Vortrag von Islamkenner Pfarrer i.R. Hermann-Josef Fritsch
Koran und seine Aussagen kennenlernen

Ochtrup -

Der Islam gehört zur deutschen Lebenswirklichkeit. Aber es gibt hierzulande viele Vorurteile gegen den Islam und gegen Muslime.

Donnerstag, 07.03.2019, 08:00 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 17:00 Uhr
Diese Zeilen stammen von einem mittelalterlichen arabischen Dichter: „Mache aus der Erde ein Haus und aus der Menschheit einen Menschen. Wer also kommt, wird immer willkommen sein.“
Diese Zeilen stammen von einem mittelalterlichen arabischen Dichter: „Mache aus der Erde ein Haus und aus der Menschheit einen Menschen. Wer also kommt, wird immer willkommen sein.“ Foto: Katrin Kuhn

Umso wichtiger ist es, das Heilige Buch der Muslime, den Koran, kennenzulernen und sich ein eigenes Bild zu machen. Dazu will der Vortrag „Koran für Christen“ des Theologen und Islamkenners Pfarrer i.R. Hermann-Josef Fritsch im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit am 14. März (Donnerstag) einen Beitrag leisten.

„Er eröffnet Zugänge zur bildhaften Sprache des Koran, informiert über seine Entstehung und seine Themen, vergleicht Aussagen des Koran mit denen der Bibel und fördert damit das Gespräch zwischen den Religionen“, heißt es in einer Ankündigung. Hermann-Josef Frisch ist Pfarrer und Autor vieler Bücher in den Bereichen Religionspädagogik, Gemeindearbeit, theologische Erwachsenenbildung und Religionswissenschaft. Er lebt in Overath bei Köln. Der Vortragsabend zum Thema „Koran für Christen“ beginnt um 19.30 Uhr in der Bücherei St. Lamberti, der Eintritt beträgt zehn Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6455505?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Mega-Serie der WWU Baskets endet in Schwenningen – aber noch ist alles drin
Alex Goolsby (r.) und die Baskets verloren erstmals seit Monaten wieder.
Nachrichten-Ticker