Landesfotoschau in Ochtrup
Preisverleihung und Ausstellungseröffnung am Samstag

Ochtrup -

Nachdem die rund 600 eingesandten Fotos zur diesjährigen Landesfotoschau bereits Anfang Mai in der Ochtruper Stadthalle gezeigt und von einer Jury bewertet worden sind, werden nun die Medaillen und Urkunden verliehen.

Mittwoch, 21.06.2017, 07:06 Uhr

Die Preisträger  der Landesfotoschau in Ochtrup werden am Samstag ausgezeichnet.
Die Preisträger  der Landesfotoschau in Ochtrup werden am Samstag ausgezeichnet. Foto: Joerg Freermann

Und zwar im Rahmen einer Ausstellungseröffnung am Samstag (24. Juni) in der Villa Winkel. Neben der Preisverleihung werden in einer Beamerschau zusätzlich alle 130 angenommenen Bilder gezeigt, wobei 90 davon auch als Aufsichtfoto in einer großzügigen Ausstellung zu sehen sind. Ausrichter dieser vom Deutschen Verband für Fotografie Westfalen ausgeschriebenen Meisterschaft in insgesamt drei Altersklassen sind die „Ochtruper Lichtmaler“, „eine der erfolgreichsten Jugendfotogruppen Deutschlands, die sich mit ihrem Leitungsteam Steffi Herrmann und Chris Tettke – selbst erfolgreiche Wettbewerbs- und Ausstellungsfotografen – um die Ausrichtung beworben hatte“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Beginn der Veranstaltung ist am Samstag (24. Juni) um 14 Uhr in der Villa Winkel. Die Ausstellung ist auch am Sonntag (25. Juni) von 11 Uhr bis 18 Uhr geöffnet und in der folgenden Woche zu den Öffnungszeiten der VHS.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4944236?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Vor Kellerduell: So will Coach Hübscher den SCP auf Erfolgskurs bringen
Fußball: 3. Liga: Vor Kellerduell: So will Coach Hübscher den SCP auf Erfolgskurs bringen
Nachrichten-Ticker