„Große vorweihnachtliche Adventsstimmung“ am 24. und 25. November
Viel Vorfreude „oben auf dem Berg“

Ochtrup -

Die „Große vorweihnachtliche Adventsstimmung“ findet am 24. und 25. November statt. Bis zu 25 Aussteller werden zu Lichterglanz und Budenzauber an der Bergwindmühle beitragen, berichten die Organisatoren – die außerdem jetzt die druckfrischen Plakate präsentierten.

Freitag, 10.11.2017, 09:00 Uhr
Stimmungsvoll mit Lichterkette garniert präsentieren (v.l.) Doris Niehues, Konny Veelker, Marion Minning, Markus Bender und Timo Rolofs das druckfrische Plakat zur „Adventsstimmung“ am 24. und 25. November.
Stimmungsvoll mit Lichterkette garniert präsentieren (v.l.) Doris Niehues, Konny Veelker, Marion Minning, Markus Bender und Timo Rolofs das druckfrische Plakat zur „Adventsstimmung“ am 24. und 25. November. Foto: Martin Fahlbusch

Wenn das mal keine Punktlandung ist. Genau zur Sitzung des Jugendfördervereins Ochtrup am Mittwochabend sind die Plakate für die „Große vorweihnachtliche Adventsstimmung“ rund um die Bergwindmühle fertig geworden. Das große Paket haben Marion und Manfred Menning unter dem Arm – und der Inhalt wird zufrieden in Augenschein genommen.

Sofort überlegen die Organisatoren, wer sich wo und wie um die Verteilung und das öffentliche Aufhängen kümmert. „Letztlich ist die Zeit immer knapp, aber wenn man nun noch einen optischen Denkanstoß bekommt, hoffen wir auf guten Besuch für unser besonderes und gemütliches Adventsangebot“, sagt Markus Bender .

Aber das Plakat ist ja nur ein kleiner Mosaikstein in den vielen Vorbereitungen für das Ereignis in knapp zwei Wochen. „Ein klein wenig stehen wir natürlich schon unter Strom, damit auch alles klappt“, gibt Konny Veelker zu bedenken – aber sie bleibt optimistisch. Die Organisatoren rechnen mit bis zu 25 Ausstellern und Buden, die rund um die Bergwindmühle und wiederum beidseitig der Turmstraße in diesem Areal Freude und Vorfreude verbreiten wollen und werden. „Unsere leckeren Likörchen sind natürlich genauso wieder im Angebot wie die selbst gemachten Marmeladen“, grinst Marion Minning wissend. Deftiges und Süßes können die Besucher „oben auf dem Berg“ erwarten, aber eben auch viele kleine Geschenke und Bastelpräsente. Und ohne Kinderkarussell und Stockbrot-Backen läuft der kleine und feine vorweihnachtliche Markt natürlich überhaupt nicht. „Diesmal können wir mit einer Spießbraterei eine neue Überraschung anbieten“, freut sich Markus Bender.

Doris Nienhaus weist noch auf die Geschichtenerzählerin hin, die nicht nur für Kinder in der Mühle immer wieder für heimelige Unterhaltung sorgen wird.

„Ohne die vielen ehrenamtlichen Vorweihnachtsengel beiderlei Geschlechts wäre das überhaupt nicht zu stemmen“, sagt Markus Bender und hebt hervor, dass der Erlös der Veranstaltung des rührigen Jugendfördervereins Ochtrup den Kindern und Jugendlichen der Stadt zugute kommen werde.

Bei einem außerordentlichen Gast haben die Jugendförderer einen besonderen Stein im Brett. Der Heilige Nikolaus kommt ausnahmsweise in seiner Vorsaison am Samstag zwischen 16 und 17 Uhr vorbei. Er soll viel Gutes über die „Große vorweihnachtliche Adventsstimmung rund um die Bergwindmühle“ gehört haben . . .

Zum Thema

Die Veranstaltung beginnt am 24. November (Freitag) um 16 Uhr und öffnet am 25. November (Samstag) um 13 Uhr.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5277496?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Großbrand am FMO: Rund 75 Autos brennen im Parkhaus
Nachrichten-Ticker