Damenschützenverein feiert Schützenfest
Reinhold zur Strecke bringen

Ochtrup -

Die Schützenschwestern des 1. Damenschützenvereins sitzen auf heißen Kohlen. „Die schwarzen Hosen und weißen Blusen können herausgekramt werden, und unser Vereinstuch muss wieder täglich gewaschen werden“, heißt es in einem Pressebericht. Was die Damen so aufgeregt werden lässt? Ihr Schützenfest steht unmittelbar bevor. Vom morgigen Donnerstag bis Sonntag (2. September) soll gefeiert werden.

Mittwoch, 29.08.2018, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 29.08.2018, 08:00 Uhr
Königin Iris Eschhues und ihr Mitregent Stefan amtieren nur noch bis Freitag. Dann suchen die Damenschützen eine neue Regentin
Königin Iris Eschhues und ihr Mitregent Stefan amtieren nur noch bis Freitag. Dann suchen die Damenschützen eine neue Regentin Foto: Anne Ermke

Vorsitzende Judith Bender: „Ich freue mich dieses Jahr sehr über unseren jungen Festvorstand. Wir hoffen, dass viele Ochtruper den Weg in den Stadtpark finden und unser spannendes Vogelschießen miterleben.“

Alle Schützenschwestern schmücken morgen ab 18 Uhr die Stadthalle. Am Freitag (31. August) lässt Ann-Kathrin Förster alle Mitglieder um 16 Uhr an der Stadthalle antreten. In Begleitung des Spielmannzuges Nachtigallen werden die Damen in die Stadt marschieren, wo sie Vereinswirt Daniel Schumak im Wirtshaus „Alt Ochtrup“ erwartet. „Dort holen wir die Fahne ein und unser Königspaar hat ihren letzten Auftritt, bevor Iris dann die Krone abgibt“, schreiben die Damen.

Aufgrund der Baustelle an der Stadthalle wird der Marschweg in diesem Jahr verlegt. Der kleine Stopp am Carl-Sonnenschein-Haus wird jedoch nicht fehlen. Die Route: Stadthalle, K+K-Parkplatz, Mühlenstraße, Weinerstraße, Gaststätte „Alt Ochtrup“, Weinerstraße, Professor-Gärtner-Straße, Gronauer Straße, Stadthalle.

Dort findet nach dem Marsch ein Wortgottesdienst mit Pfarrerin Imke Philipps statt. Im Anschluss ziehen die Frauen von der Stadthalle über den K+K-Parkplatz, die Mühlenstraße, den Dränkekreisel und die Hospitalstraße zum Stadtpark. Um 18.30 Uhr hat dort dann Vogel „Reinhold“ seinen Auftritt, beim Flutlichtschießen .

Ist eine Nachfolgerin für Iris Eschhues gefunden, geht es zur Proklamation und zum Feiern mit einem traditionellen Fackelzug aller Schützenschwestern zurück in die Stadthalle. Alle Gäste unter der Vogelstange sind eingeladen, in der Stadthalle das neue Königspaar zu feiern.

Am Samstag (1. September) treten alle Schützenschwestern um 19 Uhr an der Stadthalle zur Polonaise an. Das neue Königspaar wird aus dem Vereinslokal „Alt Ochtrup“ abgeholt. Im Anschluss legt DJ Andre zum Königsball auf. Oberst Ann-Kathrin Förster: „Alle Freunde und Interessierte sind gerne eingeladen, vorbeizuschauen. In diesem Jahr erwartet uns erstmalig eine Cocktailbar.“

Am Sonntag (2. September) klingt das Schützenfest 2018 mit einem mit dem Frühshoppen unter einem Motto, welches die Königin kurzfristig bekannt geben wird, ab 13 Uhr aus.

Mehr zum Thema
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6008454?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Dichter Rauch erschwert Einsatz
Nur unter Atemschutz konnten sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr dem Brand in einem Wohn- und Geschäftshaus in der Bahnhofstraße 56 nähern. Im Erdgeschoss des Hauses war ein Laden für Elektrogeräte und -reparaturen untergebracht (Bild rechts).
Nachrichten-Ticker