Ochtrup
DRK ruft zur Blutspende am Mittwoch

ochtrup -

Das Rote Kreuz ruft in Ochtrup am Mittwoch (13. März) eindringlich zur Blutspende auf. Blutspender sind von 16 bis 20.30 Uhr in der DRK-Geschäftsstelle, Gausebrink 63, herzlich willkommen. „Treue Blutspender sind gern gesehen. Zusätzlich wendet sich das Rote Kreuz mit einer dringenden Bitte an diejenigen, die bislang noch nie Blut gespendet haben. Eine sichere Versorgung mit Blutpräparaten gehört zu den grundlegenden medizinischen Vorsorgemaßnahmen im Gesundheitswesen. Nur wenn genügend Menschen regelmäßig Blut spenden, kann dies gelingen“, heißt es in dem Aufruf des DRK.

Sonntag, 10.03.2019, 17:22 Uhr

Jeder Blutspender hilft mindestens zwei schwer kranken Patienten. In der Regel werden aus einer Blutspende zwei oft lebensrettende Arzneimittel hergestellt: ein Konzentrat roter Blutkörperchen (Erythrozytenkonzentrat) und ein Plasmapräparat. Zusätzlich, als Medikament Nummer drei, kann man die Blutplättchen zu einem Thrombozytenkonzentrat verarbeiten. Die Palette an Einsatzbereichen für diese Medikamente ist breit gefächert. Bei vielen Operationen, bei Frühgeburten, Organtransplantationen und anderen Behandlungen muss Blut transfundiert werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6461549?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Traktoren-Korso bremst am Dienstag den Verkehr aus
Bereits im April 2019 demonstrierten Landwirte aus dem Münsterland mit ihren Traktoren in Münster. 
Nachrichten-Ticker