Fernsehkoch Björn Freitag im Landgasthof Althoff
Schnibbeln ist die halbe Miete

Ochtrup -

Sterne- und Fernsehkoch Björn Freitag baute am Montag in der Gaststätte Althoff seine mobile Kochzeile auf. Gastronomen aus der Region waren eingeladen, sich Tipps zu holen und ein Vier-Gänge-Menü zu kosten. Aber auch „ans Arbeiten“ bekam der „Vorkoster“ seine Kollegen.

Mittwoch, 16.05.2018, 11:05 Uhr

Björn Freitag verteilte Tipps an die interessierte Runde, die er prompt auch ans Arbeiten bekam.
Björn Freitag verteilte Tipps an die interessierte Runde, die er prompt auch ans Arbeiten bekam. Foto: Martin Fahlbusch

Mann, Mann, Mann, das kann ja eine heitere Woche werden, wenn am Montag schon der Freitag kommt. „Ich habe da überhaupt kein Problem mit. Der Björn Freitag ist ein netter Kollege und der wird heute Abend hier bei uns beim ‚Grevensteiner Abend’ kochen“, freute sich Marco Althoff , „dass eine nicht ganz unbekannte Bierbrauerei aus dem Sauerland die Gastronomen der Region eingeladen hat, und der aus dem WDR-Fernsehen bekannte ‚Vorkoster’ den Leuten im Landgasthof Althoff hautnah was vorkocht“.

Auch ohne Fernsehkameras und Scheinwerfer kann es durchaus etwas wärmer werden, denn der Mai hat für diesen Tag seine Aprillaunen abgelegt. „Natürlich wollen wir die Gelegenheit nutzen, unser neues Premiumbier in einem fachkundigen Rahmen vorzustellen, aber wir nutzen solche Anlässe auch ganz bewusst, um den Gastronomen in einem entspannten Rahmen Kontakt- und Gesprächsmöglichkeiten zu bieten. Ich jedenfalls freue mich auf den Abend“, bekannte Verkaufsleiter Gastronomie Frank Brinck­mann und wandte sich Michaela Ammertmann zu. „Das ist doch auch mal schön, dass man sich nicht nur an einen gedeckten Tisch setzen kann, sondern nett verpackte Kochanregungen obendrauf bekommt“, freute sich Hedwig Köllmann.

Apropos Vorbereitung – die lief nicht nur seitens der Brauerei wie am Schnürchen. Björn Freitag und sein Beikoch Joel Anogolu waren schon lange, bevor der erste Topf aus dem Schrank genommen wurde, vor Ort und genossen es, dass sie die Lan­genhorster Küchenmannschaft beim ganz wichtigen „Mise en Place“ tatkräftig unterstützte. Schnibbeln, vorbereiten und abschmecken ist die halbe Miete, weiß Björn Freitag aus langjähriger Erfahrung. „Ich werde vorne im Saal an einer improvisierten, aber gut bestückten Kochzeile den Gästen vieles direkt zeigen können und ich weiß, dass ich aus dem brutzelnden Hintergrund so viel Unterstützung erhalte, dass wir die bald 50 Hungrigen ganz gut satt und zufrieden kriegen“, erzählte der Dorstener, der sich in seinem Goldenen Anker schon lange zum Sternekoch gerührt hat.

In Langenhorst zeigte Freitag kundig, parlierend und ganz unkompliziert, dass er nicht nur vor Kameras gut rüberkommt. Er freute sich unverstellt und umgänglich über das Interesse hier auf dem Land.

Kochen mit Björn Freitag

1/31
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Fernsehkoch Björn Freitag kochte beim „Grevensteiner Abend“ mit und für Gastronomen aus der Region. Foto: Martin Fahlbusch

„Eine kleine Sorge habe ich, die nämlich, dass das Bourbon-Vanille-Eis, das wir beim Erdbeerdessert mit Schokoladenmousse-Törtchen anbieten werden, auch ordentlich gelingt. Wir haben den Ehrgeiz und die Koch-Philosophie, möglichst viel ganz frisch herzustellen. Aber bei Temperaturen wie heute muss auch die Profimaschine einen kühlen Kopf bewahren.“

Aber auch der kochende Fachmann bleibt bei der Speisenfolge von gebratener Wachtelbrust mit Apfel-Chutney über eine augenfällige Dorade in lila Senfschaum bis hin zum in Sous-vide-Manier vorbereitetem Rinderfilet, das ohne Fett in schweren Eisenpfannen gebraten und dann mit Selleriepüree serviert wird, ganz cool.

Plaudernd verteilt Björn Freitag Tipps in die interessiert zuschauende Runde und kriegt die Leute auch ganz prima „mit ans Arbeiten“. „Ihr seid hier ja nicht nur zum Abschmecken und Essen gekommen“, motiviert er augenzwinkernd.

Zwischen den Gängen ist immer noch Zeit für das eine oder andere Tischgespräch, das Björn Freitag bei solchen Anlässen wichtig ist und ihm sichtlich Spaß macht. Und mit Marco Althoff hat er einen schmackhaften Deal ausgemacht. „Nach Pfingsten kann man das Freitag-Menü von uns hier im Landgasthaus gekocht genießen“, strahlt der hiesige Küchenchef aus allen Poren.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5742890?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker