„Plant for the Planet“
Jungparlamentarier stiften drei Bäume

Ochtrup -

Nach dem Auftakt einer siebten Klasse der Realschule im Herbst vergangenen Jahres geht es jetzt weiter: Auch das Ochtruper Jugendparlament (JPO) hat einen Beitrag zu der angestoßenen Aktion „Plant for the Planet“ geleistet und drei Bäume gespendet

Montag, 03.06.2019, 16:58 Uhr
Drei Bäume pflanzten die Jungparlamentarierer jetzt an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße.
Drei Bäume pflanzten die Jungparlamentarierer jetzt an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße. Foto: Katrin Kuhn

„Neben einem Apfel- und einem Walnussbaum haben wir auch einen sogenannten Bienenbaum dabei“, erklärt Stadtgärtnermeister Franz Laurenz, der die Pflanzaktion des JPO an der Dietrich-Bonhoeffer-Straße fachkundig begleitet hat. Seinen Namen verdankt der Baum den äußerst nektarreichen Blüten. Auch wegen seiner späten Blütezeit bietet das Gehölz eine wertvolle Bienennahrung und wird daher gerne von Imkern gepflanzt. Die mittlerweile weltweiten Proteste junger Menschen gegen den Klimawandel fordern von der Politik erheblich intensivere Maßnahmen zur CO2-Vermeidung. Diese Bemühungen und Forderungen wollen auch die Ochtruper Jungparlamentarier unterstützen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6663881?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Nachrichten-Ticker