SPD sackt in der Gunst der Ochtruper Wähler ab
Dickes Plus für die CDU

Ochtrup -

Auch in der Töpferstadt fiel das Ergebnis deutlich aus: Klarer Sieger der Landtagswahl ist die CDU – wenn auch der Sprung nach oben im Vergleich zu 2012 nicht ganz so groß ausfiel wie auf Landesebene.

Sonntag, 14.05.2017, 21:05 Uhr

Im Rathaus II wurden nicht nur die Stimmen des Bezirks Nummer drei ausgezählt – auch die Briefwahl werteten die Helfer hier aus.
Im Rathaus II wurden nicht nur die Stimmen des Bezirks Nummer drei ausgezählt – auch die Briefwahl werteten die Helfer hier aus. Foto: Anne Steven

44,9 Prozent der Ochtruper gaben den Christdemokraten ihre Zweitstimme. Das sind 5,3 Prozentpunkte mehr als bei der vergangenen Landtagswahl . Bei den Erststimmen konnte die Direktkandidatin Christina Schulze Föcking ebenfalls gut punkten: Die CDU-Frau holte in der Töpferstadt 55,7 Prozent.

Die Sozialdemokraten sind nicht nur auf Landesebene, sondern auch in der Gunst der Ochtruper Wähler deutlich gesunken. 30,6 Prozent der Wähler gaben der SPD ihre Zweitstimme – das sind fünf Prozentpunkte weniger als 2012. Bei den Erststimmen verbuchte Ulrike Reifig 28,2 Prozent auf sich.

Die Grünen mussten im Vergleich zur letzten NRW-Wahl ebenfalls Punkte lassen. Ein Minus von 2,9 stand am Sonntagabend unter ihrem Zweitstimmenergebnis. Nur noch 4,6 Prozent der Töpferstädter votierten für die Partei. Ihr Direktkandidat Norwich Rüße erlangte 4,9 Prozent der Stimmen.

Für die FDP ging es dagegen ordentlich nach oben: Sie erhielt 10,5 Prozent der Zweitstimmen (plus 3,5 Prozentpunkte). Direktkandidat Dr. Ekkehard Grützner erreichte 6,7 Prozent.

Dickes Minus für die Piraten: Nur noch 0,7 Prozent der Wähler in Ochtrup machten ihr Kreuzchen für sie, 2012 waren es noch 5,2 Prozentpunkte mehr. Kandidatin Sandra Janat schaffte 1,4 Prozent. Die Linke gewann 2,4 Prozent der Abstimmenden für sich – ein Prozentpunkt mehr als bei der vergangenen Landtagswahl. Jan Pille sicherte sich 3,0 Prozent der Erststimmen. Die AfD kam in Och­trup auf 3,8 Prozent. Einen Direktkandidaten hatte sie nicht aufgestellt.

Die Wahlbeteiligung ist mit 68,1 Prozent im Vergleich zu 2012 gestiegen. Damals traten nur 63,8 Prozent der Ochtruper an die Urne.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4834610?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Autokorso fürs Eheglück
Die Kultur türkischer Hochzeiten: Autokorso fürs Eheglück
Nachrichten-Ticker