Neues Feuerwehrgerätehaus in Langenhorst
Ein Löschzug zieht um

Ochtrup -

Anfang Februar 2018 machten die Verantwortlichen den symbolischen ersten Spatenstich für das neue Feuerwehrgerätehaus in Langenhorst. Am Donnerstagabend brachten die Einsatzkräfte nun den Umzug in die neuen Hallen an der Hauptstraße über die Bühne.

Samstag, 11.05.2019, 07:00 Uhr
Fertig eingerückt stehen die Fahrzeuge des Löschzuges Langenhorst am Donnerstagabend im neuen Gerätehaus an der Hauptstraße. Die alte Unterkunft an der Eichendorffallee (kl. Bild) steht nun leer.
Fertig eingerückt stehen die Fahrzeuge des Löschzuges Langenhorst am Donnerstagabend im neuen Gerätehaus an der Hauptstraße. Die alte Unterkunft an der Eichendorffallee (kl. Bild) steht nun leer. Foto: Martin Fahlbusch

„Ohne meinen Stiefelknecht zieh‘ ich gar nicht um“, stellte der erfahrene Langenhorster Feuerwehrmann Norbert Rempe klar. Und dann klemmte sich der Unterbandmeister erst einmal seinen hölzernen Helfer unter den Arm. Man kann darüber nachsinnen, ob auch bei der Freiwilligen Feuerwehr die Lebensweisheit gilt, dass mehrmals umziehen genauso schlimm ist wie einmal abbrennen. Aber bei der Truppe, die sich am Donnerstagabend vor dem alten Langenhorster Feuerwehrgerätehaus an der Eichnendorffallee eingefunden hatte, war man in jedem Falle bei den richtigen Leuten und in den richtigen Händen.

„Kommt mir jetzt bloß nicht mit dem Vergleich mit dem Berliner Flughafen. Letzte Woche waren uns in der Kommandoleitung die technischen Voraussetzungen einfach nicht zuverlässig gegeben und deshalb haben wir den Umzug ins neue Areal an der Hauptstraße verschoben“, flachste Ralf Hagemann , der Löschzugführer Langenhorst über den kleinen terminlichen Schlenker, statt am 30. April wurde der Umzug ins neue Gerätehaus auf den Donnerstagabend verlegt. Es habe Probleme mit der Telekommunikations- und der Schließanlage gegeben. Für eine sichere Alarmierung und ein problemloses Ausrücken wollte sich die Feuerwehr keine Experimente leisten, legte Hagemann nach, der das Vorgehen mit der Wehrführung abgestimmt hatte.

Für den Umzug von professioneller und persönlicher Kluft, Helmen und Ausrüstungsteilen hatten sich die Langenhorster Feuerwehrleute neben den eigenen vier Fahrzeugen den Gerätewagen Logistik vom Standort Ochtrup Stadt geborgt. „Wir haben schon den ganzen Tag über Material und Gerätschaften zum neuen Gebäude an der Hauptstraße geschafft“, erzählt Hagemann. Auf diesem Einsatzfahrzeug ließen sich zudem problemlos Paletten transportieren. Die eigenen Einsatzfahrzeuge seien ja in der Regel bis auf die letzte Ecke für Platz für die Kameraden und Hilfsgüter ausgelegt.

Umzug des Löschzuges Langenhorst ins neue Gerätehaus

1/62
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch
  • Der Umzug des Löschzuges Langenhorst der Freiwilligen Feuerwehr ist über die Bühne. Am Donnerstagabend rückten die die Feuerwehrleute zum Umzug-Einsatz aus. Neben den Fahrzeugen musste auch die komplette Ausrückstung ins neue Gerätehaus an der Hauptstraße geschafft werden. Mit vereinten Kräften gelang der Umzug.

    Foto: Martin Fahlbusch

Bei den Einsatzuniformen brauchten seine Leute am Abend dann keine Paletten. Jeder räumte seinen Spint aus oder erledigte das für die Kameraden, die verhindert waren. Und dann wurde alles ordentlich auf die große Ladefläche verfrachtet. „Und immer schön auf die Bügelfalten achten“, forderte der stellvertretende Löschzugführer Sebastian Winter nicht ganz ernsthaft.

Die Stimmung schwankte zwischen Wehmut und froher Erwartung – die üblichen Frotzeleien inbegriffen. Übrigens, den Fachterminus „besenrein verlassen“, hatten die Langenhorster Rettungskräfte absolut wörtlich genommen, wie sich der Berichterstatter vor Ort überzeugen konnte.

Zeitraffer Baustelle

Da ein Löschzug nicht alle Tage umzieht, hatte die Feuerwehr sich der Dienste von Marvin Waschke und seiner Drohne versichert. Letztere dokumentierte den Ortswechsel im Fahrzeugverband mit Blaulicht und etwas Sirenenbeigabe als Video aus luftiger Warte.

Als dann alle Fahrzeuge im neuen, schmucken Gerätehaus eingerückt und alles entladen war, kam noch ein „Überraschungsgast“ samt Unimog um die Ecke. Franz-Josef Winter pflegt das alte Feuerwehr-Autoschätzchen aus den 60er Jahren mit viel Liebe und technischem Geschick. Zur Feier des Tages durfte der Oldtimer für ein paar Stunden im neuen Gerätehaus untergestellt werden.

Zum Thema

Offiziell eingeweiht wird das neue Gerätehaus in Langenhorst am Freitag (17. Mai). Die Bevölkerung darf das Areal bei einem Brandschutztag am 15. Juni (Samstag) in Augenschein nehmen.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6602425?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Zwischen Gelassenheit und Videokontrolle
Polizeipräsident Hajo Kuhlisch durfte gemeinsam mit jungen israelischen Sicherheitskräften am Memorial Day einen Kranz niederlegen: „Eine sehr emotionale Erfahrung“, zeigte sich Kuhlisch hinterher beeindruckt.
Nachrichten-Ticker