Material am Montag an die Straße legen
In vier Bezirken wird Grünschnitt abgefahren

Ochtrup -

Die erste Grünschnittabfuhr in diesem Jahr für den innerstädtischen Bereich führt die Stadt am Montag (18. März) durch. Das beauftragte Unternehmen wird alle vier Abfuhrbezirke nacheinander ansteuern. Die Bürger werden daher gebeten, den Grünschnitt an dem Tag vor 6 Uhr zur Abfuhr bereitzustellen.

Samstag, 16.03.2019, 00:00 Uhr
Am Montag wird in Ochtrup wieder Grünschnitt abgefahren.
Am Montag wird in Ochtrup wieder Grünschnitt abgefahren. Foto: Zurkuhl

Bei der Grünschnittabfuhr werden Äste (bis maximal 15 Zentimeter Durchmesser) und Strauchschnitt (bis 1,5 Meter Länge) abgefahren. Wichtig ist es, den Strauchschnitt mit verrottbarem Material zu bündeln. Baum- oder Strauchschnitt, der so klein ist, dass er sich nicht zum Bündeln eignet (wie beispielsweise Hecken-Formschnitt), kann in verrottbaren Papiersäcken an die Straße gestellt werden. Schnittgut in Plastiksäcken kann nicht mitgenommen werden. Laub, Rasenschnitt oder Gartenwildkräuter zählen nicht zum Baum- oder Strauchschnitt. Dieses verrottbare Material ist über die Biotonne oder den eigenen Komposthaufen zu entsorgen. Daher werden auch keine Big Bags geleert. Auch Baumwurzeln können nicht über die Grünschnittabfuhr entsorgt werden. Weitere Informationen können dem neuen Abfallplaner entnommen werden.

Der Grünschnitt muss am Rand von öffentlich zugänglichen Straßen und Wegen gelagert werden. Zur Mitnahme von Grünschnitt, der auf Privatflächen liegt, ist das Abfuhrunternehmen nicht verpflichtet.

Grünschnitt, der zu spät an die Straße gepackt wird, wird nicht mehr abgeholt. Im Interesse eines sauberen Ortsbildes sollte kein Grünmaterial länger als zwei Tage vor der Abfuhr an die Straße gelegt werden.

Im Außenbereich wird kein Grünmaterial eingesammelt. Wer hier Grünschnitt oder Schlagabraum verbrennen möchte, muss dies dem Ordnungsamt mindestens drei Tage vorher anzeigen. So können der Kreis Steinfurt und die Feuerwehr rechtzeitig zuvor informiert werden.

Für alle Ochtruper besteht weiterhin zusätzlich die Möglichkeit, haushaltsübliche Mengen Grünschnitt (Pkw- beziehungsweise Kombikofferraumladungen) bei der Firma Kockmann im Weinerpark zu den üblichen Öffnungszeiten (mo. bis fr. von 7 bis 17 Uhr, sa. von 7 bis 13 Uhr) abzugeben. Bei der Anlieferung ist ein amtliches Dokument, welches belegt, dass der Wohnsitz in Ochtrup liegt, zwingend mitzubringen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6472389?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Negativrekord statt Befreiung: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig
Die Megachance nach wenigen Sekunden: Heinz Mörschel (beim Schuss) und Luca Schnellbacher hatten hier kein Glück.
Nachrichten-Ticker