Schützenverein Langenhorst
Wer folgt an Pfingsten auf Marius Eilert?

Ochtrup -

Für den Schützenverein Langenhorst steht am Pfingstwochenende das Schützenfest auf dem Programm. Hier die Übersicht über die Termine der Beteiligten.

Donnerstag, 17.05.2018, 17:05 Uhr

Ihre Regentschaft in Langenhorst endet am Pfingstwochenende: König Marius Eilert und seine Königin Lisa Dankbar.
Ihre Regentschaft in Langenhorst endet am Pfingstwochenende: König Marius Eilert und seine Königin Lisa Dankbar. Foto: Sabine Sitte

Die Königskette, der Königinnenorden und weitere Gegenstände werden schon seit einigen Wochen in den Räumen der Verbund-Sparkasse ausgestellt, der Vogel ist bei der Firma Volkery zu bewundern. Am Pfingstwochenende steht nun für den Schützenverein Langenhorst der Festreigen auf dem Programm.

Gesucht wird ein Nachfolger für den amtierenden König Marius Eilert mit seiner Königin Lisa Dankbar, schreibt der Verein in einer Pressemitteilung. Das Schützenfest beginnt am Freitag (18. Mai) um 16 Uhr mit dem Schmücken des Festplatzes. Alle Schützen sind eingeladen, dabei mitzuhelfen. Ab 18 Uhr greifen dann die Vereinsdamen ins Geschehen ein. Sie treffen sich an der Vechtehalle zum Schmücken und Anbringen der Rosen.

Königstanz mit Blasmusik in der Vechtehalle

Am Samstag (19. Mai) treten alle Schützenbrüder an der Vechtehalle zum Grünholen an. Musikalisch begleitet werden sie dabei vom Spielmannszug Weiner-Schützen. Nach dem Rückmarsch vom Hof Schulze-Elshoff zur Vechtehalle geht es gegen 19 Uhr zum Einholen des Vogels zum amtierenden König Marius Eilert. Nach dem Rückmarsch ist ab circa 20.30 Uhr Tanz in der Vechtehalle mit DJ Reinhold Schepers.

Schützenfest in Langenhorst

1/39
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte
  • Marius Eilert gewinnt den Wettstreit um die Königswürde. Foto: Sabine Sitte

Am Pfingstsonntag (20. Mai) müssen die Musiker des Spielmannszugs Weiner-Schützen und die Mitglieder des Festvorstandes früh aufstehen. Bereits um 6 Uhr steht das Wecken auf dem Programm. Alle anderen Schützenbrüder treffen sich um 8.45 Uhr an der Kirche. Von dort geht es laut Pressemitteilung in einem Schweigemarsch zum Friedhof. Am Ehrenmal legen die Schützen einen Kranz nieder und gedenken der Gefallenen. Um 10 Uhr beginnt schließlich das Hochamt in der St.-Johannes-Baptist-Kirche. Auf einen kurzen Frühschoppen in der Vechtehalle, folgt um 13.30 Uhr das Antreten aller Schützenbrüder an der Vechtehalle. Und nach dem Abholen der Fahne, des Kaisers, des Königs und des Vogels marschieren die Schützenbrüder über den alten Schützenweg zur Vogelstange, wo das Schießen um die Königswürde stattfindet.

Nach dem Königsschuss wird das neue Königspaar unter der Vogelstange proklamiert. In der Vechtehalle findet im Anschluss der Königstanz mit Blasmusik statt. Außerdem sorgt erneut Dj Reinhold Schepers für die musikalische Gestaltung des Abends.

Partyband "Undercover"

Am Pfingstmontag (21. Mai) treffen sich alle Schützenbrüder um 9.50 Uhr zum Kirchgang am Langenhorster Gotteshaus. Im Anschluss findet der musikalische Frühschoppen mit Platzkonzert des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr Wettringen an der Vechtehalle statt. An gleicher Stelle geht ab 11.30 Uhr das Kinderschützenfest über die Bühne. Erstmals darf der Nachwuchs mit Luftdruck schießen, kündigen die Schützenbrüder an. Zum musikalischen Frühschoppen sind alle Interessierten eingeladen. Verpflegungsmöglichkeiten stehen an der Vechtehalle bereit. Gegen 14 Uhr wollen die Vereinsmitglieder das neue Kinderkönigspaar nach Hause begleiten.

Die Polonaise durch den Ortsteil startet um 18.30 Uhr an der Vechtehalle. Im Anschluss spielt zum Aufmarsch der Gäste des Königspaares der Spielmannszug Weiner-Schützen in der Vechtehalle. Dort findet auch der Königsball mit Ehrungen statt. Es spielt die Partyband „Undercover“ aus Hörstel.

Zum Thema

Der Vorstand des Schützenvereins erinnert die Anwohner daran, an den Festtagen ihre Häuser zu beflaggen.

...

Den Ausklang ihres Schützenfestes feiern die Langenhorster am Dienstag (22. Mai) ab 11 Uhr mit einem Frühschoppen unter den Kastanien an der Vechtehalle.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5746462?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Bankräuber stecken Fluchtfahrzeug in Brand und vernichten historische Kapelle
Im Zuge des Brandes stürzte das Gewölbe der Kapelle teilweise ein und diverse Kunstschätze, wie Grabplatten aus dem 19. Jhdt wurden unwiederbringlich zerstört.
Nachrichten-Ticker