Kindergarten-Cup
Michael-Kita macht das Golden Goal

Ochtrup -

Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

Montag, 06.05.2019, 06:00 Uhr
Eine große Trophäe für kleine Teilnehmer überreichte Volksbank-Chef Peter Gaux. Gejubelt wurde nach jeder Partie im Spielerpulk.
Eine große Trophäe für kleine Teilnehmer überreichte Volksbank-Chef Peter Gaux. Gejubelt wurde nach jeder Partie im Spielerpulk. Foto: Martin Fahlbusch

Das könnte ein Fall für die Gerichtsbarkeit des Deutschen Fußballbundes ( DFB ) werden: Gehören frisch gebackene Waffeln zu unerlaubten Dopingmitteln? Bei der Neuauflage des Kindergarten-Cups des FC Lau Brechte und der Volksbank Ochtrup-Laer am Samstag im Stadion in der Wester-Bauerschaft hätte man diese Frage auch für Bratwurst und Süßigkeiten stellen müssen.

Aber wichtiger als vermeintliche Regelverstöße war die nicht enden wollende Begeisterung von allein zwölf Kindergartenmannschaften des kickenden Nachwuchses beiderlei Geschlechts beim Kampf um Tore und Titel. Hinzu kam, dass die Kids nicht nur die gegnerische Mannschaft fest im Auge halten mussten, sondern auch auf einen regelrechten Hagel-Regen-Schauer vorbereitet zu sein. Die teil improvisierten Trikots flatterten flatterten denn auch zumeist heftig im Wind.

Kindergarten-Fußballcup

1/40
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Das Turnier war spannend bis zum Schluss und am Ende entschied nur ein Tor: Dank der „Golden-Goal“-Regelung holten sich die Mädchen und Jungen der Kita St. Michael den Sieg im Kindergarten-Cup gegen ihren Finalgegner aus dem St.-Martin-Einrichtung.

    Foto: Martin Fahlbusch

Aber meistens zeigte sich das Wetter fußballfreundlich. Und nicht vergessen durfte n die Zuschauer der Veranstaltung auch die lautstarke und kritische Unterstützung von Erzieherinnen, Erziehern, Eltern, Verwandtschaft und Freunden. Trotz der mindestens aprilhaften Mai-Wetterlage war ein tolles Gewusel um die beiden Spielflächen, auf dem sich die Kindergarten-Kicker in zwei Gruppen maßen.

Auch völlig neue Bandenwerbung war aus den heimischen Kindertagesstätten mit ins schmucke Stadion in der Bauerschaft geschleppt worden. Trommelgruppen hatten geprobt und unterstützende Schlachtgesänge waren vor allem von den Eltern entwickelt worden und wurden heftig skandiert.

Und so kam es am Ende zwischen dem Finale zwischen dem Kindergarten St. Martin und der Kita St. Michael. Die Betreuer versuchten die Motivation noch einmal besonders anzustacheln. Das Match wogte in den berühmten Spielertauben hin und her. Als am Ende dann nicht ganz klar war, ob das Unentschieden beim Abpfiff auch ein wirkliches Remis war, musste gar der Vorsitzende des FC Lau-Brechte, Andreas Krabbe, als Oberschiedsrichter aufs Feld bemüht wird.

„Puuuh, das war nicht einfach, einen klugen Vorschlag zu machen. Die Erwachsenen waren fast mehr „,on fire’ als die coolen Kleinen“, beurteilte Krabbe nachher die Situation. Er zeigte Fingerspitzengefühl und bewies historischen Fußball-Verstand.

Ein „Golden Goal“ sollte es entscheiden, so sein salomonisches Urteil. Mit Glück, Geduld und Spucke hatte dann das Team des Kindergarten St. Michael das glücklichere Ende für sich. Jubelnd tobten Kicker und Betreuer über den Rasen, aber die Verlierer nahmen es sportlich und mit Fassung.

Und als dann Volksbankchef Peter Gaux, assistiert von Marketing-Leiterin Uta Wienefoet, allen Teams richtige Medaillen umhängte, durften sich alle Kleinen – und sicher auch die Großen – als Sieger fühlen – und schnell noch versuchen, eine Waffel, eine Bratwurst oder eine andere Leckerei zu ergattern.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6588989?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Zwischen Gelassenheit und Videokontrolle
Polizeipräsident Hajo Kuhlisch durfte gemeinsam mit jungen israelischen Sicherheitskräften am Memorial Day einen Kranz niederlegen: „Eine sehr emotionale Erfahrung“, zeigte sich Kuhlisch hinterher beeindruckt.
Nachrichten-Ticker