Schützenfest in der Oster
Spannendes Finale mit zehn Anwärtern

Ochtrup -

Einen neuen Vereinsrekord haben die Mitglieder des Schützenvereins Oster am Pfingstmontag aufgestellt. Und das zu einem Zeitpunkt, als der eigentliche Höhepunkt der Festtage noch einige Stunden entfernt war. 

Dienstag, 06.06.2017, 00:06 Uhr

In Feierlaune präsentierte sich Festvorstand, Ehrendamen und das neue Königspaar Matthias und Birthe Scho nach dem Vogelschießen in der Oster.
In Feierlaune präsentierte sich Festvorstand, Ehrendamen und das neue Königspaar Matthias und Birthe Scho nach dem Vogelschießen in der Oster. Foto: Maximilian Stascheit

Stolze 198 Schützenbrüder hatten sich um Punkt acht Uhr vor dem Zelt auf dem Festplatz in der Bauerschaft versammelt, um den weiten Marsch zur Messe in der Lambertikirche anzutreten. Offensichtlich hatten die Vereinsmitglieder den vorangegangenen Ruhetag tatsächlich zur Regeneration genutzt, um für den Kirchgang fit und ausgeruht in der Marschformation zu stehen. „Der Weg vom Platz bis zur Kirche dauert 35 Minuten. Das ist schon eine ordentliche Strecke“, erklärte Werner Scheipers .

Durchhaltevermögen wurde der Schützengarde dann auch beim Vogelschießen abverlangt, da der von Hans Ehling gebaute Vogel offensichtlich von besonders schusssicherer Natur war. Außerdem gönnten die Schießwarte Norbert Kuhmann und Bernd Paßlick dem beflügelten Zielobjekt nach den Ehrenschüssen üppige Feuerpausen, sodass das Federvieh den Ausblick über den reichlich gefüllten Festplatz lange genießen konnte.

In der letzten Schießpause kümmerte sich Norbert Kuhmann dann allerdings um einen Ablöser als Wächter der Gewehre, den er in Heinz Kockmann fand. Denn in der finalen Phase reihte er sich selber in der Schlange der Königsanwärter ein, der außerdem Bernd Scheipers, Franz-Josef Dinkhoff, André Scheipers, Werner Scheipers, Schorsch van Noorloos, Anfons Wesseling, Matthias Scho, Stefan Wolter und Johannes Niesing angehörten.

„Das wird jetzt reine Glückssache“, orakelte man hinter den Gewehren, da sich alle Schützen gleichermaßen treffsicher präsentierten. Schließlich war es Matthias Scho, der dem letzten Holzstück mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden ausstellte. Nach einer kurzen Schockstarre ließ er sich auf den Schultern der uniformierten Schützengarde hochleben und erkor seine Ehefrau Birthe zur Mitregentin. Daraufhin ging es zum Ehrendirigat bei der Stadtkapelle und dem Spielmannszug Lamberti-Mark, bevor auf dem Festzelt der erste Königsball startete. Es war also weiterhin Durchhaltevermögen gefragt.

Schützenfest in der Oster

1/54
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
  • Matthias Scho stellte dem Holzvogel mit dem 298. Schuss das Flugticket in Richtung Erdboden aus. Foto: Maximilian Stascheit
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4907099?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker