Programm der Langenhorster Senioren
Kultur und Kulinarisches

Ochtrup -

Ein pickepackevolles Programm präsentiert die Seniorengemeinschaft Langenhorst für das erste Halbjahr 2018. Auch viele Ausflüge stehen im Terminkalender.

Mittwoch, 07.02.2018, 05:02 Uhr

Kaffee gehört zu den beliebtesten fair gehandelten Waren. Mehr über das Thema erfahren die Teilnehmer des Workshops in Freckenhorst.
Kaffee gehört zu den beliebtesten fair gehandelten Waren. Mehr über das Thema erfahren die Teilnehmer des Workshops in Freckenhorst. Foto: dpa

Die Seniorengemeinschaft Langenhorst stellt ihr Programm für das erste Halbjahr 2018 vor:

► 25. Februar (Sonntag): Besuch der Niederdeutschen Bühne. Mit „ Dat Geld ligg up de Bank“ führen Hannes Demming und sein Team wieder eine köstliche Komödie in Münsterländer Platt auf. Abfahrt nach Münster ist um 15.30 Uhr (Busroute B). Die Rückkehr erfolgt gegen 22.30 Uhr.

► 9. März (Freitag): „Fairer Handel, faires Leben – geht das?“ Die Seniorengemeinschaft fährt zur Landvolkshochschule Freckenhorst und nimmt dort an einem Fair-Trade-Workshop teil. Die Teilnehmer erfahren Wissenswertes über die Arbeitsbedingungen in den Dritte-Welt-Ländern sowie über die Projekte für fairen Handel. Zum Workshop gehören auch eine Meditation über christliche Werte sowie ein handwerklicher Teil, in dem selbst Schokolade hergestellt wird. Mittagessen und Kaffeetrinken ist vor Ort möglich. Abfahrt ist um 8.30 Uhr (Busroute B), Rückkehr gegen 17.30 Uhr.

► 13. April (Freitag): Osnabrück-Tag mit kurzen Wegen. Die Senioren besuchen die Dom- und Friedensstadt Osnabrück. Dort besichtigt die Gruppe die Sehenswürdigkeiten zunächst vom Bus aus und erkundet dann die Innenstadt zu Fuß – allerdings mit nur kurzen Laufstrecken. Je nach Wunsch kann das Dommuseum oder der Friedenssaal im Rathaus besucht werden. Zum Mittagessen und Kaffeetrinken kehren die Teilnehmer ein. Abfahrt ist um 9 Uhr (Busroute A), Rückkehr gegen 17.30 Uhr.

► 15. Mai (Dienstag): Maiandacht . In diesem Jahr sind die Welbergener Senioren zur gemeinsamen Maiandacht in die Langenhorster Kirche eingeladen. Anschließend gibt es Abendessen mit Musik und Gesang im Johanneshaus. Beginn ist um 18 Uhr in der Langenhorster Kirche.

► 25. Mai (Freitag): Bus-Wallfahrt nach Eggerode. Nach einer kurzen Andacht in der Gnadenkapelle nehmen die Teilnehmer um 16 Uhr an einer heiligen Messe in der Eggeroder Pfarrkirche teil. Anschließend geht es zum Abendessen in das Hotel Steverburg in Nottuln. Abfahrt ist um 14.30 Uhr (Busroute B), Rückkehr gegen 19.30 Uhr.

► 15. Juni (Freitag): „Wir lernen Boule“. Unter fachkundiger Anleitung des Ehepaars Herding erlernen die Senioren das Kugelspiel Boule auf dem Bouleplatz am Johanneshaus. Eingeladen ist auch, wer schon boulen kann. Die Spielutensilien werden vor Ort gestellt. Beginn ist um 16 Uhr.

► 23. Juni (Samstag): Johannesfest. Das Dorffest beginnt mit einem Gottesdienst in der Kirche, danach warten auf die Besucher Spiel, Spaß und Musik sowie viel Leckeres zum Essen und Trinken auf dem Stiftsplatz. Der Christliche Posaunenchor Ochtrup sorgt für den musikalischen Rahmen. Beginn ist um 16 Uhr.

► Sommerfahrt: Für dieses Jahr ist geplant, vom 8. bis zum 14. Juli (Sonntag bis Samstag) ins Waldecker Land zu fahren. Nähere Informationen gibt es bei Hildegard Schulze Elshoff (Telefon 0 25 53 / 35 53).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5491596?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Bombe entschärft – Albersloher Weg wieder frei
Seit 17.30 Uhr war der Albersloher Weg voll gesperrt.
Nachrichten-Ticker