Aus dem Ausschuss für Planen und Bauen
Krematorium wird wieder Thema

Ochtrup -

Das geplante Krematorium wird ab Juni wieder zum Thema in den politischen Gremien. Das kündigte jetzt schon einmal die Verwaltung an.

Mittwoch, 15.05.2019, 10:18 Uhr
Symbolbild 
Symbolbild  Foto: Anne Steven

Wie Bauamtsleiterin Karin Korten ausführte, „hat die beauftragte Münchener Kanzlei avr in Zusammenarbeit mit der auf Vergaberecht spezialisierten Kanzlei Kraus Donhäuser, ebenfalls aus München, Gutachtenentwürfe zu den rechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Krematoriums-Planung erarbeitet.“ Die Entwürfe seien mit den Verfassern Ende März erörtert worden. Daraus hätten sich allerdings weitere Fragen ergeben, die nun noch einmal geprüft werden müssten. In der Haupt- und Finanzausschusssitzung am 12. Juni (Mittwoch) sowie im Ausschuss für Bauen und Planen am 27. Juni (Donnerstag) würden die Ergebnisse dann aber bei den Tagesordnungen berücksichtigt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6613893?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Zwischen Gelassenheit und Videokontrolle
Polizeipräsident Hajo Kuhlisch durfte gemeinsam mit jungen israelischen Sicherheitskräften am Memorial Day einen Kranz niederlegen: „Eine sehr emotionale Erfahrung“, zeigte sich Kuhlisch hinterher beeindruckt.
Nachrichten-Ticker