Ratsbeschluss
Rathaus-Standort ist entschieden

Ochtrup -

Das neue Rathaus soll in der Ochtruper Altstadt gebaut werden. Das hat der Rat am Donnerstagabend in nichtöffentlicher Sitzung beschlossen.

Freitag, 23.02.2018, 00:00 Uhr aktualisiert: 23.02.2018, 18:10 Uhr
Im südlichen Bereich der Weinerstraße soll das neue Rathaus entstehen.
Im südlichen Bereich der Weinerstraße soll das neue Rathaus entstehen. Foto: Anne Spill

Wie Bürgermeister Kai Hutzenlaub am Freitag mitteilte, votierte das Gremium „mit deutlicher Mehrheit“ für den Standort im südlichen Bereich der Weinerstraße – zwischen der Weinerstraße 15, dem Kniepenkamp 16 und dem Südwall.

Dieses rund 3000 Quadratmeter große, zurzeit noch bebaute Areal steht im Eigentum eines Investors. Etwa 40 Prozent der Fläche soll die Stadt Ochtrup nun laut Beschluss für den Rathausneubau erwerben. Vorgesehen ist demnach auch die Errichtung einer gemeinsamen Tiefgarage mit dem Investor.

Ausdrücklich noch nicht entschieden hat der Rat über die grundsätzliche Gestaltung des neuen Rathauses – zum Beispiel, wie die Fassade aussehen soll – und die Verkehrsführung. Hier will die Politik noch weiter beraten – sowohl im Fachausschuss als auch im Rat. Auch das Verfahren zur Bauleitplanung steht noch aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5545724?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker