Tödlicher Sturmunfall
Umstürzender Baum tötet Autofahrer

Ochtrup -

Ein umstürzender Baum ist am Montagmorgen gegen 8.36 Uhr auf der Bentheimer Straße in Ochtrup auf ein vorbeifahrendes Fahrzeug gestürzt. Der 37-jährige Ochtruper verstarb noch an der Unfallstelle.

Montag, 04.03.2019, 00:00 Uhr aktualisiert: 06.03.2019, 10:28 Uhr
Mitten auf der Fahrzeugkabine ist der umgestürzte Baum auf der Bentheimer Straße gelandet.
Mitten auf der Fahrzeugkabine ist der umgestürzte Baum auf der Bentheimer Straße gelandet. Foto: Martin Fahlbusch

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Mann über die Bentheimer Straße gefahren, als etwa 500 Meter von der Auffahrt zur Autobahn 31 entfernt ein kapitaler Baumstamm vermutlich wegen des Sturms auf die Fahrbahn fiel und dabei genau die Fahrzeugkabine des Wagens traf. Das Auto der Marke BMW fuhr noch einige Meter weiter, bevor es dann stehen blieb. Der 37-Jährige war auf seinem Fahrersitz eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle.

Polizei, Kripo und Rettungskräfte ermittelten vor Ort und versuchten, die genauen Ursachen für den tragischen Unfall herauszufinden. Bagger- oder Forstarbeiten waren laut Polizeiauskunft an der Unfallstelle zuvor nicht durchgeführt worden. Während der Unfallaufnahme war die Landstraße gesperrt.

Wie die Pressestelle der Polizeiwache in Steinfurt erklärte, handelte es sich bei dem Unfall auf Ochtruper Gebiet um die einzige Kollision, die während der Sturmböen am Vormittag im Kreisgebiet gemeldet worden war.

Tödlicher Unfall

Der Baum stürzte quer über die Fahrbahn. Foto: Martin Fahlbusch

Sturmtief: Bäume stürzen auf Straßen und Bahnstrecken

Wie die Feuerwehr berichtet, stürzte auch in Bochum ein Baum auf zwei fahrende Wagen. Die Insassen kamen mit dem Schrecken davon. In Werne krachte ein Baum auf eine wichtige Straße. Zu einem Unfall kam es dort aber nicht, wie die Feuerwehr mitteilte.

Auch der Zugverkehr war betroffen. In Iserlohn rammte an der Bahnstrecke zwischen Dortmund und Iserlohn ein Zug einen umgestürzten Baum. Verletzt wurde niemand. Ein Baum behinderte auch den Bahnverkehr zwischen Brühl und Bonn. „Der Streckenabschnitt ist eingleisig befahrbar“, twitterte die Deutsche Bahn am späten Vormittag. (dpa)

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6443628?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Lagerhalle einer Zimmerei an der K 20 völlig zerstört
Großalarm für die Feuerwehr am Ostersonntag um kurz vor 16 Uhr. Zwei Löschzüge aus Everswinkel und Alverskirchen sowie eine Drehleiter aus Sendenhorst werden zur Brandbekämpfung alarmiert.
Nachrichten-Ticker