Nachfolger für Marc Holtmannspötter wird gesucht
Schützenvogel „Marlis“ fordert Fronleichnam Berger Schützen heraus

Ochtrup -

Unter dem Motto „Wie haebt weer antoch“ feiert der Berger Schützenverein auch in diesem Jahr traditionell über Fronleichnam sein Schützenfest.

Donnerstag, 13.06.2019, 05:00 Uhr
Das scheidende Königspaar Mark und Lisa Holtmannspötter mit dem Berger Schützenvogel „Marlis“.  
Das scheidende Königspaar Mark und Lisa Holtmannspötter mit dem Berger Schützenvogel „Marlis“.   Foto: Frank Bussmann

Damit geht die zweijährige Regentschaft des noch amtierenden Königspaares Marc und Lisa Holtmannspötter zu Ende. Sie lassen die Berger Schützenfamilie wissen: „Wir hatten eine tolle Zeit mit vielen wunderbaren Begegnungen im Kreis unser Schützenfamilie.“

Der Verein schreibt in seiner Pressemitteilung, dass die Vorbereitungen für das Schützenfest weitestgehend abgeschlossen sind. Der neue Festvorstand unter der Leitung von Oberst Marcel Wiggenhorn hat seine Generalproben mit dem Ausgraben des Schützenfestes, dem Fahnewegbringen und der Taufe des vom Königspaar gestellten Vogels „Marlis“ mit Bravour gemeistert.

Nachdem das geänderte Programm beim letzten Schützenfest große Zustimmung fand, wird auch in diesem Jahr entsprechend gefeiert:

Start ist am Samstag (15. Juni) mit dem Ständchen bei Oberst Marcel Wiggenhorn und König Marc Holtmannspötter . Dazu treffen sich Festvorstand und Vorstand um 16 Uhr bei Wiegenstein, Gronauer Straße 57. Die musikalische Unterhaltung übernimmt die Blaskapelle Gust. Am Mittwoch (19. Juni) treten die Schützen um 17.30 Uhr am Festzelt auf dem Berg zum Maibuchen- und Grünholen an. Die Teilnehmer sollten Werkzeug mitbringen. Für den Transport stehen Trecker und Jagdwagen bereit.

Um 19 Uhr treffen sich die Damen des Vereins im Festzelt zum Rosen machen. Ab 20 Uhr wird das Festzelt geschmückt. Dazu spielt der Spielmannszug Nachtigallen auf.

Am Fronleichnamstag (20. Juni) ist der große Tag des Vogelschießens. Dazu treten alle Schützen mit Schützenhut, Vereinskrawatte und geschmücktem Handstock um 13 Uhr am Festzelt an. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Frank Bußmann, dem Einmarsch der Fahne mit Fähnrich Jannes Baving und den Fahnenoffizieren Jerome Krampe und Peter Dirksen wird Oberst Marcel Wiggenhorn abgeholt. Im Anschluss an die Kommandoübergabe durch den Hauptmann Jonas Baving an den Oberst marschiert der Verein unter Begleitung der Nachtigallen und der Stadtkapelle zur Abholung des amtierenden Königspaares Marc und Lisa Holtmannspötter. Weiter geht‘s nach der Gefallenenehrung an der Kapelle Kühlkamp (Grüner Weg) zur Lambertikirche. Ab 15 Uhr wird hier die Schützenfestmesse gefeiert, an die sich der Marsch zur Vogelstange bei Uphoff mit Vogelschießen und Platzkonzert anschließen. Die Krönung des neuen Königspaares erfolgt an der Bergwindmühle, um anschließend im Festzelt bei Musik von „dj-partyfire“ zu tanzen.

Am 21. Juni (Freitag) geht es mit dem Frühschoppen ab 11 Uhr weiter (Ort wird noch festgelegt). Ab 20 Uhr feiern alle mit dem neuen Königspaar und geladenen Gästen bei Musik der Partyband „Sunbeach“ den Königsball.

Am 22. Juni treffen sich alle Schützen um 12 Uhr beim König zur Abholung des neuen Königpaares. Anschließend wird nach einem Marsch zum Festzelt auf dem Berg mit einem Frühschoppen weitergefeiert. Der Spielmannszug Nachtigallen unterstützt dabei mit einem Platzkonzert. Ab 17 Uhr wird das Schützenfest mit der klassischen Beerdigung für dieses Jahr abgeschlossen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6684922?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F182%2F
Mordkommission ermittelt nach Leichenfund in Brunnenschacht
Sohn unter Verdacht: Mordkommission ermittelt nach Leichenfund in Brunnenschacht
Nachrichten-Ticker