Reisevereinigung „Auf Wiedersehen“
Spitzenflieger gleich dreifach erfolgreich

Ochtrup -

Die Mitglieder des Brieftaubenzuchtvereins „Auf Wiedersehen“ Ochtrup trafen sich am jetzt gemeinsam mit ihren Ehefrauen in der Gaststätte „Happens Hof“ zur jährlichen Siegerehrung.

Mittwoch, 06.02.2019, 17:20 Uhr
Die Brieftaubenzüchter von „Auf Wiedersehen“ ehrten jetzt ihre erfolgreichen Mitglieder.
Die Brieftaubenzüchter von „Auf Wiedersehen“ ehrten jetzt ihre erfolgreichen Mitglieder. Foto: Claudia Wiggenhorn

Während eines gemütlichen Abendessens wurde der Vereinsmeister des Reisejahres 2018, Heinrich Krabbe , ausgezeichnet. Als Highlight dieses Züchters während der Saison kann die Leistung seines Vogels mit der Nummer 02894-17-43 bezeichnet werden. Mit elf Minuten Vorsprung gegenüber der zweitplatzierten Taube sowie in Konkurrenz zu weiteren 458 Tieren gewann der Ochtruper den Alttier-Endflug ab Pocking (603 Km) in der Reisevereinigung.

Auch in der Regionalverbandsgruppe war Heinrich Krabbe an diesem Tag siegreich. Hier distanzierte er 2020 Mitstreiter um den ersten Platz.

Nachdem der Flug ausgelesen war, stellte sich zudem heraus, dass sich sein Spitzenflieger mit zwei weiteren Schlaggenossen auch noch die Goldmedaille gesichert hatte.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6374196?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Rüde Briefe ans höchste Gericht
Ricarda Brandts, Präsidentin des Oberverwaltungsgerichts
Nachrichten-Ticker