Schützenverein Lamberti-Mark
Fahnewegbringen und Vogelausstellen

Ochtrup -

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, denn beim Schützenverein Lamberti-Mark steht das Schützenfest unmittelbar bevor.

Montag, 15.05.2017, 20:05 Uhr

Der Festvorstand des Schützenvereins Lamberti-Mark mit (v.l.) Hauptmann Kevin Robben, Ordner Heiko Krabbe, Königsoffizier Felix Wessling, Ordner Raphael Nolte, amtierender König Ludger Wiechers, Königsoffizier Patrick Dinkhoff, Kaiseroffizier Michael Bussmann, Fahnenoffizier Thomas Beckwermert, amtierender Kaiser Rainer Engbers, Fähnrich Andreas Scheipers, Kaiseroffizier Lennart Plenter, Fahnenoffizier Hermann-Josef Struck, alter König Daniel Nowicki, Adjutant Marius Rothe, Oberst Thomas Bussmann, die Ordner Markus Oeing und Thomas Zurkuhl sowie Adjutant Andre Schilling.
Der Festvorstand des Schützenvereins Lamberti-Mark mit (v.l.) Hauptmann Kevin Robben, Ordner Heiko Krabbe, Königsoffizier Felix Wessling, Ordner Raphael Nolte, amtierender König Ludger Wiechers, Königsoffizier Patrick Dinkhoff, Kaiseroffizier Michael Bussmann, Fahnenoffizier Thomas Beckwermert, amtierender Kaiser Rainer Engbers, Fähnrich Andreas Scheipers, Kaiseroffizier Lennart Plenter, Fahnenoffizier Hermann-Josef Struck, alter König Daniel Nowicki, Adjutant Marius Rothe, Oberst Thomas Bussmann, die Ordner Markus Oeing und Thomas Zurkuhl sowie Adjutant Andre Schilling. Foto: Frank Timmermester

Am Samstag (20. Mai) bringen die Mitglieder des Schützenvereins Lamberti-Mark die Vereinsfahne zur Vogelstange. Treffpunkt dazu ist um 14.30 Uhr der Schützenplatz im Austeresch. Am 24. Mai (Mittwoch) können der Königs- und der Kaiservogel ab 18 Uhr bei König Ludger Wiechers besichtigt werden, teilt der Verein in einem Pressetext mit. Beide Vögel und die Insignien des Vereins werden ab dem 26. Mai (Freitag) in den Räumen der Lamberti-Apotheke ausgestellt. Sein Schützenfest begeht der Verein vom 30. Juni bis 4. Juli (Dienstag bis Sonntag).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4836771?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Pedelecfahrer von Auto erfasst und gestorben
Bei einem Verkehrsunfall auf der L 592 ist ein 79-jähriger Pedelecfahrer verstorben.
Nachrichten-Ticker