kfd St. Lamberti
Frauen waren zu Besuch in Amsterdam

Ochtrup -

Amsterdam war das Ziel der Sommerfahrt der kfd St. Lamberti.

Samstag, 22.07.2017, 15:07 Uhr

Zum Erinnerungsfoto stellten sich die Damen der kfd St. Lamberti in Amsterdam auf.
Zum Erinnerungsfoto stellten sich die Damen der kfd St. Lamberti in Amsterdam auf. Foto: Rita Bätker

50 Frauen machten sich bei günstigem Wetter mit dem Bus auf die Fahrt in die Hauptstadt der Niederlande. „Bei einer Grachtenfahrt wurden viele Sehenswürdigkeiten in Augenschein genommen, zu denen der Kapitän eine ganze Menge an Informationen geben konnte“, heißt es im Bericht der Frauen. Dazu gehörten demnach unter anderem das schmalste Haus der Welt, gut erhaltene Backsteinhäuser und viele Hausboote. Erstaunt seien die Frauen über die Preise für die Anlegestellen gewesen. Diese schlügen mit bis zu 250 000 Euro zu Buche. Am Nachmittag besuchten die Teilnehmerinnen Flohmärkte in der Nähe des Hauptbahnhofes oder bummelten durch die kleinen Gassen. Viele jungen Menschen prägten das Straßenbild. Dass Amsterdam auch die europäische Hauptstadt der Fahrräder ist, sei überall in der Stadt festzustellen gewesen. Mit vielen Eindrücken aus einer interessanten Stadt ging es wieder Richtung Heimat.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5025836?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker