Schützenverein Einigkeit
Doppelkopfturnier zieht Spieler aus nah und fern an

Ochtrup -

Das Doppelkopfturnier des Schützenvereins Einigkeit ist mittlerweile ein fester Begriff in Ochtrup und Umgebung. Auch in diesem Jahr fanden sich wieder viele Interessenten in der Gaststätte Brinckwirth ein.

Dienstag, 26.02.2019, 05:00 Uhr
Konzentriert spielten die Teilnehmer beim Doppelkopfturnier ihre Partien aus.
Konzentriert spielten die Teilnehmer beim Doppelkopfturnier ihre Partien aus. Foto: Martin Kippelt

Dabei kamen selbst Spieler aus dem südlichen Münsterland und dem Raum Osnabrück. Die weiteste Anreise hatte eine Teilnehmerin aus dem gut 85 Kilometer entfernten Rheda-Wiedenbrück.

Insgesamt fast 80 angemeldete Spieler sorgten für einen vollen Saal und entsprechend strahlende Gesichter bei den Vorstandsmitgliedern des Vereins.

Gegen 24 Uhr standen die Gewinner fest. Bis in die letzte Runde war es hochspannend. Zum Schluss konnte Marlene Römel mit 54 Punkten den ersten Preis in Form eines Geldpreises in Höhe von 200 Euro entgegennehmen. Punktgleich, aber mit einem schlechteren Einzelergebnis, folgte Willi Feldkamp, der sich somit den zweiten Platz erspielte und 100 Euro gewann. Den dritten Platz errang Hermann Bücker mit 49 Punkten. Er bekam dafür 50 Euro Siegerprämie.

Den ausgelobten Preis für die erfolgreichste weibliche Teilnehmerin in Form einer Flasche Champagner konnte ebenfalls die erstplatzierte Teilnehmerin Marlene Römel ihr eigen nennen.

In den Spielpausen zog es die Kartenfreunde immer wieder zu den Losverkäufern. Bei gut 1000 Preisen war für jeden etwas dabei. Das Portfolio reichte von hochwertigen Taschenmessern über Schneeschieber und Gutscheine diverser Ochtruper Unternehmen bis hin zu einem Spanferkel.

Mit den schönen Sachpreisen, einem Lächeln im Gesicht und dem Versprechen „Ich bin nächstes Jahr wieder dabei“ gingen die Besucher des Turniers zufrieden nach Hause. Alles in allem eine sehr gelungene Veranstaltung, so die Bilanz der Veranstalter.

Der Schützenverein Einigkeit bedankt sich bei allen Ochtruper Firmen, Vereinsmitgliedern und Privatpersonen, die das Doppelkopfturnier durch ihre Spenden unterstützt haben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6420427?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Eiersuche mit Picknick
Insgesamt 11 000 bunte Ostereier haben Kinderherzen am Montag im Schlossgarten höhe schlagen lassen.
Nachrichten-Ticker