Ochtrup

Ochtrup -

Weihnachten steht vor der Tür. „In allen Gemeindeteilen der Pfarrei St. Lambertus wird es an den Weihnachtstagen – insbesondere an Heiligabend – eine Reihe von Gottesdiensten geben“, schreibt die Pfarrei in einer Ankündigung. Dabei sind Familien und Kinder besonders im Blick: Jeweils um 15 Uhr – in Langenhorst um 15.30 Uhr – findet ein weihnachtlicher Wortgottesdienst für Familien mit kleinen Kindern in allen Gemeindeteilen statt. In St. Dionysius und St. Johannes Baptist können Familien Dinge zum Schmücken eines Weihnachtsbaumes mitbringen.

Mittwoch, 19.12.2018, 18:00 Uhr
Ochtrup:
Foto: Gunnar A. Pier

Am späten Nachmittag folgen die Familiengottesdienste: um 16.30 Uhr in St. Marien und St. Dionysius und um 17 Uhr in St. Lamberti. Später schließen sich die Feiern der Christmetten an: um 17.30 Uhr in St. Johannes Baptist, um 18.30 Uhr in St. Marien und um 19 Uhr in St. Lamberti.

Etwas Neues und Besonderes werde es am Sonntag nach Weihnachten (30. Dezember) geben. Dann begeht die Kirche das Fest der Heiligen Familie: Ab 15 Uhr besteht in St. Lamberti für eine Stunde die Möglichkeit, die Kinder oder auch die ganze Familie segnen zu lassen. „Vielleicht eine gute Gelegenheit, einen Besuch der Krippe in der Kirche mit dem Segen zu verbinden“, sagt Pfarrer Stefan Hörstrup. Es handele sich nicht um einen eigenen Gottesdienst, sondern um eine Segnung.

Zum Thema

Alle Gottesdienste sind der Internetseite der Pfarrei St. Lambertus und den Übersichten in unseren Ausgaben am 22. und 24. Dezember zu entnehmen.                    | www.lambertus-  ochtrup.online

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6269697?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker