Ausbau des Radweges auf der ehemaligen Bahntrasse
Brücke wird ausgetauscht

Ochtrup -

Der Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse wird saniert. Am Mittwoch wurde eine alte Holzbrücke abgerissen. Der Neubau kann allerdings erst am Montag erfolgen.

Mittwoch, 17.01.2018, 18:01 Uhr

Derzeit wird eine Brücke auf dem alten Bahndamm ausgetauscht.
Derzeit wird eine Brücke auf dem alten Bahndamm ausgetauscht. Foto: Martin Fahlbusch

Bereits seit Ende vergangenen Jahres laufen die Arbeiten zum Ausbau des Radweges auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Ochtrup und Wettringen. Am gestrigen Mittwoch wurde nun in Höhe des Hofes Schweringhook 12 eine alte, fünf Meter lange Holzbrücke abgerissen. Ursprünglich sei der Plan gewesen, die neue Konstruktion aus Holz und Stahl bereits am heutigen Donnerstag wieder aufzubauen und so die Lücke direkt wieder zu schließen. Doch laut Auskunft des Bauamtes der Stadt Ochtrup müssen diese Arbeiten aufgrund des vorhergesagten stürmischen Wetters auf Montag (22. Januar) verschoben werden. Der Radweg ist derzeit sowohl für Radfahrer als auch Spaziergänger gesperrt.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5433003?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Gutachten birgt Sprengstoff in sich
Fischsterben im Aasee: Gutachten birgt Sprengstoff in sich
Nachrichten-Ticker