Umfrageinstitut Infratest Dimap in der Vechtehalle
Stichprobe für die 18-Uhr-Prognose

Ochtrup -

In der Vechtehalle durften die Wähler am gestrigen Sonntag gleich zwei Zettel ausfüllen. Nicht etwa, weil die Langenhorster doppelt so viele Stimmen gehabt hätten wie alle anderen. Nein: Ein Korrespondent von Infratest Dimap hatte sich am Ausgang des Wahlraums aufgestellt, um Daten für die Berichterstattung der ARD zu erheben.

Sonntag, 14.05.2017, 18:05 Uhr

Sven Breucker befragte die Wähler in der Vechtehalle für Infratest Dimap.
Sven Breucker befragte die Wähler in der Vechtehalle für In­fratest Dimap. Foto: Anne Spill

Der Ochtruper Ortsteil war einer von 280 Stimmbezirken in Nordrhein-Westfalen, die das Umfrageinstitut für eine repräsentative Stichprobe ausgewählt hatte.

Mitarbeiter Sven Breucker passte all jene ab, die gerade ihr Votum abgegeben hatten und auf dem Weg nach draußen waren: Ob sie einen kurzen Fragebogen ausfüllen könnten? Wer sich freiwillig dazu bereiterklärte, bekam ein Klemmbrett mit einem Formular in die Hand. Neben der Erst- und der Zweitstimme wurden darauf auch Alter und Geschlecht abgefragt. Das Papier wanderte dann in eine Pappurne mit ARD-Logo. „18-Uhr-Prognose“ stand darauf in weißen Lettern geschrieben – denn dafür dienten die erhobenen Daten als Basis. In mehreren Blöcken befragte Breucker die Wähler und meldete im Stundentakt die Ergebnisse telefonisch an die Datenzentrale von Infratest Dimap.

Längst nicht alle Stimmberechtigten wollten noch einmal ihre Kreuze machen, berichtete der Infratest-Korrespondent, der selbst Ochtruper ist und sonst einen Schuh- und Schlüsseldienst betreibt. Zwar sei die Umfrage gänzlich anonym – aber viele scheuten sich davor, weitere Angaben zu ihrer Person zu machen und ohne schützende Kabine den Kugelschreiber anzusetzen.

Auch bei den Auszählungen in den betreffenden Orten der Stichprobe sollten die Mitarbeiter des Umfrageinstituts zugegen sein, um schnell Daten für die Hochrechnungen zu übermitteln.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4834232?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Fünf Sterne deluxe spielen beim Stadtfest
Hip-Hop-Act für "Münster Mittendrin": Fünf Sterne deluxe spielen beim Stadtfest
Nachrichten-Ticker