Kinder Jugend Kultur Dampfross
Kreative Workshops für Kinder

Ochtrup -

Zum dritten Mal finden in den Sommerferien jetzt bereits die Sommer-Kunst-Tage „Inselfieber“ am Bispinghof in Nordwalde statt. Erstmalig bieten die Vereine „Kinder Jugend Kultur Damfpross“ und „Miteinander Ochtrup“ in diesem Jahr eine Fahrt zu den Sommer-Kunst-Tagen – dem Inselfieber Nordwalde an.

Donnerstag, 06.07.2017, 08:07 Uhr

Kreativ werden können Kinder ab etwa acht Jahren bei den Sommer-Kunst-Tagen „Inselfieber“ in Nordwalde. Auch Kinder aus Ochtrup können daran teilnehmen.
Kreativ werden können Kinder ab etwa acht Jahren bei den Sommer-Kunst-Tagen „Inselfieber“ in Nordwalde. Auch Kinder aus Ochtrup können daran teilnehmen. Foto: Elke Schmitz

Durch das Sonderprogramm „Kultur macht stark“ können je nach Angebot Kinder ab circa acht Jahren kostenlos an allen Angeboten teilnehmen.

Unter dem Motto „Neues entdecken und Vielfalt bewahren“ gibt es interessante Angebote für Kinder und Jugendliche. Am 24. Juli (Montag) wartet in dem Workshop „KalliGraffiti“, den die Künstlerin Ines Ambaum anbietet, eine spannende Kombination aus verschiedenen Schriftarten und Kalligraphie im Großformat.

Ein Workshop mit dem Street-Art-Künstler Jan Fietz wird unter dem Titel „Sketching“ angeboten. Am 24. und 25. Juli (Montag und Dienstag) haben Kinder hierbei die Möglichkeit, auf selbst gesprühten Hintergründen Szenen aus ihrem eigenen Leben entstehen zu lassen.

Ebenfalls am 25. Juli (Dienstag) geht es mit „Feder trifft Tinte und Aquarell“ zum kreativen Zeichenerlebnis. Hierbei lernen die Kinder, wie sie tolle Motive anhand von Feder, Aquarell oder Tinte auf das Zeichenpapier bringen können. Im Workshop „Holz im Quadrat“ entstehen interessante Mosaike aus verschiedenen Holzquadraten. Diese werden lasiert und kreativ gestaltet.

Am 26. Juli (Mittwoch) haben die Kinder die Möglichkeit, am Workshop „Schatten Afrikas“ teilzunehmen. Auf Leinwand entsteht die afrikanische Tierwelt in tollen Farben.

Montag und Dienstag dauern alle Workshops von 10 bis 14.30 Uhr, am Mittwoch enden die Kurse bereits um 13 Uhr.

Für Kinder, die nicht nach Nordwalde gefahren werden können, steht am Montag und Dienstag eine Mitfahrmöglichkeit bereit. Abfahrt ist um 9.30 Uhr an der Lambertikirche. Die Organisation übernimmt der Verein „Miteinander“. Die Plätze sind begrenzt.

Wer an Vormittagskursen teilnehmen möchte, dem stehen am 24. Juli (Montag) von 10 bis 12 Uhr Angebote wie Töpfern, „Helden mit Masken“, „Hoch hinaus und kunterbunt – Stelen aus Holz und tonhärtender Masse“ zur Verfügung. Die Fahrten zum Bispinghof müssen hierfür allerdings selbst organisiert werden. Alle Angebote sind kostenlos.

Mitzubringen sind ein kleiner Snack und Getränk für die Pause sowie ein Mal-Shirt.

Zum Thema

Anmeldungen sind über die Homepage des Jugendkulturvereins „Dampfross“ möglich. Dort finden Interessierte zudem weitere Informationen. Anmeldeschluss ist am Donnerstag (13. Juli).

...

 

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4986906?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker