Wandern 2.0
Jugendcafé Freiraum bietet Trekking-Tour für Jugendliche an

Ochtrup -

Eine Trekking-Tour im Teutoburger Wald steht vom 9. bis 11. Juni (Freitag bis Sonntag) wieder auf dem Programm des „Natur Campus im Jugendcafé Freiraum. Mitmachen beim Abenteuer-Wandern können Jugendliche ab 14 Jahren.

Donnerstag, 16.03.2017, 19:03 Uhr

Das Leben im Wald organisieren, dazu gehört auch Feuer machen. Naturtrainer Reinhard Vinkelau zeigt bei der Trekking-Tour im Teutoburger Wald, wie es geht.
Das Leben im Wald organisieren, dazu gehört auch Feuer machen. Naturtrainer Reinhard Vinkelau zeigt bei der Trekking-Tour im Teutoburger Wald, wie es geht. Foto: Mirco Breitenbach

„Auch in diesem Jahr bietet der ‚Natur Campus’ wieder eine dreitägige Trekking-Tour entlang des Hermannswegs an“, heißt es in einer Ankündigung. Startpunkt ist Borgholzhausen . Von dort geht es nach Bielefeld.

„Trekking, das heißt Wandern mit allem, was man zum Leben in der Natur braucht, heißt, Übernachten an geheimen Orten, mitten im Wald, heißt, lernen, ohne Feuerzeug oder Streichhölzer Feuer zu machen, gemeinsam Essen organisieren und am Feuer zuzubereiten, bedeutet, einzutauchen in eine Welt ohne Hektik und Lärm, in der Uhren keine Rolle spielen, sondern allein die Natur den Tagesrhythmus bestimmt“, schreibt das Jugendcafé .

Nicht nur die Übernachtung unter offenen Tarps im Wald erschaffe eine mystische Atmosphäre, sondern das gemeinschaftliche Erleben und organisieren vom Leben im Wald beinhalte so manche Grenzerfahrung. Wandern 2.0 sozusagen – ohne Laptop oder Tablet. Die Natur allein fordere alle Sinne.

Wichtig für dieses Erlebnis ist die richtige Ausrüstung. So gehört regenfeste Kleidung ebenso wie ein guter Schlafsack und eine Isomatte in den nicht zu kleinen Rucksack. Wander- oder Trekkingschuhe sollten ebenfalls zur Grundausrüstung eines jeden „Trekkers“ gehören. Geleitet wird die Tour von den Naturtrainern Matthias Klug und Reinhard Vinkelau. Kosten: 35 Euro.

Zum Thema

Weitere Fragen und Anmeldungen zu diesem spannenenden Wanderabenteuer werden im Jugendcafé Freiraum unter Telefon 0 25 53 / 58 86 beziehungsweise per E-Mail an naturcampus@jugendcafe-freiraum.de entgegengenommen.

...
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4706846?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F4852050%2F4852051%2F
Debatte um unzufriedene Mitarbeiter: Bewohner-Angehörige schalten sich ein
In der DKV-Residenz am Tibusplatz gibt es Ärger. Die Leitung lädt ihre Bewohner am Montag zum Austausch ein.
Nachrichten-Ticker