr

Im Einsatz: Die Kameraden Ochtruper Feuerwehr wurden am Dienstagabend zu einem Kellerbrand gerufen.
Im Einsatz: Die Kameraden Ochtruper Feuerwehr wurden am Dienstagabend zu einem Kellerbrand gerufen. Foto: Fahlbusch

Erneuter Einsatz für die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr am späten Mittwochabend: Um 22.38 Uhr erfolgte die Alarmierung mit dem Stichwort „ Kellerbrand “ an der Straße Am Laukreuz .

Die Flammen im Keller des Mehrfamilienhauses waren zügig gelöscht.

Die Flammen im Keller des Mehrfamilienhauses waren zügig gelöscht. Foto: Martin Fahlbusch

Doch im Vergleich zum Einsatz im Weinerpark am Dienstagabend war diese Geschichte schnell erledigt. Im Keller eines Mehrfamilienhauses war ein Feuer ausgebrochen. Dort brannte Holz. „Wir haben das Feuer schnell abgelöscht“, berichtete Einsatzleiter Jörg Veldermann im Gespräch mit dieser Zeitung. Nachdem die Einsatzkräfte das Haus durchgelüftet hatten, konnten alle Bewohner in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzt wurde niemand.

Warum der Brand ausgebrochen ist, blieb ungeklärt. Insgesamt waren bei dem gut einstündigen Einsatz 22 Feuerwehrleute vor Ort.

Der Einsatz an der Straße Am Laukreuz war nach einer Stunde erledigt.

Der Einsatz an der Straße Am Laukreuz war nach einer Stunde erledigt. Foto: Martin Fahlbusch

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4585937?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852050%2F4852053%2F
Keine Chance auf weiße Weihnachten im Münsterland
Wetter-Vorhersage: Keine Chance auf weiße Weihnachten im Münsterland
Nachrichten-Ticker