Unfall an der Kampstraße
63-jähriger Radfahrer verlezt sich schwer

Ochtrup -

Fahhradunfall an der Kampstraße: Ein 63-jähriger Ochtruper wurde am Dienstag bei einem Zusammenstoß mit einem achtjährigen Jungen schwer verletzt.

Mittwoch, 10.04.2019, 14:58 Uhr
Symbolbild
Symbolbild Foto: Anne Eckrodt

An der Kampstraße hat sich am Dienstag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Fahrradfahrer schwer verletzt wurde. Der 63-jährige Ochtruper fuhr laut Polizeibericht gegen 15.25 Uhr in Richtung Lindenstraße, als ihm ein Kind mit einem Fahrrad entgegenkam. Den Schilderungen zufolge führte der Achtjährige ein Wendemanöver durch, wobei die Räder aneinander stießen. Der 63-Jährige stürzte und erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Rädern seien keine Schäden erkennbar gewesen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6533657?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
„Wir erleben ein Wunder“
Frühstücksgespräch: Die Stornos beim Interview in der Küche von unserem Redaktionsmitglied Stefan Werding.
Nachrichten-Ticker